Coronavirus

117 Neuinfektionen – wieder ein Todesfall

Dienstag, 16. August 2022 | 09:55 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 133 PCR-Tests untersucht und dabei acht Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 109 positive Antigentests.

Außerdem wird wieder ein Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet.

Von 47 Hospitalisierten benötigt ein Covid-19-Patient intensivmedizinische Betreuung. Zehn weitere Patienten werden in Privatkliniken behandelt.

Derzeit stehen 2.509 Personen in Quarantäne. Unterdessen sinkt die Sieben-Tages-Inzidenz auf 281.

Bisher (16.08) wurden insgesamt 909.264 Abstriche untersucht, die von 326.547 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (15.08): 133

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 8

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 251.752

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 909.264

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 326.547 (+51)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.055.669

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.509.898

Durchgeführte Antigentests gestern: 842

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 24

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 109 davon durch Nasenantigentest 2

Anzahl der positiv Getesteten vom 15.08 nach Altersgruppen:
0-9: 6 = 5,13%

10-19: 10 = 8,55%

20-29: 11 = 9,4%

30-39: 15 = 12,82%

40-49: 18 = 15,38%

50-59: 24 = 20,51%

60-69: 13 = 11,11%

70-79: 11 = 9,4%

80-89: 8 = 6,84%

90-99: 1 = 0,85%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 117 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.521 Personen (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.509

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 357.566

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 360.075

Geheilte Personen insgesamt: 247.722 (+174)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "117 Neuinfektionen – wieder ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Foto ist unrichtig.

“Forschende korrigieren deshalb das bisherige Bild an mehreren Stellen und machen es jedem zugänglich.”

 https://www.n-tv.de/wissen/So-sieht-Sars-CoV-2-wirklich-aus-article23527976.html

Recherche ist alles.

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 16 Tage

@Generaloffline
Vergiss nicht deine üblichen Texte, auch wenn du sonst viel zu tun hast

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 16 Tage

Sehr lustig! 99% der Bilder sind keine wahrheitsgemäße Abbildung des Virus. Ob in Zeitungen oder TV. Ist dir entgangen wozu man einfach irgend ein Bild nimmt?
“Ordnung muss sein” Hausmeister Krause?

Guennl
Guennl
Superredner
1 Monat 16 Tage

wpDiscuz