In Ischgl steckten sich viele Menschen an

2.500 Tirol-Urlauber meldeten sich bisher bei VSV

Montag, 30. März 2020 | 10:40 Uhr

Nachdem Verbraucherschützer Peter Kolba bei der StA. eine Sachverhaltsdarstellung eingebracht hatte, weil die Tiroler Behörden die Sperren von Hotels und Pisten hinausgezögert haben sollen, hat die Zahl der beim Verbraucherschutzverein (VSV) eingegangenen Meldungen von Tirol-Urlaubern signifikant zugenommen. “Wir haben 2.500 Geschädigte gesammelt und werden deren Rechte vertreten”, erklärte Kolba.

Vergangenen Freitag war noch von 400 Urlaubern die Rede gewesen, die davon ausgehen, sich beim Ski-Urlaub in Tirol mit dem Coronavirus angesteckt zu haben. Den Schwerpunkt würden Meldungen deutscher Urlauber bilden, hatte es geheißen. Rund 90 Prozent davon betreffen Ischgl und das Paznauntal.

Der VSV hatte vergangene Woche gegen Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP), Landesräte, Bürgermeister und Seilbahngesellschaften eine Anzeige eingebracht. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck teilte daraufhin mit, bezüglich Kolbas Sachverhaltsdarstellung vorerst noch keine Ermittlungen eingeleitet zu haben. Dies war auch am Montag der unveränderte Stand. “Wir führen derzeit keine Ermittlungen aufgrund eines konkreten Verdachts gegen konkrete Personen”, sagte Sprecher Hansjörg Mayr der APA. Die Polizei sei allerdings damit beauftragt worden, einen Bericht darüber zu erstatten, “wer wann über welche Informationen verfügt hat, und wie darauf reagiert wurde”.

Von: apa

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Wenn die klagefreudigen Deutschen einen Euro rausschlagen können, sind sie gleich dabei.

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
2 Monate 2 Tage

🤦‍♂️ und wenn es um Tote Familien Angehörige geht ????

knolline
knolline
Neuling
2 Monate 2 Tage

da gebe ich dir Recht 🙄

Stresser
Stresser
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

nor kennense genua haislpapier kafen

Ewa
Ewa
Superredner
2 Monate 2 Tage

@FC.Bayern
ändert dann die Klage oder das Geld etwas daran?

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
2 Monate 2 Tage

deis virus isch va OLLE europäer unterschätzt gwordn ober nochher jemand zu verkloge find ih verwerflich

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Unterschätzten ist aber etwas anderes wie bewusst vertuschen. Das ist Körperverletzung ggf. mit Todesfolge.

schreibt...
schreibt...
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Ewa Heutzutage wird aus einer noch so schlimmen Situation versucht, Kapital daraus zu schlagen!

Frank
Frank
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Faktenchecker Laut Usern hier geht es nur um Geld, nicht um Aufarbeitung der Vorfälle.

Man könnte allerdings sagen „was ich gerne mach und tu, das trau ich auch Andern zu“.

Pauschales Vorverurteilen ist eben einfacher.

oli.
oli.
Kinig
2 Monate 2 Tage

Wenn dem Südtiroler Geld zu steht nimmt er es auch , oder ?
Natürlich ist die ganze Welt betroffen, aber Tirol/Ischgl etc. haben es viel zu lange hinausgezögert.
Da ging es nur um volle Kassen , Gesundheit der Leute erst an 2. oder 3. Stelle.
Das ist traurig.
Unsere Bekannten haben 1 Wochen Ischgl gebucht incl. Skipass, aber die Reise nicht angetreten. Angst um Ihre Gesundheit, das Geld kann man ersetzen wenn man stirbt ist man weg.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Ewa,wenn du nur ganz kurz nachdenkst, geht hoffentlich ein Licht auf. Klar, was passiert wenn ein Gehalt ganz oder nur teilweise wegfällt…oder deine Mutter sich nicht mehr um die Kinder kümmern kann…..Auf der einen Seite schreien alle Südtiroler nach Schuldenerlass, keine Mieter oder keinen Strom mehr zahlen zu können oder wollen……JA, leider sind wir in einer Welt, wo das Geld regiert.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Frank
Sie klagen ja zu Recht, das Verhalten der Tiroler war definitiv zweifelhaft, wobei ich bei den Insiderinformationen, welche der Spiegel publiziert hat, nicht ganz verstehe, warum sich die Tiroler gegenseitig zerfleischen.

Wenn es nur um Aufklärung ginge, hätte halb Deutschland gegen die VW Karren klagen müssen, haben sie aber nicht, da es gegen Deutschlands wirtschaftliche Interessen ging.
Die Moralkeule kannst also wieder einpacken, es geht nur um Geld.

Wobei alle Deutschen gegen das RKI klagen könnten, was die in letzter Zeit abgeliefert haben, ist mehr als peinlich, täglich widersprechen sie sich und sie haben die Gefahr in Deutschland sträflich unterschätzt.

peterle
peterle
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Bin zwar kein Fan der Deutschen wenn es aber stimmt was ich Gestern darüber glesen habe geht das Vertuschen von den Oberen der Tourismusbranche in Tirol über LH Platter bis nach Wien. Eine mafiöse Vernetzung die Seines sucht.

MH2104
MH2104
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

@Eppendorf..wenn Sie betroffen wären??
Ich hör immer nur MiMi…D hilft auch gerade und nimmt Patienten auf…aber sicher wieder nur wichtigtuerei von D…

Simba
Simba
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Reitiatz Wer verklagt wen? Bitte um Aufklärung oder die Anschuldigungen lassen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Und was machen noch viele Südtiroler , die spazieren gehen ? Auch da können sich gegebenenfalls Mitmenschen infizieren. Auch Mord , Totschlag ?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Ihre Bekannten waren schlau, die wussten was los ist. Und all die jetzt klagen, wussten nichts ?
Was hat unser Tourismus Verein mit St. Ulrich , Gröden gemacht ?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Eppi

Hier die Adressen an die Du die Entschädigungen senden darfst.

Frank
Frank
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Eppendorf Moralkeule? Was für ein Unsinn.

Und noch einmal in deutscher Sprache: die Klage wird von österreichischen Verbraucherschützern angestrengt, sie haben betroffene Touristen aller Länder aufgerufen, sich zu melden und der Klage anzuschließen. Daraus Geldgier zu konstruieren, ist schon sehr bösartig. Aber was man selbst auch machen würde …

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Faktenchecker
Die Handydaten sind ab 1.Januar, wenn dann sollten die ab ca. 1.März verwendet werden.

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

jojo wenns wos zu houln gib….sein glei an haufen drbei…….will do nit lei die deitschen beloschtn…..insere sein nit besser

Simba
Simba
Superredner
2 Monate 1 Tag

Das würdest du und viele andere auch machen. Wetten???

Sun
Sun
Superredner
2 Monate 2 Tage

Lächerliche Aktion, ob die deutschen Faschingsveranstalter , wo tausende zusammen feierten , während Italien ganze Städte abriegelte, auch verklagt werden?

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Sun
Ja, eigentlich hätten die ganzen Faschingsveranstaltungen auch abgesagt werden müssen. Aber da kräht kein Hahn danach. Auch sämtliche Fussballspiele, die noch stattgefunden haben.

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 2 Tage

@Waltraud hier war auch Faschingsumzug durchs ganze Dorf.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

ja, ich bin von den Deutschen auch immer mehr enttäuscht! Mal galten sie als bodenständige Menschen, jetzt kann man auch nur mehr darüber lachen…

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
Frank
Frank
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Faktenchecker Wie kannst Du, Faschingsumzüge wurden nur in Deutschland gnaden- und rücksichtslos durchgezogen.

Daß sie in Anbetracht der damaligen Situation überhaupt irgendwo durchgeführt wurden, war schon ein Fehler, in Venedig gab es nicht ohne Grund die Absage, wie wir Heute wissen.

Aber das mit dem Finger auf Andere zeigen, was hier Einige permanent Deutschland vorwerfen, man hat es wohl nötig. Da bleibt nur ein Kopfschütteln.

Frank
Frank
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Jiminy Frage mal, von wem ich enttäuscht bin …

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Frank, doch hoffentlich nicht vom weltbesten Völkchen auf Gottes Erde, welche nur dein Bestes wollen…dein Geld? Humor OFF (nur der 1. Teil sollte Humor sein)

Simba
Simba
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Jiminy die schlechten Deutschen haben ja nur etliche Infizierte aufgenommen. Nur feste schimpfen. Das Gute wird nicht erwähnt

.

Simba
Simba
Superredner
2 Monate 2 Tage

@Faktenchecker
Auch in Enneberg wurde ein Fasching Umzug gemacht Also Bitte die Klappe halten.
.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Jiminy: du bist derperfekte HETZER = PFUI solltest dich schämen ! Denn weil die Deutschen Bodenständig sind darum floriert die Wirtschaft und sie können massenweise in ITALIA die Millionen bringen …… 🙂 Leute wie du schaufeln das Grab für den Tourismus 🙁

Frank
Frank
Superredner
2 Monate 1 Tag

“die schlechten Deutschen haben ja nur etliche Infizierte aufgenommen.”

Darunter inzwischen auch südtiroler Intensivpatienten. Was aber, außer bei Südtirol 1, nirgends eine Meldung wert war. Dann würde ja vielleicht weniger gehetzt werden. da fragt man sich sowieso so langsam, wer ein Interesse am Aufstacheln hat.

MH2104
MH2104
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@frank…74 Patienten aus I…sowohl einige aus F und bald aus S…und das ist auch gut so….aber ich habe mich das auch schon gefragt warum da keine 1zige meldung kam…Deine Vermutung habe ich schon lange…

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
2 Monate 2 Tage

es braucht keine Sammelklage diejenigen die Ischl verlassen haben sind nach Innsbruck und haben dort übernachtet an Stadt sie gleich nach Hause wären

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
2 Monate 2 Tage

es lässt sich genau zurück verfolgen wo , wann, und von wem man angesteckt worden ist !
Wenn in zukunft das alles aufgearbeitet und Analisiert wird , werden noch einige Sachen zum vorschein kommen. Auch Gebiete in Südtirol könnte da noch was erwarten …

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
2 Monate 2 Tage

Ober de sein vom hotel in ischgel in ausgwählte hotels in innsbruck gschickt gwortn. Hon i keart..🤔

maija
maija
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Du muesch jetzt ober a derszue sogen das etliche mit dem Flugzeug da wahren u fa Ischgl ausi kaut worden sein …

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

@Anderrrr honn i a gheart, oder a das es lond tirol genehmigung für busse und fürs öffnen des hotels gebn hat …
ober der gast isch könig, und der könig, der jetz zu gast in bayern isch, konn jo a ollm no tien wos er will

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
2 Monate 2 Tage

Steinbock 1 sollte beginnen, nicht nur die ÜBerschriften zu lesen.

Ja, viele Touristen habne in Innsbruck 1 Nacht übernachtet. Hast du dir schon mal die Frage gestellt warum?
Genau diese Touristen hatten einen Pauschalflug am Samstag, aus dem ischgl-hotel sind sie aber bereits am Donnerstag / Freitag rausgeworfen worden.
Weil das Land Tirol falsch handelt, sollte man dann selbst für sehr hohe Kosten den Flug umbuchen?

Oder fragen wir anders: was hättest du in dieser Situation getan? Teuer umbuchen oder das kleinere Übel, eine Hotelnacht in Kauf nehmen?
Wir beide kennen die Antwort ……………………

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
2 Monate 2 Tage

vieleicht amol prüfn ob ma die deutschen verbraucherschützer verklogn kannt wegn verhetzung und geldgier

Sun
Sun
Superredner
2 Monate 2 Tage

FC Bayer Willst du dann die chinesischen und russischen Urlauber welche in Pattay deine Genussdamen infizieren oder von denen infiziert wurden auch verklagen? Kümmer dich mal an die Reisevergehen in deinen Breitengraden, dort gibt es genug zu bemängeln, auch zumThema Covid-19

Neuling
2 Monate 2 Tage

@Reitiatz habt ihr eigentlich kapiert was in dem Artikel steht. Es ist der österreichische Verbraucherschutz der Tirol verklagen will. Herr Kolba ist österreichischer Jurist und Verbraucherschützer. Sich informieren bevor man hässliche Kommentare abgibt würde manchmal helfen. Aber Hauptsache über die Deutschen hergezogen.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

oder das RKI, weil die Wahrheit gesagt wurde, welche wir lange Zeit nicht akzeptieren wollten?

Steinbock 1
Steinbock 1
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@M_Kofler wer hat den Virus nach Ischl gebracht die Deutschen selber

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Die Verbraucherzentrale sammelt die Klagen der DEUTSCHEN

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

DAS werden Gerichte sicher ganz anders Sehen =DAS wird sehr teuer und zwar zu RECHT 🙁

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Steinbock 1
gehts jetzt nur mir so, oder auf was willst du jetzt raus?
Du sagst:
– “sie sind nicht gleich abgereist, ihr Schuld” (was klar eine haltlose Beschuldigung von dir war)
– und danach argumentierst du, da sie nicht klagen zu haben, weil sie selbst den Virus angeschleppt haben
Habe ich das so richtig verstanden?
Wenn ja, auf was willst du raus? sei doch einfach konkret? ich persönlich verstehe es leider nicht

Susi
Susi
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Die Deutschen machen sich mal wieder mit ihrer Besserwisserei und “erhobenen Finger” ganz beliebt.
Als wenn ihr eure Bundesligaspiele rechtzeitig verboten hättet…aber jetzt wieder mal auf andre zeigen.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Ich gehe mal davon aus, dass viele noch in Urlaub gefahren sind, obwohl das mit Corona schon aktuell war. Ich vermute weiter, dass einige schon Symptome hatten und es als einfache Erkältung abgetan haben. Aber ganz egal wie es war. Noch in Urlaub fahren, obwohl man weiß, was Sache ist, das ist verantwortungslos.

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Hier habt IHR die TATSACHEN ,steht heute in der Münchner Zeitung ! Diese FAKTEN sind kaum zu entkräften 🙂

versteherin
versteherin
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Dann ist es ja gut, dass wir diesen Sommer diese geldgierigen Deutschen nicht ertragen müssen. Vielleicht dauert es danach auch noch lange bis sich der Tourismus in Südtirol wieder einpendelt. Das in Südtirol jeder ob direkt oder indirekt bisher gut vom Tourismus gelebt hat, wird man dann vielleicht endlich erkennen, wenn die Gäste ausbleiben. Und stellen wir uns doch nicht als Heilige dar, die nicht klagen oder kassieren würden, wenns die berechtigte Möglichkeit gibt. Immer schön auf die anderen zeigen und sich für die Besten, die Bescheidensten und moralisch Unfehlbaren halten.

Sun
Sun
Superredner
2 Monate 2 Tage

versteherin darum geht es nicht. Ich käme nie auf die Idee, mein Urlaubsland zu verklagen. Die Covid 19 Pandemie ist ein weltweites Problem und kein egozentrisch Deutsches.

lottchen
lottchen
Superredner
2 Monate 2 Tage

du hast vollkommen recht, hier sind sie kein haar besser!!! mal schnell klagen ist wichtig🤦‍♀️ muss man ja sogar schon eine haftpflichtversicherung für kleinkinder haben, fals das eigene kind mit einem anderen kind auf dem spielplatz aus versehen zusammenstößt.
wird man ja sofort auf schmerzensgeld, dienstausfall oder sonstwas verklagt..
früher hat es geheißen ist halt dumm gelaufen, heute ist es immer sofort die frage wer wie wo schuld hat und etwas falsch gemacht hat…
wenn es irgendwo ein paar 100€ für die nächste urlaubskasse gibt sind sie alle ganz schnell dabei🙈🙄

Quakenhamsterin
2 Monate 2 Tage
So viele Jahre schon verbrachte ich meinen Urlaub in Eurem wunderschönen Südtirol. Zum Glück sind mir niemals so gehässige Menschen begegnet wie hier unter den Kommentatoren. Warum seid ihr so extrem deutschfeindlich hier? Was hat euch so bösartig werden lassen? Geben euch solch Beschimpfungskommentare etwas? Fühlt man sich dadurch besser? Wenn keine Urlauber mehr zu Euch kommen können, ob das nun wir sind oder Urlauber aus anderen Ländern, kommt auch kein Geld mehr ins sowieso schon gebeutelte Italien. Ein furchtbarer Gedanke! Ich finde es sehr solidarisch, dass wir schwer Erkrankte Coronapatienten aus Italien zu uns nach Deutschland bringen. Weil wir… Weiterlesen »
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
Lion18
Lion18
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Natürlich darf das ausgesprochen werden, aber finden Sie es richtig nun zu klagen und Entschädigung zu erhalten, ändert das irgend etwas an den Infizierten Personen? Dann müsste man China verklagen denn da ist das Virus zuerst ausgebrochen!
Ich arbeite selbst in der Tourismus Branche niemand wünscht sich so etwas schlimmes und trotzdem ist es passiert und es wird lange Zeit dauern bis alles wieder gut ist und ich Hoffe für alle das beste auf der ganzen Welt!

amme
amme
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

als ob ischgl die ganze welt angesteckt hat….bei euch in D fanden noch Fussballspiele mit vollen stadien statt wo sich jeder gewundert hat.Wer ist da schuld?

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
FAIR ? das waren die Tiroler aber jetzt sind 90 % der Südtrioler nur mehr ein Abklatsch davon und hanesich den Italos sehr angeglichen. Erfreuen sich hier ANONYM über alles Deutsche herzuziehen,aber ohne deren Geld würden sie verhungern ! Wer bitte hat den ersten deutschen Betrieb in Südtirol nach dem Krieg aufgebaut ? Ja das wissen kaum welche von die Rozzlöffel hier ! Der Herr HOPPE (er soll in FRieden Ruhen ) Die Hoppe Werke hatten ind der Spitzenzeit 1.400 sehr gut bezahlten Arbeitsplätze Im Passeier-Pustertal und Vinschgau. Herr Hoppe liebte diese fleissigen zuverlässigen Menschen und hat sich in Obermais… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 1 Tag
Willkommen im suedtirolnews Forum. Nein, man ist hier nicht spezifisch deuschenfeindlich, es geht einfach gegen alles und jeden, der eine andere Meinung hat. Sag bloß, in deutschen Foren geht es anders zu. Dazu gibt’s das Internet ja. Minderwertigkeitskomplexe und Unzufriedenheit werden ausgelebt, in dem anderen die Schuld gegeben wird. Das Interenet und Pressekonferenzen von Politikern, die sind auch ganz groß darin, anderen die Schuld zu geben. Hat Ischgl falsch reagiert? Ja, aber das haben auch viele andere. Tut bloß nicht so, als ob alle Infizierten aus Ischgl kommen würden. Genauso könnten wir behaupten, dass deutsche Infizierte das Virus nach Südtirol… Weiterlesen »
Frank
Frank
Superredner
2 Monate 1 Tag

@amme Was soll das Verbreiten von Unwahrheiten? Dass letzte Spiel vor Publikum fand an dem Wochenende statt, als die ersten südtiroler Skigebiete die Wintersaison beendet haben. Kann man ganz leicht nachverfolgen. Aber wenn die Wahrheit der pauschalen Hetze abträglich ist …

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Zugspitze947
Der Krieg ist seit 75 Jahren vorbei. Und wer bitte hat ihn angefangen?Danach mussten alle wieder aufbauen. Andere Platte bitte.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@Waltraud…du weißt aber schon, dass von denen keiner mehr lebt? Außerdem: Südtirol war damals Teil von Österreich und das ganze Land hat 1938 gejubelt, als Österreich Teil des Deutschen Reiches wurde….wenn du schon mit Geschichte auftrumpfen willst, bitte vorher informieren!

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
2 Monate 1 Tag
@Zugspitze ma hör doch endlich mal auf, deine Meinung als Fakten zu verkaufen !!! 90% der Tiroler ein Abklatsch?? von was? nur weil sie nicht deiner Ideologie, in der alles nicht-deutsche schlecht ist, entsprechen? Neue Generationen, wandelnde Gesellschaft, neue Wertvorstellungen. Das ist der Lauf der Dinge !!! Wenn wir alle deine Ideologie und Weltanschauung hätten, wäre vieles vieles vieles Neue gar nicht existent, warscheinlich nichtmal dein Smartphone, in dem diese Kommentare verfasst. Warum ich diese Annahme habe? Du verstrickst dich so sehr auf die “gute alte Zeit”, dass du von der Neuzeit nicht viel mitbekommst, so Leid es mir tut;… Weiterlesen »
Sun
Sun
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Waltraud 👏👍

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
2 Monate 1 Tag
@Quakenhamsterin Willkommen auf südtirolnews!! Bitte die Kommentarschreiber hier nicht als Sprachrohr der Südtiroler sehen; es ist ein sehr lebhaftes Forum, in dem auch viele kontroverse Themen dementsprechend hitzig besprochen werden; ich glaube diese gibt es in Deutschland auch 🙂 Leider sind hier einige dabei, die viel Frust ihres Lebens hier ablassen müssen; die klassischen Schuldzuweiser und Dauermotzer hier spiegln aber nicht die Meinung der südtiroler Gesellschaft wider. Ich habe lange nur mitgelesen und wie die meisten anderen Südtiroler ein wenig darüber gelächelt (tatsächlich ist dieses Forum schon landesweit bekannt für seine Nörgelei, Ressentiments und Negativität, die aber in seltensten Fällen… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 1 Tag

@ Waltraut Ein gescheiterter österreicher Kunststudent war’s.

Aber stimmt schon, wer immer und immer wieder betont, wie viel Gutes Deutschland das für uns tut, der darf das auch nicht vergessen.

rantanplan
rantanplan
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

…an lächerlichkeit kaum zu überbieten….weil irgendjemand den urlaub abgebrochen hätte wenn es gesagt worden wäre…alle länder -regionen haben erst reagiert als die situation eskalierte…so sind die menschen heute nun mal, traurig aber wahr

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

rantanplan
Wir haben den Urlaub abgesagt. Ungern, aber wir hielten es für ratsam. Zu unserem Schutz und zum Schutz der anderen.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Waltraud Universalgelehrter
21 Tage 5 h

Hallo Leute. Was soll der ganze Sch…..? Diese hässlichen Kommentare. Jeder gibt jedem die Schuld für irgend etwas. Ich glaube, hier liegen bei allen die Nerven blank. Ich liebe Südtirol und seine Leute und eines ist sicher. Ich bleibe euch treu.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@Faktenchecker
Und das meine ich auch so. Ich komme auf jeden Fall wieder. Sobald man wieder reisen darf.
Nur, in den Urlaub fahren, obwohl man weiß, was Sache ist, nein Danke. Siehe Ischgl.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Faktenchecker, es gibt den deutschen Horst und den ST Seppile, welche beide Intelligenz und Benehmen mit den Holzlöffel gefressen haben…aber es gibt auch viele andere…sehr viele

Maurus
Maurus
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Lh Platter persönlich in die Pflicht rufen

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Der gehört vor Gericht. Ganz klar.

Lion18
Lion18
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Typisch!
Hauptsache verklagen und kassieren! Kein Kommentar! Unmöglich sette verholten! Kuen Lond konn eppes drfier!
Meine Meinung isch es Deutsche hob no die Möglichkeit enk zu retten nemp enk a Beispiel und bleib drhuem isch gscheider!

meinungs.freiheit
2 Monate 2 Tage

Das Fußballspiel Bergamo – Valencia mit 45000 Zuschauer war laut Experten eine biologische Bombe. In den Wochen danch sind die Zahlen der Infizierten explodiert. Hier sollte den Verantwortlichen (sehr hohe Gehälter aufgrund Verantwortung) bis auf das Lebensminimum alles enteignet werden.

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Do braucht niamand in jemand die Schuld geben. Wos bring sel iatz

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Dann werden Mörder nicht mehr verurteilt weil das bringt ja nix?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

in Ischgl sinds also alles Mörder ….. oder was soll der Vergleich

StreetBob
StreetBob
Tratscher
2 Monate 2 Tage
Solln sie klogn, solln sie in gonzn Urlaub rückerstottet kriagn und pro Kopf no 5000€ drauf und donn solln sie on den gschenktn Geld verrecken!! De hobm ollm no nix verstontn. Groaß, groaß und nix drhinter de Pifke. I bin a im Tourismus tätig; stork drvon obhängig, ober solche Leit solln an Haufn Geld kriagn obr bitte nimmr, noa mear noch Südtirol kemmen. Des sein de Leit, de ollm All inklusiv buachn und schusch koan Cent zussätzlich ausgebm. Zum Kotzen de Leit!! Zum Glück sein nit olle gleich!!! Hättn jo kennt friah genua Hoam fohrn; obr naa!!!: „ Wir zahlen… Weiterlesen »
Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

StreetBob
Ich kann ihre Wut, ja, ihren Hass sehr gut verstehen. Aber glauben Sie mir, es sind nicht alle so.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Mit einer Harley Street Bob wäre ich auch so frustriert und wütend…aber komm, da können die Deutschen doch nichts dafür

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Waltraud zum Glück …. sonst wär es nicht auszuhalten

StreetBob
StreetBob
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@einervonvielen
Hon koa Harley…. Du Besserwisser….

StreetBob
StreetBob
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@Waltraud
Jo; i woass…. zum Glück gibt‘s a viele, sehr viele ondre…. und sell bin i überzeugt; isch die Mehrzahl….. Danke!!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

StreetBob: kotz di selber un, weil wenn kuane deutschen Gäste mehr kemmen denn seid ihr am ARSCH………… 🙁

Frank
Frank
Superredner
2 Monate 1 Tag

Was StreetBob hier behauptet, hört man in südtiroler Hotels bzw. von deren Personal eher von italienischen Gästen. Es wird nur das in Anspruch genommen, was im Hotelpreis enthalten ist.

CH-1964
CH-1964
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Man könnte ja auch gegen die uneinsichtigen welche einfach an den nächsten Skiort gewechselt haben klagen.

isthaltso
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

typisch deitsch,na sein tuats gewaltig 🙈🙈🙈🙈die selln decht bleibm wo der Pfeffer wogst

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

internista, das werden sie dann wohl auch; aber dann können wir ja versuchen Pfeffer anzubauen

Frank
Frank
Superredner
2 Monate 1 Tag

Vielleicht kommt es so?

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Politiker, sogenannte Experten, Wirtschaftstreibende, Touristen…. es beissen sich die Interessen. Wer will da wen klagen? Ich denke durch die Notstandsgesetze werden alle Klagen im Sande verlaufen.

nok
nok
Superredner
2 Monate 2 Tage

Und China wird night verklagt?

versteherin
versteherin
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

@streetbob…zum Thema groß tun und nichts dahinter die Piefke. Wie schauts denn hier aus? Bei uns gehts doch auch nur noch darum, groß zu tun. Die meisten leben auf viel zu großem Fuß, soviel auf Kredit, auch der Urlaub und alle brauchen dazu noch die teuerste outdoorkleidung, weil man die jetzt eben hat, auch wenns damit nur durchs Dorf geht. Am Wochenende essen gehen und mit dem großen Familienvan natürlich immer gut unterwegs. Und am Ende des Monats reichts hinten und vorne nimmer. Also, ganz still sein, was das groß tun angeht. Danke!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

@vorsteherin

Die Piefke haben nicht mitbekommen, dass es hier super gelaufen ist!!
Planen mit der Entschädigung schon den nächsten Urlaub.
https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/coronavirus-st-anton-krisenmanagement-100.html

Nexir
Nexir
Neuling
2 Monate 2 Tage

Die Deutschen haben in Ischgl noch Party gemacht, wenn in Italien schon Ausnahmezustand war. Warum haben sie den Urlaub nicht vorzeitig abgebrochen? Feiern bis zum Schluss, auf der Heimfahrt noch Zwischenstopp in Tirol. Und jetzt Schadenersatz einfordern? Sollten Bußgeld zahlen wegen fahrlässigen Handels.

obrlond
obrlond
Neuling
2 Monate 2 Tage

Das dümmste in unserer Situation sind Schuldzuweisungen. Wir sitzen alle im gleichen Boot.Gemeinsame Verantwortung und Solidarität heißt die Devise.

Marisa
Marisa
Superredner
2 Monate 2 Tage

Da kann ich nur den Kopf schütteln ich glaube nicht das irgendjemand mit so einer Klage durchkommt. Sicher sind fehler passiert aber wohl auch aus Unkenntnis, kein Mensch konnte ahnen was dieses Virus anrichten wird. Aber manche Leute scheinen eine tolle Rechtsschutzversicherung zu haben die sich auf solche Klagen einlässt.

Hei66
Hei66
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Wer hätte das vorausgesehen, dass der Virus dieses Ausmaß erreicht. Im nachhinein sind alle superschlau. Wenn jemand angeordnet hätte, sobald der erste Coronafall aufgetaucht ist, ganz Italien dichtzumachen, den hätte man für wahnsinnig erklärt. Genauso wie den Doktor in China der die erste Warnungen herausgeben wollte. 

wottel
wottel
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@fc bayern iatz moch die nit lächerlich.do jemand die Schuld in die Schuach schiabn isch a Witz sem miasset a jeder China verklogn.der Virus waret souwiso bis Deitschlond kemmen.des isch Schicksol ..schuscht hatns de Lait schuscht irgndwou aufgeklaub.wia hattn die Deitschn reagiert wenn sie die erstn Fälle kopp hattn🤔?

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

wottel, einfach mal lesen, es geht nicht um die Ansteckung per se, sondern, dass hier fahrlässig mit der Gesundheit von Menschen gemauschelt wurde…und ganz ehrlich…wir haben das in ST genau gleich gemacht, indem wir einfach nicht getestet haben

Nexir
Nexir
Neuling
2 Monate 2 Tage

Wuakenhamsterin, denke deutschenfeindlich ist da nicht das richtige Wort. Alle darf man auch nicht in einen Topf werfen. Aber in Ischgl bis zum Unfallen abfeiern und Kopf und Verstand ausschalten, wenn es ringsum brennt, sich über Andere Länder die warnen lustig machen und dann Sammelklagen machen. Nicht gerade die feine Art. Auf solche Gäste verzichten wir gerne auch bei uns.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Nexir, dein Argument greift nicht….Tirol wusste Bescheid, hat aber nichts dagegen getan, um weiter schön Geld zu schäffeln. Du klagst hier den Falschen an!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Bei all den Hasstiraden hier, wenn nur 1 Jahr lang keine Urlauber aus Deutschland nach Tirol oder SüdTirol fahren, gibt es wirtschaftliche Probleme. Und nach 2 Jahren Abstinenz gehen die Lichter aus. Wir sollten jetzt alle solidarisch sein und die lebensbedrohende Krise bewältigen. Dummes Schimpfen hilft nicht.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Abzüglich des Schadenersatz gehen die Lichte auch im Herbst nicht mehr an. Die sind erledigt.

jack
jack
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

i hon im Tv keart das wenn Tirol in die Deutschn kläger 1 johr long is Klopapier kaft nuar seinse zufriedn.
tat sogn sebm megns lei zueschlogn die Ösis😂

Staenkerer
2 Monate 2 Tage

maaaa, hoffentlich wern jetz nit olle infitierte vpn irgend jemand ondern ungezoag weil se vor toge jemand vieleich ungsteckt hobn, oder jemand unsteckn gekennt hattn…
nor hobn mir noch der viruskriese de unzoagekriese …

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Die Deutschen hier und die Deutschen dort, aber die Italiener betteln in Europa darum, Geld von den Deutschen und anderen Ländern mit angemessenen Staatshaushalten zu bekommen

pingoballino1955
pingoballino1955
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Die Geldgeilheit der Ischgler und Paznauntaler,wird diesesmal nach hinten losgehen. Aber die werden sich denken:ist der Ruf nun einmal ruiniert,lebts sich ungeniert?????? 😡

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Der Schadenersatz wird so gigantisch sein, dass die dort froh sein werden Wasser und Brot zu haben.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
2 Monate 2 Tage

Langsam aber sicher kriechen jetzt die Opportunisten und Gelegenheits-Abzocker aus ihren Löchern und wollen schnell mal an etwas Geld gelangen. Ich glaube, es wird aber brutal schwierig irgend jemandem hier etwas nachweisen zu können, was zu einer Schadensersatzzahlung führen könnte.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Genau aus diesem Grund sind die Deutschen in den Urlaub gefahren! Sind zwar jetzt krank und haben auch schon sehr viele Tote, aber das war ja nach deiner Logik eingeplant……

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
2 Monate 1 Tag

@einervonvielen kann jetzt deine Antwort nicht einwandfrei interpretieren aber hättest du am Datum, an dem die Kläger gewollt hätten, dass Ischgl alles zusperrt, gewusst, um was es bei Corona überhaupt geht? Damals haben wir doch alle noch darüber geblödelt und ironische Posts auf FB am Fließband produziert. Im Nachhinein sind immer alle Wissenschaftler und Besserwisser…

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 21 h

ein Blick in die Lombardei oder nach China hätte genügt. Fakt ist, dass wir es nicht wahrhaben wollten und aus Gier fahrlässig gehandelt haben.

ghostbiker
ghostbiker
Tratscher
2 Monate 2 Tage

Dei sein jo net gonz cento,zuerst amol is Hirn inscholtn war holt gfrog…😂

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 2 Tage

@ghostbiker…du hast ja die Lösung, warum setz du sie dann nicht ein? Immer wieder eine Erleuchtung, wenn ein Blinder einen die Farben erklärt (sorry an alle Blinden, ich will euch nicht beleidigen – aber das Sprichwort gibt holt leido)

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Zuerst richtig Party feiern bis zum umfallen und jetzt abkassieren wollen ? Ich würde mich schämen.
Und auf so ein Publikum, bezw. Gäste würde ich in Zukunft gerne verzichten

jerry-only
jerry-only
Grünschnabel
2 Monate 2 Tage

Mich würde mal interessieren, ob es auch in Südtirol einen VerbraucherSchutzVerein gibt?? Schliesslich gab es auch in ST zwischen dem 24.02.-06.03 “nur” 20 getestete Personen. Zum Wohle des Tourismus und der Gäste!! Das ist genauso eine Vertuschung, und zwar vorsätzlich, und hat mit einer Unterschätzung der Lage nichts zu tun, da das Motiv dahinter ganz klar Umsätze und Gewinne für die heimische Wirtschaft war (analog zu Ischgl). Zumindest in der Aufarbeitung ist Österreich einen Schritt voraus.

Neuling
2 Monate 2 Tage

@Quakenhamsterin, nach den unterirdischen Kommentaren der letzten Wochen bin ich mir bei der Freundlichkeit nicht mehr so sicher. Vielleicht doch alles nur gespielt, um uns das Geld aus der Tasche zu ziehen? Macht mich wütend und traurig zugleich, habe jetzt erstmal fertig.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
2 Monate 1 Tag

Ich gehe davon aus, dass es in Österreich (und auch anderswo nicht) kein Gesetz gibt, das ganz genau den Behörden und den Leuten vorschreibt, wann sie eine Grippe (zum damaligen Zeitpunkt war es für die meisten von uns nur eine banale Grippe, die von den Medien aufgebauscht wird) wem melden und sofort das ganze Land verriegeln und zusperren müssen. Deshalb wird kein Prozess in dieser Hinsicht für den Kläger erfolgreich ausgehen. Es hatte und hat ja kein Mensch, keine Behörde, keine Wirtschaftsbranche Erfahrung mit solchen Situationen und damit das Rezept dagegen parat. Das wird sicher von der Justiz berücksichtigt werden.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
2 Monate 1 Tag

Teuer wirds allenfalls für die Klagenden. Glaube nicht, dass vor Gericht lückenlos bewiesen werden kann, wo und von wem du das Virus bekommen hast. Sonst würde jetzt ganz Deutschland seinen Apres-Ski-Nachbarn oder jenen, der mit ihm in der Gondel saß, auf Schadensersatz klagen. Das sind so Meta-Prozesse alla americana, die dort drüben vielleicht funktionieren (10 Mio Dollar nach Verbrühung durch McDonald’s Kaffee), hier aber wohl kaum beweisbar sein werden. Bin gespannt.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

“Inzwischen haben sich Après-Ski-Bars in ganz Tirol als Viren-Schleudern entpuppt. Ischgls Bürgermeister Werner Kurz war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.”

https://kurier.at/chronik/oesterreich/ischgl-schlug-offenbar-konkrete-corona-warnung-in-den-wind/400797743

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage
Höchste Reisedichte in Österreich„Mithilfe unserer Auswertungen können wir sehen, an welche Orte nach einem Aufenthalt in Ischgl gereist wurde und wo somit mögliche Kontakte stattgefunden haben könnten“, sagte Hakan Ekmen, der bei umlaut global den Bereich Telekommunikation leitet, gegenüber „Die Welt“. In Deutschland befanden sich die Ziele der Skigäste aus Ischgl hauptsächlich in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München. In Spanien reisten sie vor allem in den Norden und an die Mittelmeerküste. Britische Touristen reisten hingegen nach London, Birmingham und Manchester. Die höchste Reisedichte zeigte die Analyse in Österreich, der Schweiz, in der Straßburg-Region und in München und Stuttgart auf.… Weiterlesen »
wpDiscuz