Sieben-Tage-Inzidenz sinkt wieder

210 Neuinfektionen – kein Intensivpatient mehr

Freitag, 19. August 2022 | 10:15 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 92 PCR-Tests untersucht und dabei drei Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 207 positive Antigentests.

45 Covid-19-Patienten sind in Südtirols Krankenhäusern untergebracht. Keiner benötigt mehr eine intensivmedizinische Betreuung. Zehn weitere Corona-Patienten werden in Privatkliniken behandelt.

Auch die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt wieder und liegt derzeit bei 285.

2.385 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Bisher (19.08) wurden insgesamt 909.847 Abstriche untersucht, die von 326.714 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (18.08): 92

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 3

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 252.664

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 909.847

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 326.714 (+35)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.061.050

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.510.207

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.406

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 67

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 207 davon durch Nasenantigentest 16

Anzahl der positiv Getesteten vom 18.08 nach Altersgruppen:
0-9: 4 = 1,9%

10-19: 24 = 11,43%

20-29: 23 = 10,95%

30-39: 25 = 11,9%

40-49: 30 = 14,29%

50-59: 47 = 22,38%

60-69: 28 = 13,33%

70-79: 17 = 8,1%

80-89: 11 = 5,24%

90-99: 1 = 0,48%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 210 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.521 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.385

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 358.585

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 360.970

Geheilte Personen insgesamt: 248.758 (+278)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "210 Neuinfektionen – kein Intensivpatient mehr"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 14 Tage

Gestern, oder war es vorgestern,waren die Zahlen im Begriff zu steigen. Ich würde die Zahlen nur mehr wöchentlich heraus geben, dann könnten einige unserer Bürger die Schnappatmung endlich los werden
Letztes Jahr um die Zeit war ein stetiger Anstieg zu verzeichnen. Und ab Anfang September Panik pur.
Heuer war das Corona offensichtlich ein Sommervirus. Sehen was der Herbst bringt

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@silviaG deshalb gabs auch keine Einschränkungen, weil ja Hochseison. Im Winter hätten wir bei diesen Inzidenzen wieder mit sämtliche Restriktionen rechnen müssen. Schön ist auch zu sehen dass die Fälle auch ohne wirksamer Impfung gegen Ansteckung und Weitergabe, wieder von alleine sinken. Letztes Jahr war das ja dann der hochgelobte Impfung zu verdanken. Und als dann im Herbst die Zahlen wieder anstiegen,war es der mangelnde Immunschutz und Zeit x den Booster. Und als dann ab Jänner noch weiter die Zahlen anstiegen hieß es weil die neue Variante schuld sei und die Impfung nur mehr vor schweren Verlauf schützt. 🤣🤷🏼‍♂️

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Danke für Ihre vortreffliche Expertise, Frau Doktor! Wären Sie früher am Start gewesen, hätte es diese Schnupfen-Pandemie nie gegeben

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@General Lee
bei der landwirtsch. hauptgenossenschaft gibts hanf-gebunden-… es gibt brücken ohne hohe geländer…usw.
und dann gibt auch noch corona…sie können wählen… sarkasmus *off*

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@fingerzeig Bist wieder mal verwirrt? 😆 Tja, wegen Corona werden viele von uns noch ihr blaues Wunder erleben 🤭

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 14 Tage

@general
Könntest du nur ein einziges mal in etwa dieses Wunder beschreiben das du herauf beschwörst? Wir wissen ja mittlerweile, dass du sehr einfach gestrickt bist und dich mit Beschreibungen schwer tust. Aber wir warten auf das Wunder und es kommt und kommt einfach nicht.

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Am Beispiel von Austria: Corona – das fast schon vergessene Virus (https://www.krone.at/2783365)

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 14 Tage

Doris F. Sagt:”die Regierung hat Schuld, dass sie Corona hat, sie wisse es ganz genau”
Das klingt ja herzallerliebst 😊

wpDiscuz