Wocheninzidenz sinkt weiter

265 Neuinfektionen – kein Todesfall – 62 Hospitalisierte

Samstag, 13. August 2022 | 10:26 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 161 PCR-Tests untersucht und dabei fünf Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 260 positive Antigentests. Die Wocheninzidenz fällt damit auf 377.

Der Sanitätsbetrieb vermeldet seit gestern keinen weiteren Corona-Todesfall. In den Krankenhäusern werden aktuell 62 Covid-Patienten behandelt – einer davon auf der Intensivstation.

3.066 Südtiroler sind derzeit in Quarantäne.

Bisher (13.08) wurden insgesamt 908.996 Abstriche untersucht, die von 326.441 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:
Untersuchte Abstriche gestern (12.08): 161

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 5

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 251.398

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 908.996

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 326.441 (+46)

Antigentests:
Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.053.082

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.509.774

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.587

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 88

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 260 davon durch Nasenantigentest 20

Anzahl der positiv Getesteten vom 12.08 nach Altersgruppen:
0-9: 15 = 5,66%

10-19: 14 = 5,28%

20-29: 31 = 11,7%

30-39: 42 = 15,85%

40-49: 29 = 10,94%

50-59: 63 = 23,77%

60-69: 36 = 13,58%

70-79: 16 = 6,04%

80-89: 16 = 6,04%

90-99: 2 = 0,75%

over 100: 1 = 0,38%

Gesamt: 265 = 100%

Weitere Daten
Verstorbene: 1.520 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.066

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 356.683

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 359.749

Geheilte Personen insgesamt: 246.812 (+442)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "265 Neuinfektionen – kein Todesfall – 62 Hospitalisierte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Das gilt besonders für ungeimpfte Genesene oder unzureichend Geimpfte: Corona-Reinfektion: Wie schnell kann ich mich wieder anstecken? (https://amp.infranken.de/ratgeber/gesundheit/coronavirus/corona-reinfektion-wie-hoch-ist-das-risiko-und-warum-erhoeht-omikron-die-gefahr-art-5400361?fr=operanews)

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@ General Oanfoch lai kronk !

fingerzeig
fingerzeig
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@General Lee
hoffe für sie, daß sie weiterhin gesund bleiben u dem virus ein schnippchen schlagen… sollte es allerdings anders kommen, (was ich ihnen nicht wünsche) dann bestünde jedoch für viele kommentleser die einmalige chance- daß ihr täglicher terror aufhört.. alles Gute.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 20 Tage

@fingerzeig das dauert noch. Der General steht sicher jeden Tag um Null-Sechshundert auf und durchforstet die Medien auf der Suche nach neuen Artikeln, in denen dargelegt wird, wie schrecklich dieses Virus für die gesamte Bevölkerung ist und dass man sich am besten bis ans Lebensende daheim einsperren soll. Und wenn man schon so lebensmüde ist und vor die Haustüre geht, dann bitte nur mit doppelter FFP2-Maske, Gummihandschuhen und ja nicht den Mitmenschen näher als 2m kommen.

sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Eine infusion von pizer alle 2 tage, sollte die angst lindern

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@fingerzeig Ach neee, ich hab mich doch bis jetzt nicht 1x infiziert und bin alterswegen schon vermutlich mal mehr unterwegs als “Sie” 😆🥳

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@NaSellSchunSell Wieso weißt du das? 😱🤭🤪😂😂

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@sarkasmus Angst, ist das, was du hast und was deine Unsicherheit nährt? Ich kenne sowas nicht, sorry 🥳

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
1 Monat 19 Tage

@NaSellSchunSell Der General will nur provozieren. Eigentlich muss er einem leid tun, wenn sein Leben nur noch aus Covid und dessen Analysen besteht. Das Leben ist viel zu kurz und zu schade um sich täglich über Dinge den Kopf zu zerbrechen, die man eh nicht ändern kann. Der General kann für sich selbst sprechen und entscheiden, so wie alle anderen das auch für sich machen.

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 19 Tage

@General Lee ah geh… a bissl Spaß muss sein.

wpDiscuz