Situation in Krankenhäusern entspannt - kein Todesfall

341 Neuinfektionen – Wocheninzidenz steigt weiter

Freitag, 17. Juni 2022 | 11:51 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 294 PCR-Tests untersucht und dabei 16 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 325 positive Antigentests. Die Wocheninzidenz steigt damit auf 328.

Die zuletzt wieder steigenden Corona-Zahlen hatten bislang keine Auswirkungen auf die Situation in Südtirols Krankenhäusern. Seit gestern vermeldet der Sanitätsbetrieb erfreulicherweise wieder keinen weiteren Corona-Todesfall. 47 Covid-Patienten werden momentan in den Krankenhäusern ärztlich behandelt – zwei davon auf der Intensivstation.

2.278 Südtiroler sind aktuell in Quarantäne.

Bisher (17.06.) wurden insgesamt 893.180 Abstriche untersucht, die von 322.100 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (16.06.): 294

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 16

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 221.658

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 893.180

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 322.100 (+63)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.940.037

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.606

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 325

Anzahl der positiv Getesteten vom 16.06. nach Altersgruppen:
0-9: 12= 4%
10-19: 21= 6%
20-29: 42= 12%
30-39: 49 = 14%
40-49: 57= 17%
50-59: 71= 21%
60-69: 35= 10%
70-79: 29= 9%
80-89: 19= 6%
90-99: 5 = 1%
over 100: 1 = 0%
Gesamt: 341 = 100%

Weitere Daten

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 45

Anzahl der Covid-Patientinnen und -Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 0

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/-Patientinnen: 2

Anzahl der auf Subintensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/-Patientinnen: 0

Verstorbene: 1.482 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.278

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 328.881

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 331.159

Geheilte Personen insgesamt: 217.898 (+177)

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "341 Neuinfektionen – Wocheninzidenz steigt weiter"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
General Lee
General Lee
Superredner
9 Tage 59 Min

Ok, jetzt mit dem 4. Tag in Folge mit jeweils ca. 300 Neuinfektionen scheint es wohl fix zu sein: BA.4 und BA.5 müssen auch in Südtirol angekommen sein 🤔 Nur von unserem neuen “Gesundheitslandesrat” hört man diesbezüglich keinen Piepston….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
9 Tage 40 Min

weils a komplett wurscht isch, es kh hot kuan druck obwohl mear sein… chillt decht mol endlich mit denn zuig 🙈

General Lee
General Lee
Superredner
8 Tage 22 h

@So sig holt is Ich chille erst, wenn es von offizieller Stelle und von Leuten, die eine Ahnung haben, Entwarnung gibt 😴😴 Vorher ist für mich noch Pandemie und ich habe mich auch nicht geirrt dabei 🤪

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
8 Tage 22 h

@general… Bleib gelassen…
Der Unterstaatssekretär Andrea Costa hat in Rai Radio gesagt bald wird auch die Quarantäne bei positiven Test wegfallen…
Die Frage ist nur.. Wann? 🤗

landlar
landlar
Grünschnabel
8 Tage 16 h

general lee
JO UND!!
ES GIB VIEL VIEL WICHTIGAS ALLS DER SCHMORRRRN

landlar
landlar
Grünschnabel
8 Tage 16 h

@General Lee
du kannst dich auch nicht irrreeen, weil du viel viel zu “schlau” bist.

General Lee
General Lee
Superredner
8 Tage 15 h

@landlar Dein Beitrag spricht für deinen Intellekt auf Kindergartenniveau

Yerri
Yerri
Grünschnabel
8 Tage 13 h

@General. Das übernehmen ja Sie tagtäglich …

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 1 h

Seid Wochen bei PCR Tests kaum neue Fälle, bei den Antigen Tests hingegen klingelst 🛎 , hm…

General Lee
General Lee
Superredner
9 Tage 54 Min

Bei dir klingelt’s leider nach wie vor nicht…

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
9 Tage 16 Min

@ Generale

Zumindest heult bei mir nicht jeden Tag die Sirene…🚨

General Lee
General Lee
Superredner
8 Tage 22 h

@Calimero Heulen wirst du schon auch noch, aber in einem anderen Kontext 🤭🤣🤣

ieztuets
ieztuets
Tratscher
9 Tage 35 Min

i wear holtamoll in Urlaub fohrn, bevor sie wieder mit die Grenzn unhebn…

Doolin
Doolin
Kinig
8 Tage 22 h

…hosch recht…do kimmp glei wieder a lockdown und des wars dann mit sn Urlaub…
🤪

brunner
brunner
Universalgelehrter
9 Tage 21 Min

Passt….Corona hin oder her….jetzt müssen zuerst einmal die Touris gemolken werden…später dann gibts wieder Sanktionen

falschauer
8 Tage 23 h

das eine hat mit dem anderen überhaupt nichts zu tun und ist reine stammtischlogik

falschauer
8 Tage 23 h

ist wohl logisch bei diesen verhaltensweisen, aber für gesunde menschen kein problem

General Lee
General Lee
Superredner
8 Tage 18 h

Behauptet außer du wer noch? Im Vergleich zum Winter scheinst ja einen wahren Sinneswandel durchlebt zu haben 😉

marher
marher
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

Nor wern di Deitschn wiader sogn den Virus hobmer ins in Südtirol augeklaub.

landlar
landlar
Grünschnabel
8 Tage 16 h

isch jo wurscht

Minie
Minie
Tratscher
8 Tage 14 h

…so ein Quatsch! Im letzten Herbst hieß es noch, die Erntehelfer und die Touristen hätten es mitgebracht… na was denn nun?! 🙈 Corona gibt es überall auf der Welt, ob mit oder ohne Touristen!

Herzig
Herzig
Grünschnabel
8 Tage 10 h

Ich würde sagen, dass jetzt die Zeit gekommen ist mit den Informationen über diesen Virus aufzuhören. Es kommt mir vor, als wären diese Informationen eine Gewohnheit geworden. Akzeptieren wir einfach dass dieser Virus existiert und eh nicht mehr weg geht. Jeden Tag diese Zahlen und blablala. Wie eine Gehirnwäsche. Es reicht. Und: ich bin kein Gegner. Ich bin geboostert und genesen.

wpDiscuz