Tendenz bei der Wocheninzidenz weiter sinkend

561 Neuinfektionen, 112 Hospitalisierte, kein Todesfall

Mittwoch, 27. Juli 2022 | 10:16 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden in Südtirol 335 PCR-Tests untersucht und dabei 21 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 540 positive Antigentests. Die Wocheninzidenz sinkt damit auf 759 ab.

Seit gestern vermeldet der Sanitätsbetrieb keinen weiteren Corona-Todesfall. 6.400 Südtiroler befinden sich aktuell in Quarantäne.

In den Krankenhäusern und Privatkliniken befinden sich aktuell 112 Covid-Patienten in ärztlicher Behandlung – zwei davon auf der Intensivstation.

Bisher (27.07) wurden insgesamt 905.034 Abstriche untersucht, die von 325.250 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (26.07): 335

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 21

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 245.378

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 905.034

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 325.250 (+93)

Antigentests:
Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.022.842

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.507.328

Durchgeführte Antigentests gestern: 2.380

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 212

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 540 davon durch Nasenantigentest 53

Anzahl der positiv Getesteten vom 26.07 nach Altersgruppen:
0-9: 33 = 5,88%

10-19: 45 = 8,02%

20-29: 79 = 14,08%

30-39: 80 = 14,26%

40-49: 93 = 16,58%

50-59: 82 = 14,62%

60-69: 58 = 10,34%

70-79: 51 = 9,09%

80-89: 31 = 5,53%

90-99: 9 = 1,6%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 561 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.507 Personen (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 6.400

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 347.560

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 353.960

Geheilte Personen insgesamt: 237.471 (+1.385)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "561 Neuinfektionen, 112 Hospitalisierte, kein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
18 Tage 4 h

Corona wird im Herbst und Winter zu einem Randproblem mutieren.

SilviaG
SilviaG
Superredner
18 Tage 4 h

Randerscheinung…
Mehr nicht

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
18 Tage 3 h

😁🤭😂🤣🤣 Deine Schale wird noch zerbrechen, wirst sehen

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

@Calimero und @SilviaG Dann erklärt uns “Deppen” mal wissenschaftlich, wie ihr auf so einen Stuss kommt? Etwa weil jetzt so viele infiziert sind und laut euch dann geschützt sind? Falsch gedacht! 😆 Jeder – egal ob geimpft oder nicht – kann sich nach einer Omikron-Infektion innerhalb kürzester Zeit erneut infizieren, weil das Immunsystem durch BA.5 & Co. zuwenig stimuliert wurde. Aber bitte lasst es uns wissen, wenn ihr es besser wisst und v.a. warum!? Ich sage nur, wir haben aktuell im Sommer (!!!) 112 (!!!) Hospitalisierte und der “frischere” Herbst und der noch kältere Winter kommen erst noch….

Offline1
Offline1
Kinig
18 Tage 48 Min

@General Lee..👍 und nicht zu vergessen die Heerscharen von bereits “kranken” und ungeimpften Touristen und Erntehelfern….

SilviaG
SilviaG
Superredner
17 Tage 23 h

@general
Und wie soll ein unangepasster Impfstoff helfen?

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

@SilviaG Und, wo bleibt nun deine Expertise?

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

@Offline1 Denen trifft hier nicht wirklich eine Schuld! Die Südtiroler sind für ihr Schicksal und ihre Gesundheit selbst verantwortlich, aber suchen zu gerne die Schuld für ihr Versagen bei anderen

Tantemitzi
17 Tage 21 h

Calimero u SilviaG ….. wer einen Todesfall zu beklagen hat oder hatte, der wird Corona wohl nie als Randerscheinung oder Randproblem sehen! ich wünsche euch beiden, dass ihr dieses “Randproblem” in eurer Familie nicht erleben müsst!

Kingu
Kingu
Superredner
17 Tage 21 h

@General Lee Zynisch gesagt, es gibt nur eine limitierte Anzahl, die an der Krankheit sterben kann, es liegt an diesen sich selbst zu immunisieren mit einer Impfung. Eine Krankheit, die man nicht ausrotten kann, wird entsprechend auch die Immunschwachen irgendwann treffen, egal wie hoch die Durchimpfungsrate ist. Entsprechend spielen alleine die Intensivpflegepatienten eine Rolle, von denen wir fast keine mehr haben. Die derzeitig Hospitalisierten liegen auf der normalen Station. Auch ist Anzunehmen, dass wir dieses Jahr weit aus weniger verbreitet Influenza haben und die warmen Temperaturen auch bis in den Herbst bleiben.

Italo
Italo
Superredner
17 Tage 20 h

@SilviaG Sel werden a poor Zruggebl… nia verstien 😂

SilviaG
SilviaG
Superredner
17 Tage 20 h

@Tantemitzi
Eine nahe Verwandte wurde von der normalen Grippe dahin gerafft. Die Grippe kam zur eigentlichen Erkrankung dazu und hat Tribut gefordert. Grippe ist für mich trotzdem Randerscheinung.

SilviaG
SilviaG
Superredner
17 Tage 20 h

Expertise? Sicher, dass man so ein Wort im Zusammenhang mit Medizin verwendet? Du als Arzt müsstest es ja wissen.

falschauer
17 Tage 18 h

so ein stuss!!! untertreiben ist genauso dumm und unsinnig wie übertreiben, außerdem blödelt man über die gesundheit der menschen nicht, aber was soll man von einem schwarzen küken mit einer eierschale auf dem kopf erwarten

Offline1
Offline1
Kinig
17 Tage 18 h

@General Lee..ich habe schon vor Längerem mitgeteilt, dass ich Ironie nicht mehr extra erwähne😉

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

@Kingu Irren ist Kingu…

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

@SilviaG Ein blöder Spruch von dir jagt den nächsten. Wie nicht anders zu erwarten! Peinlich und erbärmlich so jemand 😂

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
17 Tage 8 h

@Offline1
IRONIE und “schwarzen”Humor wird hier leider des öfteren missverstanden oder teilweise gar nicht🙄🤦🏼‍♂️😤!!!!
Da helfen nicht mal Emojis und Smileys….manche sind halt noch nicht so weit im 🧠!!!😕☹️

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@Offline1 Glasklar! Man kennt sich ja inzwischen 😉 Ändert aber dennoch nichts an der Tatsache, dass ich die Wahrheit geschrieben habe

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@Roby74 Gut, dass du hier jeden nur durch Gedankenlesen korrekt einordnen kannst…. 👍😆

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

@General Lee
Nein nicht durch Gedanken lesen,sondern durch 👎🏻 und manche Antworten zu den Kommentaren!😁😉

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

Ich untermauere gerne meine Behauptung, voilá: “Schutz gegen Corona lässt schnell nach (nach Impfung oder überstandener Erkrankung!!)”: https://m.faz.net/aktuell/rhein-main/corona-impfschutz-antikoerper-wirkung-gegen-omikron-laesst-schnell-nach-18198307.amp.html?fr=operanews. Infektionstechnisch sitzen also ALLE im gleichen Boot, der Krankheitsverlauf selbst sei mal dahingestellt

Dou geat au
Dou geat au
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Und woss tianmer norr um des problem longzeitig zu lösen? Und a e relativ normales leben zu führen??

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
17 Tage 7 h

@Dou geat au Schlag DU mal vor, Pandemie ignorieren gilt nicht 😉 Solche wie du wehren sich doch mit Händ und Füß

SilviaG
SilviaG
Superredner
17 Tage 2 h

@General
Sogar die Pandemie ignoriert dich

ieztuets
ieztuets
Tratscher
18 Tage 4 h

Hoffen wirs, aber leider können das selbsternannte Experten nicht sagen!

wpDiscuz