Coronavirus

687 Neuinfektionen – wieder ein Todesfall

Donnerstag, 07. Juli 2022 | 10:59 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 362 PCR-Tests untersucht und dabei 35 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 652 positive Antigentests.

Gemeldet wird außerdem ein weiterer Todesfall aufgrund einer Ansteckung mit dem Coronavirus.

Von 66 Hospitalisierten benötigen drei Covid-19-Patienten intensivmedizinische Betreuung. Sechs weitere Patienten werden in Privatkliniken betreut.

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter und liegt derzeit bei 776.

Bisher (07.07) wurden insgesamt 899.690 Abstriche untersucht, die von 323.819 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (06.07): 362

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 35

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 231.198

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 899.690

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 323.819 (+92)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.973.815

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.503.129

Durchgeführte Antigentests gestern: 2.322

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 153

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 652 davon durch Nasenantigentest 52

Anzahl der positiv Getesteten vom 06.07 nach Altersgruppen:
0-9: 43 = 6,26%
10-19: 52 = 7,57%
20-29: 81 = 11,79%
30-39: 87 = 12,66%
40-49: 109 = 15,87%
50-59: 121 = 17,61%
60-69: 84 = 12,23%
70-79: 52 = 7,57%
80-89: 46 = 6,7%
90-99: 11 = 1,6%
over 100: 0 = 0%

Gesamt: 687 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.487 Personen (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 5.576

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 334.701

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 340.277

Geheilte Personen insgesamt: 224.135 (+434)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "687 Neuinfektionen – wieder ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 21 h

In Geschäften usw ist Maskenpflicht für die Angestellten für diejenigen die einkaufen und essen usw. nicht! Ja sitzt der Covid bei den Menschen die arbeiten frage ich mich!

falschauer
1 Monat 20 h

genau, völlig absurd, man kann es jedoch auch als selbstschutz sehen

Kinig
1 Monat 17 h

Ja irgendwie komisch, in Bozen in allen Geschäften waren die Arbeiter* innen ohne Maske. Ich als Kunde habe sie getragen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 17 h

@Trina1 Es geht darum, dass sie sich fast den ganzen Tag am selben Ort oder zumindest im selben Raum aufhalten und mit viel mehr Menschen in Kontakt kommen, deshalb ein viel höheres Risiko haben als diejenigen, die nur kurz ins Geschäft rein- und rausgehen.

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 16 h

@Neumi das lass i mir sagen, also sind es die überfüllten Strassen wo es keinen Abstand gibt!

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 16 h

@Storch24 ja ich schütze mich auch!

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 14 h

Wurde die Maskenpflicht nicht aufgehoben?

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 12 h

@storch24… Ist ja auch nicht mehr Pflicht..
Geh hält auch oben ohne😉

Kinig
1 Monat 11 h

Orch-Idee , Pflicht nicht aber eine Empfehlung.
Oben ohne in meinem Garten 😃

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 5 h

@storch, das Virus kann über den Gartenzaun springen

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 2 h

@Trina1 du meinst die Straßen, wo man eine halbe Sekunde lang aneinender vorbei geht und es immer Luftbewegung gibt? Wenn du glaubst, das wäre gleich gefährtlich, solltest du auch dort eine Maske tragen.

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Mit der Dunkelziffer werden wir wohl jeden Tag über Tausend Infizierte haben. Viele lehnen einen offiziellen Test ab da sie wenn positiv zu Hause bleiben müssen. Aber solange es nicht mehr KH Aufenthalte und Insentivfälle gibt sind die Zahlen bis zum Herbst, Schulanfang wohl eher relativ.

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 19 h

Würde dir uneingeschränkt beipflichten, wenn es denn nur bei der für den Großteil milden Infektion allein bliebe. Praktisch kein Sch***n denkt jemals an Langzeitfolgen (und wie ist die gibt und wie beinhart solche zuschlagen können!) und ich kann mir gut vorstellen, es werden noch sehr sehr viele aus allen Wolken fallen. Im Ausland (wo weniger unter den Teppich gekehrt wird) ist ja jetzt schon die Rede von einer Long Covid-Pandemie

Kinig
1 Monat 17 h

Stimmt, und fallen bis zu 180 Tage von der Arbeit weg. Zuerst haben alle ein großes Mundwerk, dass es den Virus nicht gibt, aber gerne ein halbes Jahr zu Hause bleiben

obr jetz.
obr jetz.
Tratscher
1 Monat 16 h
@General Lee na ja, aber Long Covid kriegen mittlerweile auch die Geimpften, und auch das Post-Vax Syndrom hat ähnliche Symptome. Was sollen wir bloß tun? Wir können uns nicht immer einsperren. Vielleicht wäre ein Impfstoff der steril immun macht die Lösung. Gibts aber nicht. 🤷🏼‍♂️ ich hatte 2 x Corona. 1 x asymtomatisch im Jahr 2020 noch vor der Impfkampagne, hatte starke Begleiterscheinungen nach der Impfung, habe dann die weitere Impfung verweigert, wurde dann dermaßen von der Gesellschaft und den Medien diffamiert, erpresst und sogar weggesperrt, hatte ein 2 mal Corona im Februar, erneut fast asymtomatisch mit leichtem Schnupfen und… Weiterlesen »
MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
1 Monat 16 h

@obr jetz. 1a Kommentar!!

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

@obr jetz. Zumindest zum Thema (Universal!)Impfstoff gegen Corona kann ich dir gerne stellvertretend ein Update geben, da mehrere Pharmaunternehmen bereits daran arbeiten, siehe: https://www.fr.de/wissen/corona-impfung-coronavirus-impfstoff-warten-auf-den-universellen-schutz-91651038.html. Geduld wäte halt noch von unserer Seite aus gefragt, bis es dann soweit ist, um diesem verdam***n Virus endlich ordentlich und langfristig die Stirn bieten zu können

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 20 h

Der Virus ist für Geimpfte harmlos…
Hab Berufsbedingt Test machen müssen..
Positiv, ohne jeglichen Symptome…
Daheim bleiben auf Kosten der Krankenkasse….

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

die ollermeisten ungeimpften sein a dorhuam ohne woas gott wos für a leiden, bissl verkialt mear nit.. des hot mit geimpft oder ungeimpft nimmer viel zu tian… lei je älter man isch umso ratsamer isches holt

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 18 h

Ein alter Hut 🎩,, mittlerweile befinden wir uns schon in der nächsten Stufe der…..

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
1 Monat 16 h

…..totalen Verdummung? Funktioniert ja tagtäglich wunderprächtig, wie man sieht 🥳 Auf Eigensinnige, Querdenker, NoBrainer und jede Menge Mitläufer ist einfach Verlass. “Sittirol” hat sich seine eigene Südtiroler Adler-Variante redlich verdient 🤪

Faktenchecker
1 Monat 22 h

Die Sommerwelle rollt mächtig…

falschauer
1 Monat 20 h

jeder der sich jetzt selbst schützen will kann es tun, andere nehmen das risiko in kauf infiziert zu werden, so einfach ist das mittlerweilen

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 15 h

richtig und so war es davor auch

falschauer
1 Monat 1 h

@So sig holt is

nein, so war es am anfang nicht! sars cov 2 war für tausende menschen tödlich und für die gemeinschaft eine belastung (krankenhäuser, altersheime usw) und eine gefahr, erst ab der delta variante, welche zwar viel ansteckender aber nicht mehr so letal war, hat sich die situation geändert, aus erfahrungen sollte man eben lernen…..nun haben wir die situation relativ gut im griff und jeder kann sich weitestgehend gut schützen wenn er will, indem er bei größeren menschenansammlungen besonders in geschlossenen räumen eine maske trägt, diese ist zwar nicht mehr pflicht macht aber, wie es momentan aussieht, sinn

Faktenchecker
1 Monat 1 h

“wenn er will”…

General Lee
General Lee
Universalgelehrter
30 Tage 23 h

@falschauer Nicht ganz, Delta war die LETALSTE Variante oder besser ist sie bis dato immer noch, denn sie grassiert immer noch im Verborgenen und ihr wird ein “Revival” in diesem Herbst zugesprochen (siehe z.B. Israel). Bei Omikron gebe ich dir auf jeden Fall Recht, zumindest bei BA.1 – BA.3 👍

citybus
citybus
Tratscher
1 Monat 14 h

Die Maskenpflicht in die Innenräume hätte man lassen müssen.
Wer hinter ein Plexiglas arbeitet kann am ende des Tages jede Menge Spucke, Brotstücke usw entdecken.
Na servus.

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 21 h

…wie grauslich…
😆

Faktenchecker
1 Monat 2 h

Der Lockdown klopft an.

SilviaG
SilviaG
Superredner
30 Tage 21 h

Tür zu lassen.ich kaufe nix

wpDiscuz