Nachfrage nach Impfungen ist noch gering

752 Viertdosen in einer Woche verimpft

Freitag, 23. September 2022 | 12:51 Uhr

Bozen – Die Zahlen der verabreichten Dosen der Coronaschutzimpfung der vergangenen sieben Tage sind nicht berauschend. Insgesamt sind in der vergangenen Woche 870 Impfdosen an in Südtirol ansässige Personen verabreicht worden. Davon waren sechs Erstdosen, zwölf Zweitdosen, 101 Drittdosen und 752 Viertdosen.

Die Durchimpfungsrate der in Südtirol ansässigen impfbaren Bevölkerung ab fünf Jahren beträgt nun 78,83 Prozent Prozent (Stand 22.09.2022).

Vormerkung

https://sanibook.sabes.it/ oder telefonisch (Mo-Fr) von 8.00 bis 16.00 Uhr über die Einheitliche Landesvormerkstelle Tel. 0471 100100. Es wird empfohlen, die Online-Vormerkung zu nutzen, wo Vormerkungen bis am Vortag getätigt werden können. Wer einen Termin am Vormittag für den Nachmittag vormerken möchte, sollte dies telefonisch machen.

Alle Impftermine: www.coronaschutzimpfung.it/de/impftermine/alle-impftermine

Der aktuelle Impfreport – die wichtigsten Daten in Kürze
(Stand: 22.9.2022)

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche)

Verabreichte Impfdosen an Ansässige und nicht Ansässige: 1.125.575 (+889)
Verabreichte Impfdosen an in Provinz Ansässige: 1.087.554 (+871)
Erstdosis: 406.175 (+6)
Zweitdosis: 388.985 (+12)
Drittdosis: 274.612 (+101)
Viertdosis: 17.771 (+752)
Vollständig geimpfte Personen : 400.518 (+8)

In der Provinz verabreichte Impfdosen an in Provinz Ansässige: 1.072.226 (+870)
Erstdosis: 399.329 (+6)
Zweitdosis: 382.988 (+12)
Drittdosis: 272.301 (+101)
Viertdosis: 17.598 (+751)

Impfungen an in Provinz Ansässige nach Gruppen

Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst 33.505 Personen
Erstdosis: 30.451 (+1)
Zweitdosis: 30.309 (+3)
Drittdosis: 27.092 (+14)
Viertdosis: 7.331 (+185)

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst 46.154 Personen
Erstdosis: 42.352 (+1)
Zweitdosis: 41.545 (+1)
Drittdosis: 34.991 (+11)
Viertdosis: 5.673 (+243)

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst 58.546 Personen
Erstdosis: 52.565 (+0)
Zweitdosis: 51.390 (+1)
Drittdosis: 42.046 (+11)
Viertdosis: 4.039 (+236)

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst 85.127 Personen
Erstdosis: 73.020 (+0)
Zweitdosis: 70.932 (+0)
Drittdosis: 54.375 (+16)
Viertdosis: 448 (+36)

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst 75.144 Personen
Erstdosis: 61.075 (+1)
Zweitdosis: 58.541 (+0)
Drittdosis: 41.585 (+19)
Viertdosis: 164 (+34)

Personen ab 30 Jahren
Diese Personengruppe umfasst 63.576 Personen
Erstdosis: 50.834 (+2)
Zweitdosis: 48.271 (+0)
Drittdosis: 30.329 (+9)
Viertdosis: 72 (+14)

Personen ab 18 Jahren
Diese Personengruppe umfasst 72.764 Personen
Erstdosis: 59.302 (+0)
Zweitdosis: 55.898 (+6)
Drittdosis: 34.228 (+31)
Viertdosis: 36 (+2)

Personen von 12-17 Jahren
Diese Personengruppe umfasst 34.444 Personen
Erstdosis: 28.432 (+0)
Zweitdosis: 25.695 (+0)
Drittdosis: 9.937 (+2)
Viertdosis: 4 (+0)

Personen von 5 – 11 Jahren
Diese Personengruppe umfasst 38.835 Personen
Erstdosise: 8.124 (+0)
Zweitdosis: 6.392 (+6)
Drittdosis: 5 (+1)
Viertdosis: 0 (+0)

In der Provinz ansässige Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft wurden
80+: 91,65%
70+: 91,20%
60+: 89,41%
50+: 85,13%
40+: 80,22%
30+: 78,86%
18+: 80,15%
5 – 17: 46,63%
Gesamt (ab 5 Jahren): 78,83%

Impfungen an in Provinz ansässige nach Impfstoff

Pfizer BioNTech
Erstdosis: 283.870
Zweitdosis: 276.170
Drittdosis: 106.507
Viertdosis: 13.819

Moderna
Erstdosis: 41.465
Zweitdosis: 60.236
Drittdosis: 167.911
Viertdosis: 2.796

Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.038
Zweitdosis: 45.546
Drittdosis: 5
Viertdosis: 0

Johnson & Johnson
Erstdosis: 12.058
Zweitdosis: 0
Drittdosis: 0
Viertdosis: 0

Pfizer BioNTech pädiatrisch
Erstdosis: 8.108
Zweitdosis: 6.574
Drittdosis: 7
Viertdosis: 0

Novavax
Erstdosis: 395
Zweitdosis: 242
Drittdosis: 3
Viertdosis: 0

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "752 Viertdosen in einer Woche verimpft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Francis13
Francis13
Grünschnabel
1 Tag 15 h

Kenne vier Personen, die sich die “Vierte” bereits gegönnt haben. Nach knapp einem Monat waren alle Vier bereits an Corona erkrankt! Vertraue weiterhin unseren natürlichen Antikörpern, die uns seit zweieinhalb Jahren, trotz unzähliger Kontakten mit erkrankten Durchgeimpften weiterhin zuverlässig schützen. Übrigens, von ca. 40 Erkrankten im Frühjahr 2020 haben alle Corona ohne Probleme überstanden und bei keinem auch nur eine Spur von Long Covid! Zahlreich hingegen die Personen die in unserem Umfeld seit der Impfung mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen haben…

vitus
vitus
Superredner
1 Tag 17 h

… und ab wann kommt die Herdenimunität?
Oder gibt es die nicht, wenn sich der Virus laut früheren Nachrichten alle 4 Monate ändert?

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Tag 4 h

@vitus
Die gibt es, wie bei der jährlichen Wintergrippe (oder Sommergrippe), nicht.
Das mit der Herdenimmunität wurde fälschlicherweise mit zb Masernimpfung verglichen, wo nach der Impfung eine sterile Immunität herrscht. Gegen Masern sind fast alle geimpft und steril immun und tragen den Virus nicht weiter und so ist der Rest der Bevölkerung mit geschützt obwohl ungeimpft.
Bei Corona trägt der Geimpfte das Virus an alle weiter. Deswegen wird jetzt nicht mehr auf Impfpflicht bestanden weil rechtlich nicht abzusichern

wpDiscuz