9.166 Quadratkilometer Amazonaswald wurden im Vorjahr vernichtet

Abholzung im Amazonas-Regenwald hat drastisch zugenommen

Mittwoch, 15. Januar 2020 | 09:02 Uhr

Die Vernichtung des Amazonas-Regenwaldes im Norden Brasiliens hat 2019 drastisch zugenommen. 9.166 Quadratkilometer Amazonaswald wurden im Vorjahr vernichtet, das ist um 85 Prozent mehr als 2018, geht aus am Dienstag veröffentlichten Daten des brasilianischen Instituts für Weltraumforschung (Inpe) hervor.

Die Daten wurden mit dem satellitengestützten DETER-System erhoben, das die Abholzungen in Echtzeit überwacht. 2018 waren 4.946 Quadratkilometer des für den Schutz des Erdklimas essenziellen Amazonaswaldes vernichtet worden.

2019 war das erste Amtsjahr des ultrarechten brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro, der eng mit der Agrarlobby verbündet ist und die Auflagen für die Ausbeutung des Amazonas gelockert hat. Er war vor allem wegen der hohen Zahl der Brände in dem für den Schutz des Erdklimas essenziellen Amazonasgebiet international massiv kritisiert worden – was er als Angriff auf Brasiliens Souveränität zurückwies.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Abholzung im Amazonas-Regenwald hat drastisch zugenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
toeeuni
toeeuni
Tratscher
13 Tage 12 h

aber ein paar schlaumeier haben durch tree planting spendenaktion 20 mio auf dem konto und lassen sichs gutgehen mit den zinsen. nur 20mio samen verstreuen vom flieger aus und gut ist. kostenpunkt 100000 maximal.
währendessen wird munter weitergeholzt.

lauch
lauch
Tratscher
13 Tage 10 h

sagte toeeuni während er sich sein Rindfleisch schmecken läßt.

toeeuni
toeeuni
Tratscher
13 Tage 9 h

@lauch jaja wenn du wüsstest.

tschonwehn
tschonwehn
Superredner
13 Tage 8 h

@toeeuni Samen ausstreuen hilft nix. Die Urwaldbäume wachsen auf dem erodierten Boden nicht mehr an. Auf gut Deutsch: die ganze, wenige und nur dünne Bodenschicht wird durch die Regenfälle weggeschwemmt und fließt munter den Amazonas runter.

Noggi
Noggi
Grünschnabel
13 Tage 10 h

So werden unsere Dieselfahrverbote in Europa die Welt auch nicht retten…

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 9 h

ganz nach dem Motto, wir dürfen munter weiter machen was wir wollen, denn schlimmeres gibt es immer… sehr intelligent!

elvira
elvira
Superredner
13 Tage 7 h

ober irgendwo muas a mol ungfongen werdn, am bestn jeder bei sich ober sem sein die meistn jo weit weck. klimakrise isch eh lai a erfindung und uaner alluan konn nix ausricht also tian mar uanfoch weiter wia bis iaz..

Noggi
Noggi
Grünschnabel
13 Tage 6 h

Ist aber leider so…

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 6 h

@elvira
Ganz genau 👏👏👏👍, aber der Durchschnittsbürger sucht ständig gute Ausreden damit er ja nicht etwas für die Allgemeinheit machen muss!

elvira
elvira
Superredner
12 Tage 10 h

@Jiminy logisch isch a viel bequemer… zwor echauffiert men sich wenn holb australien obrennt oder dar regenwold okolzt wert ober men kaft no weiterhin nestle eistee in die plastikfloschn… weil i konn jo eh nix tian… do miasn die groassn, die politiker her…. des isch zum kotzn und dabei wars asou uanfoch

wellen
wellen
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

Bolsonaro, Trump, Orban, Khameini, Putin….versus Pelosi, Von der Leyen, Lagarde, Greta…fällt euch was auf?

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 9 h

Dummheit vs Wille was zu verbessern??

Spiegel
Spiegel
Tratscher
13 Tage 6 h

Ihr wollt die Landwirtschaft in Europa nicht desshalb wird auswärtig produziert. Ganz einfach

Pacha
Pacha
Superredner
13 Tage 6 h

@wellen….. mir fällt auf, daß Sie eine selektive Wahrnehmung haben 🙈🙉

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 6 h

@Spiegel
Ihr wer?? Kennen wir uns?

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 11 h

Bolsonaro und Brasilien boikotieren!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
13 Tage 7 h

Die Menschheit wird es sicher schaffen, sich zu vernichten 👍

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 6 h

ganz sicher, Tag für Tag kommt er diesem Ziel näher! Homo sehr sapiens 🤔😨

Feuerstein
Feuerstein
Neuling
13 Tage 8 h

Solange die Wirtschaftstreibende über die Politik regiert wird sich kaum etwas ändern.

Missx
Missx
Universalgelehrter
13 Tage 7 h

Das Nutztier, das in der Welt in den Ställen steht, will gefüttert werden. Ganz normal

Jiminy
Jiminy
Superredner
13 Tage 6 h

nicht für mich!

wpDiscuz