Bürgermeisterin Femke Halsema

Amsterdamer Metro-Linie 15 Jahre nach Baubeginn eröffnet

Samstag, 21. Juli 2018 | 12:26 Uhr

Gut 15 Jahre nach Baubeginn ist in Amsterdam eine Metro-Linie unterhalb des Weltkulturerbes der Grachtenstadt eröffnet worden. Die rund neun Kilometer lange “Noord-Zuid-Lijn” führt unter dem historischen Grachtengürtel und dem Ij-Gewässer hindurch. Sie verbindet den Norden mit dem Zentrum und dem Süden der Stadt. Der Bau dauerte sieben Jahre länger als gedacht.

“Dies ist ein großer Schritt in die Zukunft der Stadt”, sagte Bürgermeisterin Femke Halsema am Samstag. Die Metro war eines der umstrittensten Bauprojekte der Niederlande. Sie hat mit rund drei Milliarden Euro mehr als doppelt so viel gekostet wie geplant.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Amsterdamer Metro-Linie 15 Jahre nach Baubeginn eröffnet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Universalgelehrter
24 Tage 13 h

am Anfrang dachte ich es ist irgendwo im süden Italiens. 😳😁

wpDiscuz