27-Jähriger seit Montag im Gefängnis

Anwalt: Unfallfahrer aus Südtirol spricht über Reue – VIDEO

Montag, 06. Januar 2020 | 16:00 Uhr

Der Südtiroler Unfallfahrer, der am Sonntag in eine Gruppe deutscher Skiurlauber gerast war, bereut nach Angaben seines Anwalts das tödliche Unglück. Alessandro Tonon sagte am Montag, der 27-Jährige sei sich bewusst, dass er vor der Fahrt getrunken habe.

Aber als er den Wert von fast zwei Promille erfahren habe, sei er verwundert gewesen: Er habe sich nicht für so stark alkoholisiert gehalten. Alessandro Tonon ist nach eigenen Angaben Pflichtverteidiger des Mannes. Er hatte zuvor schon mit anderen Medien gesprochen.

Sein Mandant habe ihm gesagt, er sei alleine im Unfallwagen gewesen. Er und seine Freundin hätten sich getrennt. Das habe aber mit dem Unfall im Wintersportort Luttach nichts zu tun, betonte der Jurist. Der Unfallfahrer sitzt seit Montag im Gefängnis in Bozen. Er habe ihm ungefähr gesagt: “Es wäre besser gewesen, ich wäre gestorben anstelle der anderen Menschen.”

Polizei und Staatsanwaltschaft in Südtirol ermitteln weiter zu den Umständen der Alkoholfahrt. Der Mann war in die Gruppe junger Skitouristen gerast. Dabei starben sechs Menschen im Alter um die 20 Jahre, weitere elf wurden verletzt. Eine Person kämpfte im Krankenhaus in Innsbruck in Österreich ums Überleben. Alessandro Tonon sagte, er rechne mit einer Vernehmung durch einen Untersuchungsrichter Mitte der Woche.

Verdächtiger von Luttach nun in Haft

Von: dpa

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

129 Kommentare auf "Anwalt: Unfallfahrer aus Südtirol spricht über Reue – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
blumenwiese
blumenwiese
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Mir tut der junge Mann sehr leid !!!
Mit solchen Gedanken leben zu müssen ist sicher mehr als schwierig.
Jeder der ein Auto fährt ,hat wahrscheinlich schon mal a bissele zuviel getrunken gehabt,wo auch hätte etwas passieren können. Deswegen 🤫🤫🤫

Hannes2020
Hannes2020
Neuling
1 Monat 14 Tage

Er hat einfach eine falsche Entscheidung getroffen. Leider mit fatalen Folgen.

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 14 Tage

mich erstaunt und schockiert immer wieder das Verständnis, das dem Fahrer engegengebracht wird… würdet ihr das den Familienangehörigen der Toten ins Gesicht sagen?
Auch fie Begründung, jeder von ubs hat schon amal a bissele zu viel…. absoluter Schwachsinn. Wenn ich mich hinters Steuer setze muss mir klar sein dass ich ein Risiko eingehe und darf unter keinen Umständen mein Urteilsvermögen irgendwie einschränken, mir tut er nicht leid, betrunken, überhöhte Geschwindigkeit…

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 14 Tage

nein, ich trinke nicht wenn ich fahre 0.0

Savonarola
1 Monat 14 Tage

er hat sein Leben ruiniert, ideell wir materiell.
Jeder Verbrecher bekommt eine zweite Chance, in diesem Fall stehen die Aussichten sehr schlecht.

sarodinu
sarodinu
Neuling
1 Monat 14 Tage

Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein…

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 14 Tage

Seit ich 16 bin kl. Bike , ab 18 Auto 0,00 Alkohol. Liebe mein Leben und mein Auto und mit dem Gedanken jemanden verletzt oder tot gefahren zu haben kann ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren.
Jeder was mit Alkohol fährt nimmt einen Unfall mit Folgen in kauf.

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@fluegel Wie wäre es ,wenn der Unfallfahrer ein Angehöriger von dir wäre,z. B.Bruder,Sohn,Neffe,Onkel,Cusin?Du würfdest auf der Strasse blöd angesprochen oder gemieden wie die Pest?!Das wäre auch nicht so toll oder???

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 14 Tage

Ich trink NIA wenn i fohr. Bin leidr a Ausnohme in Südtirol, do hon i kan Verständis gegenübr in Fohrer. La in Nomen hettn sie nit veröffentlichn miasn, seine Familie isch gstroft genug

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 14 Tage
ich habe nie in meinen 40 jahren , einen einzigen schluck alkohol getrunken und danach mit dem auto gefahren , war und bin schon immer extrem dagegen gewesen , und da tue ich auch gerne die Hände übers Feuer … Habe schon damals viele meiner Freunde zur Vernunft gebracht ,sich nicht hinters Steuer zu setzten , in schlimmsten fall auch den Schlüssel weg genommen ( das ist keine Lüge ) . Der Junge ist selber Schuld , mir tut er überhaupt nicht leid mit 28 jahren müsste man eigentlich so reif sein und die risiken im vorraus einschätzen zu können… Weiterlesen »
FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 14 Tage

@sepp2 👍
so sollte das Gesetz auch sein 0.0

ghost
ghost
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

voll deiner meinung

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 14 Tage

@Avalon
nein Avalon das wäre nicht toll…das ist aber auch kein korrektes Verhalten. Ich würde mich den Angehörigen des Fahrers gegenüber auch nicht so verhalten. Diese haben auch nichts mit dem Fehlverhalten des Fahrers zu tun. Nichts destotrotz verurteile ich das Verhalten des Fahrers weil durch seine Fehlentscheidungen 7 Menschen gestorben sind.

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 14 Tage

NEIN! Die meisten von uns trinken nicht, wenn sie fahren!

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@FC.Bayern Sich deswegn als Richter aufzuspieln isch olls ondere als in Ordnung.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@FC.Bayern
das Ausmaß der Strafe entscheidet Gott sei dank immer noch der Richter und nicht so eine selbstgerechte Person wie du

blumenwiese
blumenwiese
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@fluegel du lebst wohl auf dem Mond ! ?!?
Sieh dich mal um, wie’s nach einem Gasthausbesuch zugeht. Auch wenn’ s nur 1Glasl beim Essen ist, kann’s schon zuviel sein !!!

ikke
ikke
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Avalon nicht die Verwandten oder Freunde haben das Unglück zu verantworten sondern nur der Fahrer selbst!!!

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 14 Tage

Bin mit deine Worte einverstanden, aber 2 promille… ein bissele??

Fungizid
Fungizid
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@fluegel genau! Da sieht man mal wider wie gros das problem saufen und fahren ist. Es ist einfach gesellschaftlich tolleriert.
Und der fahrer habe sich nicht so stark alkoholisiert gefühlt… naja wie voll wollte der den sein? Bewusstlos? Bereits mit 0,5 ist die reaktion eingeschränkt

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 14 Tage

@blumenwiese ich lebe durchaus nicht auf dem Mobd sondern in Südtirol wo offensichtlich viele so eine Tragödie benutzen müssen um den eigenen Umgang mit Alkohol zu rechtfertigen. Fakt ist, dass Alkohol die Fähigkeit ein Fahrzeug zu lenken einschränkt. Das ist auch kein Problem wenn man nicht fährt u. trinkt. Bin ernsthaft schockiert wie viele anscheinend den Alkoholkonsum rechtfertigen. Blumenwiese: 7 !!!! Menschen sind tot u. viele versuchen das Fehlverhalten zu entschuldigen… langsam glaub ich wirklich ich lebe auf dem Mond…. nämlich in Südtirol….

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 14 Tage

@Fungizid genau, sehe ich auch so! Die Frage ist nicht wie betrunken er sich gefühlt hat. wenn dann trinkt fährt man nicht basta. wenn doch dann gehe ich Risiken ein. Bin heute wirklich schockiert darüber wie viele in unserer Südtiroler Gesellschaft zu ticken scheinen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

fluegel ….. trotzdem ist und bleibt der junge Mann ein MENSCH!!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage
verhängnisvoller Fehler! Betrunken eine falsche Entscheidung getroffen …. betrunken ist man eben nicht Herr seiner Sinne und trifft schon deshalb falsche Entscheidungen! Am selben Tag sind in ganz Südtirol wahrscheinlich mindestens 10 weitere Menschen betrunken Auto gefahren und hatten Glück! wäre er 1 Minute früher oder später am selben Ort vorbei gefahren, wäre vielleicht nichts passiert…. Wir sollten alle daraus lernen ohne den Finger zu erheben! Unsere Aufgabe sollte es sein, unseren Kindern ein gutes Vorbild zu sein, wir sollten nie aufhören unsere Kinder über die Gefahr Alkohol aufzuklären ……. vielleicht gelingt es uns solche Tragödien in Zukunft zu vermeiden.
Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

nochmal: der junge Mann bleibt trotzdem ein MENSCH!

jerry
jerry
Neuling
1 Monat 14 Tage

@FC.Bayern auf der verlierererphase

walter1
walter1
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@FC.Bayern
du bisch jo gonz a braver

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 13 Tage

@Tantemitzi genau, ein MENSCH der 7 andere MENSCHEN auf dem Gewissen hat. Mein Verständnis gehört den Toten und deren Familien.

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 13 Tage

@Tantemitzi und genau hier argumentierst du in einer Art und Weise die ich als absolut irrational empfinde. durch deine Argumentation spielst du auf auf den Faktor Schicksal an, 10 min. früher oder später… es hätte 10 anderen auch passieren können. Klar ist, wenn ich mich betrunken hinter ein Steuer setze riskiere ich etwas, das hat aber nix mehr mit Schicksal zu tun, sondern ich riskiere bewusst, dass ich ein höheres Risilo eingehe mich im Strassenverkehr nicht richtig zu verhalten. dai dai diese Rechtfertigungsversuche sind zum schämen!

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 13 Tage

blumenwiese

ich wünsche den jungen Mann nichts schlechtes aber mein Mitgefühl hält sich in Grenzen.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 13 Tage

@Hannes2020

Bei fast 2 Promille konnte er ja gar keine Entscheidung mehr treffen

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 13 Tage

@fluegel Die Minusdrücker kann ich nicht verstehen
wäre nur von Ihnen ein Angehörigen dabei. Dann hätten sie schon eine andere Meinung.

Leonor
Leonor
Superredner
1 Monat 13 Tage

Ma che

Weil du nicht das Leiden der Fahrer hineinversetzen kannst , wie der Fahrer jetzt so fühlt, deswegen hast keine Verständnis dem Fahrer gegenüber.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

@fluegel , bisch a uaner, der im lebm nou niea an fehler gmocht hot… geah geah
mir tian die opfer load so auch der täter. i möcht nicht in seiner haut steckn.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

fluegel …. glaub mir, jeder, absolut jeder ist mit seinem Herzen, seinem Verständnis bei den Opfern und deren Familien! wir sind ja alle nicht blöd! Trotzdem bleibt auch der junge Mann ein Mensch! und wir alle hier sollten menschlich bleiben und das hetzen lassen! davon hat nämlich niemand etwas.

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

grauslich das Forum, echt grauslich

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 13 Tage

Bon jour . 👍 Medien dienen dem berechtigten Interesse der Öffentlichkeit an Information. Viele Kommentatoren lassen den Schluss zu, dass sie nur niedrige Sensationsgier bedienen.

tschonwehn
tschonwehn
Superredner
1 Monat 13 Tage

@Leonor jetzt nicht mit der Mitleidstour kommen! Das hätte er sich v o r h e r überlegen müssen.

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 13 Tage

@knoflheiner Jeder von uns macht Fehler… habe auch nie behauptet keine gemacht zu haben. Woher willst du das denn wissen? Es geht hier aber auch nicht um mich und ich habe nie gesagt, dass mir der Unfallenker nicht leid tut… aber ich finde es nach wie vor abartig auf welche Weise der Vorfall benutzt wird um Alkohol am Steuer zu bagatellisieren

fluegel
fluegel
Neuling
1 Monat 13 Tage

@Tantemitzi Deine Definition von Hetze würde ich gerne hören. Ich bin nie über den Fahrer selbst hergezogen. ich habe vielmehr den Umgang unserer Gesellschaft mit Alkohol und dessen Folgen kritisiert…. Das Niveau in diesem Forum ist echt der Wahnsinn.

Tabernakel
1 Monat 13 Tage

In 20 Jahren kann er es wieder neu angehen.

Tabernakel
1 Monat 13 Tage

Wer Steine wirft kommt ins Gefängnis.

Tabernakel
1 Monat 13 Tage

Wer zu schnell fährt auch!

Tabernakel
1 Monat 13 Tage

Ist ja auch nicht toll was der Stefan gemacht hat. Oder?

Tabernakel
1 Monat 13 Tage

Es sind immer die Anderen.

Tabernakel
1 Monat 13 Tage

Und in Pattaya?

realitaet
realitaet
Neuling
1 Monat 11 Tage

@FC.Bayern so klugscheisereien können sie sich sparen. der typ hat den größten fehler gemacht den man nur machen kann. ich verteidige ihn sicher nicht aber er hat sich sicher nicht gedacht heute sauf ich mir einen an serz mich ins auto und fahr mal ein par leute tot. und bei so was sagen das ist eine strategie des anwaltes ist der größte quatsch den ich bissher gehört habe. der typ ist pshychisch vertig. sowas zu behaupten…. ich glaube ein leben lang mit den leben zu müssen ist die größere strafe als di 18 jahre haft.

blumenwiese
blumenwiese
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

@realitaet Super Aussage 👍👍👍👍

Hannes2020
Hannes2020
Neuling
1 Monat 14 Tage

Ja. Jetzt hilft keine Reue. Er muss jetzt die Konsequenzen tragen.

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Doch nur viel Reue und Einsicht kann ihm helfen

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

i kenn ihn persönlich nit ober wenn er sein fehler einsicht und ehrlich reue zoag, werd er de sicher ohne murren trogn!

NanuNana
NanuNana
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Sel werta schun. Man muss net olm so gehässig sein?!

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Hannes2020)Jo jo du Richter tat mi Schamen

Hannes2020
Hannes2020
Neuling
1 Monat 14 Tage

@Italo

Ich trinke auch gern mal. Aber dann bleibt das Auto stehen. Bin schon mal wegen einem Grappa quer durch Meran gelaufen. Da kenn ich nix.

Onkel
Onkel
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Und hilft sell in die Angehörigen a?

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Italo Jo Richter sein do als Kommentatoren mehr als genua.

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Der Mensch hot viel leid verursocht und leben ausgelöscht und hot kuan Mitleid verdiant ober trotzdem sein mir ols lei Menschen und sein net unfehlbor…Mein Beileid, viel Kroft den Ungehörigen dieses Schicksol zu trogen und das sie ihm irgendwonn verzeihen kennen um ihren frieden zu finden.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Hannes 2020
niemand hat das Recht über andere zu urteilen

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

@Aurelius dann kann Jeder nur mehr tun und lassen was Er will.Ist eh schon so weit. Ob Er im Gefängnis bleibt gilt ab zu warten.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Sag mal
ich sagte niemand hat das Recht über andere zu urteilen, nicht dass man tun und lassen kann was man will. und ich wette es wird ein Exempel statuiert, also was soll die ganze hezerei

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@Avalon Jo sel isch mir a Aufgfollen

tschonwehn
tschonwehn
Superredner
1 Monat 13 Tage

@Pully und wer hilft den Angehörigen?

tschonwehn
tschonwehn
Superredner
1 Monat 13 Tage

@Avalon Das hat nix mit Richtern, sondern mit Menschenverstand zu tun.

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 14 Tage

Alkoholgrenze auf 0.0 beim fahren. sonst sofortiger Führerschein Entzug auf Lebenszeit. hab schon oft gehört: ach wegen 3 Bier kann ich noch fahren bin ich eh nicht drüber. Man schätzt sich unter Alkohol Einfluss falsch ein. einfach 0.0 und Ruhe ist.
und gleich vorweg an alle MINUS drücker, ich hoffe Ihr kommt nie in die Situation wo ein Verwandter oder Freund von einem besoffen überfahren wird. Denkt mal nach.

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 14 Tage

Armes Südtirol bei so vielen Minus Drückern. Da sieht man wieder mal wie Saufen normal ist bei uns

ghost
ghost
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

so eppes jemanden zu wünschn isch unter oller s..
dejenigen de muanen ollm recht zu fohrn und 100% in ordnung zu sein und sette sprich klopfn solln mol iberlegn wias vor ihrer haustier ausschaug!!!!

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Wie wahr!

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@ma che,Weileinige af Minus drücken ,sein sie noch lange nicht fürs Saufen,eher gegen das “VERURTEILEN “des Fahrers.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

@ghost da ist alles sauber.Damit Du s weisst.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 14 Tage

es gibt ja schon Gesetzte, das Problem ist wie immer, es wird kaum oder viel zu wenig kontrolliert!

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

so ische LEIDER !!! Uanfoch a Schond wie mer do denkt 🙁

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 14 Tage

0,0???
Eine Bekannte wurde musste blassen und hatte 0,2. Sie hatte an dem Tag nichts alkoholisches zu sich genommen, am Abend davor aber zum Essen 1 Glas Wein getrunken, dazu viel Wasser.
Also hört mir auf mit 0,0!

Enzo
Enzo
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Bin auch deiner Meinung 0,0 Promille beim Autofahren. Man kanns eben nicht einschätzen wie sich Alkohol auf den Körper auswirkt. 0,0 👍

jack
jack
Superredner
1 Monat 13 Tage

@Evi
tag vorher 1 glas wein am nächsten tag nou 0,2 kop? 🙄🙄
wie alt bist du? glaubst du nou ans Christkind?

tschonwehn
tschonwehn
Superredner
1 Monat 13 Tage

@Evi Das geht technisch (medizinisch) schon gar nicht. Nach wenigen Stunden sind die 0,2 wieder weg.

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 13 Tage

@jack bin grade erst geboren 🤦🏼‍♀️

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Das kann nicht stimmen. Frauen bauen in einer Stunde durchschnittlich 0,1 Prom. ab, Männer 0,2.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Ich wünsche ihm alles gute,U das er stark bleibt

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Ich wünsche ihm jetzt sehr viel Kraft.

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Armer Mann
ich glaube das er es bereut und das er mit den Opfern tauschen würde.(wer täte dies in seiner Situation nicht)
Ich hoffe das er seine Strafe bekommt
und baldigst in Hausarrest überstellt wird und irgendwann ein halbwegs normales Leben weiterführen kann.(ich bin sicher an ihm wird ein Exempel statuirt)
Ich hoffe auch für ihn das sein Auto nicht getunnt war und die Versicherung für alles aufkommt.
Mann du bist doch noch so verdammt jung .

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Pully

Hoffen wir, dass dieses Exempel lange anhält und nicht, sobald diese Tragödie in Vergessenheit gerät, wieder Leute betrunken hinters Steuer setzen!

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@Dagobert
ich wette es wird ein Exempel statuiert. aber es wird immer wieder zu tragödien kommen

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 14 Tage

Pully
wie Hausarrest er soll seine Strafe absitzen. Fragen sie mal den Hinterbliebenen der 7 Toten und Verletzten ob sie ein normales Leben weiterführen können. Was sie behaupten ist wahrer Hohn für die Hinterbliebenen

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Pully :Träumst du ??? Bei Alkohol bezahlt die Versicherung nur unter Vorbehaalt ! Danach wird ALLES vom Schuldigen zurückverlangt bis ans Lebensende wird er zahlen müssen………. 🙁 Seine Zukunft ist ruiniert und sollte JEDEM der Auto fährt eine Warnung sein= TROCKEN zu bleiben wie ich auch .

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@efeu
Im Knast verrotten wäre das besser.
Gerechtigkeit für die Toten und Verletzten wird es auf dieser Welt nicht geben.Auch nicht wenn er lebenslänglich kriegt.

Staenkerer
1 Monat 13 Tage

@Zugspitze947 i vermut a er werd es sein leben long “zu nix bringen” denn er zohlt bis sem ob! i hoff lei das seine familie nit a “um olles kimmt” do auf deren besitz zruggegriffn wern konn! den de familie isch komplet unschuldig und tuat mir vom herzn load!

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 13 Tage

Staenkerer. Das glaube ich nicht. Es wird ihn sein Leben lang belasten, das schon und er wird während des Prozesses und der Gefängnisstrafe viel Nachdenken, bereuen, verzweifeln, mit sich selbst hadern und weinen. Das denke ich schon. Aber er wird trotz allem die Chance haben, mit großem Kraftaufwandhaben aus seinem Leben doch noch was Sinnvolles zu machen, so könnte er sich für Opferhilfe, gegen Alkohol am Steuer u.v.m. einsetzen
Entsetzlich finde ich Ihre Sensationsgier, weit über 40 Kommentare zu der Tragödie!?!?

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

i wünsch in de kroft mit der schuld lebn zu lernen, er tuat mir load weil er sich de schönsten johre selber verbaut hot!
i wünsch in den mut noch verbüßung der strof nui unzufongen

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 14 Tage

Staenkere
die 7 Toten hätten auch noch ein leben vor sich

Staenkerer
1 Monat 14 Tage

@efeu des isch mir schun klor, ober des werd er a nimmer rückgängig mochn kennen wenn er sich umbring, lebenslong sitzt oder sich noch verbüßung der strofe kommplet hängen losst!
wie schun amoll gschriebn, es wor tiefster, hirnloser leichtsinn der nit passiern dorf, ober mit gezielter mord!

wuestenblume
wuestenblume
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

Man kann in Leben nicht alles rückgängig machen…einmal ist auch das letzte Mal…ich kann diesen jungen Mann nur viel Kraft wünschen…ich glaube in seinen Inneren ist er auch gestorben…

elvira
elvira
Superredner
1 Monat 14 Tage

genauso wia seine familie u d freunde und die familien und freunde der opfer. ober er wor holtmol selber schuld..

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

@wüstenblume

Deine Aussage bestreite ich auch nicht, aber wie glaubst du siehts im Inneren der Eltern dieser toten Jugendlichen aus?

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Wenn solche Schlaumeier 0,0 fordern dann kann ich nicht mehr ein Alokohlfreies Bier trinken u ins Auto steigen da es 0,1 Prozent hat!Dann ist besser alle Gastlokale zusperren und kein Wein und nichts mehr anbauen!Machen einige Fehler werden alle über den Kamm geschert!!Aber Hallooooo!!!!!

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Dann trinkt man eben Wasser oder geht zu Fuß oder fährt mit jemandem mit, der nur Wasser getrunken hat! Ich verstehe das Problem nicht!

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 14 Tage

y Hausverstand man kann auch ein Taxi nehmen oder zu Fuß gehen

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

@Fahrenheit Viele trinken nix fahren aber trotzdem viel zu schnell überholen an unübersichtlichn stelln und gefährden andere leutes Lebn!!! Wir solten alle mehr verantwortung übernehmen auch in anderen Lebenslagen.

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 14 Tage

@meilenstein
Das bestreitet bestimmt niemand. Aber dass eine 0,0-Promille-Grenze ein Problem wäre, DAS bestreite ich vehement!

Staenkerer
1 Monat 13 Tage

zu 0,0 soviel, sogor zuviel obst, rohes gemüse konn beim verdauungsprozess minimale olkoholmengen entwickeln, gewisse speißen mit wein zubereitet, süßspeißen mit rum usw. grod letzteres kennen de, de auswerts essn, essn müßen, orbeiter, pendler, nit wissen, denn a in de gosthausküchen werd so gekocht!

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 12 Tage

@Staenkerer
Jetzt muss ich glatt lachen! Ein messbarer Promillegehalt im Blut vom Obst-Verdauen?! Dann müssten Sie schon sehr viel Obst essen oder das Obst VOR dem Essen ein paar Tage gären lassen. Ich esse tatsächlich nicht wenig Obst, esse viel auswärts und koche sogar mit Wein (wobei der Alkohol übrigens verdampft). Dreimal in meinem Leben habe ich einen Alkoholtest gemacht, jedes Mal 0,0. Also durchaus machbar. Wer aber unbedingt Alkohol trinken muss, auch wenn er fährt, wird das nie verstehen!

Traeumerin
Traeumerin
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

..und i glab ihm… 😢

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

eine tragödie für alle..

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 14 Tage

Konn i mir guat vorstellen 😞

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Ich hoffe, dass keine Deutschen mitlesen. Einfach nur peinlich die Kommentare. Aussagen wie ich trinke auch beim Fahren werden positv bewertet… gehts noch?????

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 14 Tage

Echt traurig!

Staenkerer
1 Monat 13 Tage
glaubschbdu wirklich oll de deutschn de do urlaub mochn trinkn nit a 1- 2 glaslen wein oder bier obwohl se ihr auto vor der tür hobn zum hoam fohrn? bin oft genua mit gfohrn um des zu wissn! i glab nit, das de ins olle in gleichn sock steckn und als 2 promille fohrer sechn! jo, es gib de “dorfbsuff” de gibs überoll, leider, ba de werd der umfoll a kaum a umdenkn bewirkn, ba ondre wieder sicher, ober das mir in deutschlond in verruf kemmen glab i nit, de hobn des phänomen der alkifohrer und raser selber, gestern erst… Weiterlesen »
einesie
einesie
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

do gibs lei volierer bei dem unfoll. leido 😞

jochgeier
jochgeier
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Wie viele von uns beschäftigt mich meine familie und freunde, das schreckliche ereignis das diesen jungen menschen auf grausame art das leben nahm.
mein tiefstes mitgefühl gilt allen betroffenen und jenen denen das geschehene schwer zu ertragen ist.
man liest oft dass viele speziell bei uns, betrunken und rasend unterwegs sind vom sauftirol.
bin der meinung dass die jungen heute viel verantwortungsvoller sind und es wie überall ausnahmen gibt.
zu meiner zeit war es gang und gebe angeheitert bis voll zu fahren und es krachte fast jedes wochenende.
wie dankbar müssen viele von uns sein glück gehabt zu haben?

H.M
H.M
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage
fluegel:da muss ich dir in einigen sachen recht gebm …es ist nicht so dass mir der autofahrer nicht leid tut sehr sogar den sein lebm ist ist nicht mehr froh und wirds auch nie mehr sein mit so etwas fertig zu werden braucht viel kraft …aber ich nehme ihn nicht in schutz und finde auch nicht richtig dass teilweise er als opfer dargestellt wird den ich denke auch an die Angehörigen der toten wüsste ich ein lenker mit 2 promille hat mein kind überfahren oder einer weil er ein herzinfarkt erlitten hat denki schon ist ein untersschied.. dass schlimmste bei… Weiterlesen »
jerry
jerry
Neuling
1 Monat 14 Tage

Anstatt de kindersitz alarm scheiss sellatn de Tüftler über a Technik im Auto nochdenken dass des Auto nimma geat wenn der Lenker besoffen oder über 0,5 ist.. Dann hätte die Sache mehr Sinn..
Nur dann müssen die Taxis oder Mietwagen auch mal aufstehen und fahren wenn man sie anruft.
Das System ist zu überdenken und es braucht Lösungen, nicht strafen.

nanadai
nanadai
Neuling
1 Monat 13 Tage

i hoff di nimb nio a taxi mit fi den dummen kommentar

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 13 Tage

@nanadai – Mein 👍 hat er aber bekommen.

Johannes
Johannes
Grünschnabel
1 Monat 14 Tage

Ein Fehler mit fatalen Folgen. Leider war der junge Mann mit seinen 27 Jahren noch zu unreif um sein Handeln richtig einschätzen zu können. Aus Sicht eines Richters, ist dieser Fall heikel und keines Falls einfach zu entscheiden. Der junge Mann auch wenn er jetzt seine Tat bereuht muss mit der Schuld, 7 Menschen getötet zu haben und weitere verletzt, leben und damit klarkommen. Eine Last mit der keiner von uns je leben möchte!
Wenn alle Fakten, Beweise und Tatsachen dargelegt sind, wird der betraute Richter den Schuldspruch sprechen, welcher angemessen ist. Trotzdem bleiben diese jungen Menschen für jmmer tot!

KingCrimson
KingCrimson
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

27 Jahre unreif?

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
1 Monat 14 Tage

iatz kimp die einsicht leider viel viel zu spät

Hannes2020
Hannes2020
Neuling
1 Monat 14 Tage

Naja Tante Miezi. Vielleicht lassen wenigstens am Wochenende ein paar mehr das Auto stehen.

Billy31
Billy31
Neuling
1 Monat 14 Tage

Ein Bild Journalist berichtete von der Überstellung ins Bozner Gefängnis und betitelte dies sls eines der schlimmsten in Italien. Che cazzata. Rebbibia oder San Vittore, das sind schlimme Gefängnisse.

Hannes2020
Hannes2020
Neuling
1 Monat 14 Tage

Das ist alles in Relation zu sehen. In Deutschland gibts im Gefängnis Fernsehen und Gymnastikräume.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 14 Tage

die Schwerverletzte im Innsbrucker Klinikum hatt Es nicht geschafft.😪
🕯

jet
jet
Tratscher
1 Monat 14 Tage

jo i glab, ville de heint sou 40-50 u. älter sein, u. zrugdenken hat öft a gonz vill passiern gekint… domols wor des teils normal… zum glick heint niamer.. tragisch für olle..

texasranger
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage
Keiner hier (soweit ich lesen kann) verteidigt den Fahrer, den Alkohol und diese schlimme Tat. Es gib jedoch einige wenige die sich auch in die Rolle des Fahrers versetzen und deshalb auch für ihn Mitgefühl empfinden. Es ist nicht immer der Alkohol Schuld… Fahrlässigkeit, Unkonzentriertheit, ein Blick aufs Handy usw. fahren täglich auf unseren Straßen mit… hier, in Deutschland, überall auf der Welt. Und es fährt auch sehr viel Glück mit, diesmal leider nicht. Ich erlebe täglich Situationen wo es knapp ist, nicht von meiner Seite da ich sehr viel Respekt vor der Straße habe und deshalb kein unnötiges Risiko… Weiterlesen »
traudl
traudl
Neuling
1 Monat 13 Tage

furchbor schlimm. net auszudenken wenn meine kindr unter den toten warn. viel kroft den angehörigen .
auch der familie vom fahrer ols guate und viel kroft.

DerDaDrueben
DerDaDrueben
Neuling
1 Monat 13 Tage

Der junge Mann ist jetzt bereits bestraft fürs Leben und wird auch seine Strafe kriegen. Was mich hier immer nervt: wäre der Fahrer ein Italiener, Deutscher oder, Gott bewahre, ein Albaner, dann wäre der Ton in diesen Foren ein komplett anderer…

Vranz
Vranz
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Ich bin der Meinung, dass sich jetzt in den Köpfen der jungen Leute was ändern wird. Mit diesem Unfall werden viele Augen geöffnet. Mir tun alle Leid, die Angehörige der Unfallopfer und der Fahrer mit seiner Familie…. und auch die Rettung 

maiensis
maiensis
Neuling
1 Monat 13 Tage

….es isch schrecklich wos passiert isch ober uans muass man sogen… olle rennstrecken fohrer geats noch imula auf öffentliche strossen hobs nix zu suachn… do sollet mol fleissiger kontrolliert werden und ba olle bekonnte streckn mol ordentlich gfilzt werden….

EugenioDeMaria
EugenioDeMaria
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage
Die Tragödie ist passiert und mal abgesehen von Schuld,Alkohol,Fehler und REUE… .Sollte man jetzt nicht diese Angelegeneit mit Diskussionen zerreden. Es gibt gerade auf diesen ss zu viele Verkehrswege von früher, mit zu geringen Dimensionen, wo der Verkehr mit einem Anstand von auch weniger als 1m an Radfahrer und Fussgänger vorbei geführt wird….Das ist für heutige Verkehrsverhältnisse und Fahrzeugdimensionen ein Unding. Es sollte möglich sein ein 1.50m tiefes Grundstück entlang den ss und sp von den Anliegern abzutrennen um einen sicheren 2 Radfahrweg und Fussgänger Spur zu errichten. Die Kosten bzw. der Verlust kann ausgeglichen werden bei festlegen eines Preises… Weiterlesen »
Kuba
Kuba
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

dass so wos passiern muss furchbor.mir tien olle beteiligten luod

Johnny
Johnny
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Man kann jetzt die Sache nicht relativieren. Der Fahrer hat Menschenleben ausgelöscht, Familien zerstört und sein Leben in so frühen Jahren kaputt gemacht. Dafür kann man null Verständnis aufbringen. Wer besoffen Auto fährt ist ein potenzieller Mörder und wir sprechen nicht von einem Glas Wein oder Bier zu viel, der Fahrer hatte ein Vollrausch. Gab es denn Niemanden der ihn von seiner Fahrt hätte abhalten können? Wenn dass der Fall gewesen sein sollte und nicht geschehen ist dann wäre dies Beihilfe.

Hannes_1
Hannes_1
Neuling
1 Monat 12 Tage

vor dem Unfallort sind einige längere Geraden, wenn der Unfallwagen schneller als 120km/h gefahren wäre, sollte doch bei diesen Auto der Heckspoiler noch ausgefahren sein…

wpDiscuz