Täter war wegen Brandstiftung in Haft

Asylwerber, der Kind in Bayern erstach, war Fußfesselträger

Montag, 05. Juni 2017 | 11:02 Uhr

Der afghanische Asylbewerber, der in einer Asylunterkunft im oberpfälzischen Arnschwang in Bayern ein fünf Jahre altes Kind erstochen hat, war ein verurteilter Straftäter und trug eine elektronische Fußfessel. Dies teilten die Staatsanwaltschaft Regensburg und das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag mit.

Der Mann hatte demzufolge bis Jänner 2015 eine Haftstrafe von fast sechs Jahren wegen schwerer Brandstiftung verbüßt. Seither lebte er als geduldeter Asylbewerber in Arnschwang, wobei ihm der Aufenthalt dort gerichtlich auferlegt wurde und ihm zur Kontrolle eine elektronische Fußfessel angelegt wurde.

Nach der Tat am Samstagabend hatte ein Polizist den 41-Jährigen erschossen. Der Afghane hatte zuvor einen fünf Jahre alten Buben in seine Gewalt gebracht und ihn mit Messerstichen tödlich verletzt. Schwere Verletzungen erlitt auch die Mutter des Kindes.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Asylwerber, der Kind in Bayern erstach, war Fußfesselträger"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Superredner
22 Tage 6 h

warum sind solche bei uns??
warum werden die nicht ohne wenn und aber abgeschoben?

Staenkerer
22 Tage 1 h

asylbewerber? ollm no? noch johre im knast?
na, des soll mir amoll jemand erklärn wos es braucht ES RECHT auf asylbewerb zu verliern? an mord, od follt des unter totschlag u. noch de poor jahrlen knast hot er des asylrecht?

Oberlaender
Oberlaender
Grünschnabel
22 Tage 3 h

Gleiches mit gleichen vergelten. Wir europäer sind für solche attentäter ja e eine lachnummer. Es gibt bis heute noch keine lösung für solche leute bei uns…die gesetzeslage ist zu lasch….

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
22 Tage 1 h

…wozu war Fussfessel gut?… 😣

Staenkerer
21 Tage 22 h

a haufn geld auszugebn u. es volk in sicherheit zu wiegen …

Staenkerer
22 Tage 1 h

für den tragödie sein dejenigen de den typ in des loger gsteckt hobn mitverantwortlich!
solche typn ghearn ausgewießn u. nit mit fuaßfesseln in a loger! das fußfesseln nit viel bringen außer das man woas wo de typn umgien (u. sell nit olm) u. wenn er sem vor ort ausrostet? tjo, jetz wissn sie es, bring des kind ob. nimmer zrugg!

wolke5
wolke5
Tratscher
19 Tage 5 h

Eine Ausweisung wäre nicht nur sinnvoll, sonder gerechtfertigt gewesen. Manchmal fragt man sich schon was Richter so im Kopf haben.

wpDiscuz