Porsche Cayenne aus der Tiefe gehievt

Aufwändige Bergung auf der Rittner-Straße

Samstag, 01. Oktober 2022 | 16:21 Uhr

Ritten – Am Samstagvormittag wurden die Überreste von jenem Porsche Cayenne geborgen, der am vergangenen 28. Mai am Ritten einen Abgrund hinunter gestürzt ist. In Unterplatten – etwas oberhalb des Terl-Hofs – war der Wagen gegen 9.00 Uhr bergauf in der elften Kehre von der Fahrbahn abgekommen und über die Begrenzung aus Beton geraten. Anschließend stürzte er über 100 Meter in die Tiefe. Bei dem Unfall kamen Maria Giuditta Pasinetti (75) sowie Oksana Prjriz (61) ums Leben. Giovanna Pasinetti (73) saß am Steuer und kam mit schweren Verletzungen davon.

Über vier Monate nach dem tragischen Unfall wurde der Porsche Cayenne geborgen. Der Einsatz war äußerst aufwändig. Ein Spezialkranfahrzeug wurde in der Kehre platziert und das SUV damit aus dem Abgrund gehoben. Auch anderes schweres Gerät war vor Ort. Als der Porsche auf Straßenhöhe war, wurde das Auto auf einen Abschleppwagen platziert und konnte abtransportiert werden.

Weil bei dem Unfall keine Bremsspuren gefunden wurden, könnte der Pkw nun genaueren Aufschluss über die Ursache für den Unfall geben. Ein Defekt wurde, wie auch plötzliche Übelkeit der Lenkerin bislang nicht ausgeschlossen.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dolomiticus
Dolomiticus
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Arg. Hat man inzwischen vestanden, wie das passieren konnte?

Doolin
Doolin
Kinig
2 Monate 2 Tage

…die Fachgelehrten rätseln noch…steht zumindest im Artikel…

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 2 Tage

Neugierigen sollte man sowieso nie die Warheit sagen,so ein ……..kultiviertes Bergvolk ,gell 😜

DerTom
DerTom
Superredner
2 Monate 2 Tage

hot long gedaurt des auto auer zu tian um zu schaugn ob epes defekt wor –

peterle
peterle
Universalgelehrter
2 Monate 2 Tage

Wieso gerade jetzt, wenn Porsche an die Börse kommt?

Gredner
Gredner
Kinig
2 Monate 1 Tag

Wieso wird die Kenntafel verpixelt? Man weiß ja längst schon wer der Besitzer des Wagens und die Unfallopfer sind.

wpDiscuz