Das Mädchen konnte nach dem Rutschen aus dem Wasser geholt werden

Bademeister und Badegast retten Achtjährige

Sonntag, 11. Juni 2017 | 10:45 Uhr

Ein Bademeister und ein Badegast haben am Samstagnachmittag im Schlossbad Bärnbach (Bezirk Voitsberg) einem achtjährigen Mädchen das Leben gerettet, gab die Landespolizeidirektion Steiermark am Sonntag bekannt. Die Kleine wurde von den Rettungskräften in die Kinderklinik Graz gebracht, ihr Zustand war am Sonntagvormittag stabil.

Das Mädchen aus Kleinsöding dürfte die Wasserrutsche benutzt und danach untergegangen sein. Der 45-jährige Bademeister sah das Kind unter Wasser treiben, zog es gemeinsam mit einem weiblichen Badegast heraus und reanimierte es.

Von: apa