Der Beamte wurde am Kopf verletzt

Belgischer Polizist bei Messerangriff in Brüssel verletzt

Montag, 17. September 2018 | 17:40 Uhr

In Brüssel hat ein mit einem Messer bewaffneter Mann auf einen Polizisten eingestochen. Der Beamte wurde bei dem Angriff am Montag am Kopf verletzt, wie die belgische Polizei mitteilte. Ein zweiter Beamter schoss auf den Angreifer, der mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Polizei leitete eine Untersuchung ein.

Der Angriff ereignete sich nach Angaben einer Polizeisprecherin im Brüsseler Maximilianpark. Der Park hat sich zu einem Treffpunkt für Flüchtlinge entwickelt, die versuchen, über Belgien nach Großbritannien zu gelangen.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Belgischer Polizist bei Messerangriff in Brüssel verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
1 Monat 23 h

Messerangriffe gehören mitlerweile schon zum alltag im neuen europa. Traurig aber leider wahr.

Tabernakel
1 Monat 22 h

Leider gelogen.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 18 h

@Tabernakel 
leider nicht. allein in berlin gab es 2737 messerdelikte im jahr 2017. jetzt rechne … wieviele täglich? ca 7. und dann rechne hoch für ganz europa. wieviele täglich? und du sagst es sei gelogen, dass messerangriffe alltäglich seien in europa? wie lange dauern deine tage? eine sekunde?
https://www.n-tv.de/politik/Messerattacken-in-Deutschland-nehmen-zu-article20368590.html
https://www.n-tv.de/politik/Polizisten-fordern-Statistik-fuer-Messerangriffe-article20355671.html
http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/18/SchrAnfr/s18-13607.pdf

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

@Tabernakel 

Beweise?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Eigentlich schon seit Jahrzehnten. Es gibt keinen Tag, an dem niemand in Europa mit einem Messer verletzt wurde.
Mittlerweile wird das nur in den Medien breitgetreten, früher hat man’s einfach ignoriert/akzeptiert.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 10 h

Ich habe da einen schönen Link, wo das Thema Ausländerkriminalität und entsprechende Statistiken ein wenig erläutert wird. Ob das allierdings in diesem Forum auf Verständnis stoßen wird, ist fraglich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3%A4nderkriminalit%C3%A4t

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 5 h

@ivo
Und schon wieder ziehst du alles in eine Richtung. Wir sprechen hier von Messerattacken und nicht von Gruppen, rassen oder Nationalitäten. Also lass das bitte.

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 3 h

@Mistermah und woher kommen die Zahlen? Bauchi-Stat wie immer?

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 2 h

Mistermah @

Das kann ein Ivo815 nicht lassen….

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 2 h

Tabernakel @

Lügen haben kurze Beine…..

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 1 h

Meine habe ich dir mit links belegt mein lieber. Musst nur reingucken. Wenn du dann eine parlamentarische Auskunft als bauchistat bezeichnest. Ja dann sind deine links, schon Bauchwehstats

Tabernakel
1 Monat 22 h
Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 18 h

da mögen sie aber zahlenmäßig schon noch zulegen um konkurenzfähig zu sein. diese armen spinner machen mir keine angst. angst machen mir die echten rassisten. jene die sich im schafspelz verstecken und solche randgruppen für ihre zwecke steuern. aber die erkennst du scheinbar nicht. sonst würdest du als “wahre gefahr” auch darauf hinweisen. 

m69
m69
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

Tabernakel@

die Gefahr besteht immer, auch in deinem Kopf!

Paul
Paul
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

die Narrenfreiheit EU weit ! Criminals welcom

ivo815
ivo815
Kinig
1 Monat 10 h

Das schöne an den Flüchtlingen, es outen sich die Menschenfeinde und Idioten

Tabernakel
Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 18 h
da kannst ja auch diesen link zu essener tafel posten. https://www.berliner-zeitung.de/politik/meinung/kommentar-zur-essener-tafel-wer-helfer–rassisten–nennt–leidet-an-realitaetsverlust-29815632 ich habe einfach genug von den propaganda links. einfach nur mehr zum kotzen. die einen kommen mit den scheiß braunen und ihren rassistischen auswüchsen, die anderen legen ganze städte zu schrott, die andern vergewaltigen, rauben und morden usw. ach ja dann sind noch die, die ganze volkswirtschaften mit betrug und gier ins verderben stürzen. das gesetz sollte eben solche verbrechen auf schärfste verfolgen und im gleichen maße bestrafen. doch fällt eben auf dass dem bei 90% bei straftaten aus diesen randgruppen nicht so ist. während dem kleinen ehrlichen bürger,… Weiterlesen »
Tabernakel
29 Tage 23 h

@Mistermah

Wo willst Du das machen? “einzuführenden ehrlichen bürger”

wpDiscuz