Nur zum Teil zurechnungsfähig

Benno Neumair durch Gutachten teilweise entlastet

Donnerstag, 05. Mai 2022 | 17:00 Uhr

Bozen – Im Schwurgerichtsprozess im Mordfall Neumair hatten heute die Gutachter das Wort. Im Kern ging es dabei um die Frage, ob der Angeklagte Benno Neumair zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig war. Dem 31-Jährigen wird bekanntlich vorgeworfen, am 4. Jänner 2021 seine Eltern Peter Neumair und Laura Perselli getötet zu haben. In den Wochen danach hatte er ein Geständnis abgelegt.

Die drei Gutachter haben heute laut Medienberichten die Zurechnungsfähigkeit zum Teil angezweifelt. Demnach soll Benno Neumair beim Tod des Vaters nicht voll zurechnungsfähig gewesen sein. Er wollte seinen Vater zum Schweigen bringen und er wollte, dass der Streit aufhört. Beim Tod der Mutter einige Minuten später war der Sohn laut Gutachter hingegen voll zurechnungsfähig. Er habe Angst vor Zeugen gehabt und wollte nicht ins Gefängnis.

Der nächste Prozesstag findet in zwei Wochen statt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Benno Neumair durch Gutachten teilweise entlastet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Moods
Moods
Tratscher
20 Tage 17 h

Zurechnungsfähig zum Teil oder gar nicht oder schon ist egal. Der Typ gehört effektiv lebenslänglich weggesperrt!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 17 h

Moods wird wahrsch.gar nicht weggesperrt.

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
20 Tage 11 h

@Moods wenn er eine kaution zahlt ist er wieder frei.

sophie
sophie
Kinig
20 Tage 17 h

Wer es übers Herz bringt beide Elternteile auf so eine brutale und hintertückische Art zu beseitigen, müsste sich die Frage ob er Zurechnungsfähig war oder nicht, wohl erübrigen……

hefe
hefe
Superredner
20 Tage 16 h

Schade das es keine Urteile wie in Amerika hier gibt…… 2 mal lebenslang oder auch einmal mit anschließender Heilanstalt oder zählt in Italien ein Menschenleben nix ???

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 4 h

hefe hier gibt es keine Heilanstalten .

jack
jack
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

tja italiens gesetze.ein mord bedeutet gar nix.
wusste nicht, kann mich nicht mehr erinnern und schon wirst du frei gesprochen

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Tratscher
20 Tage 12 h

Zurechnungsfähigkeit ist ein sehr Vater Begriff. Meiner Auffassung nach ist ein Mörder per Definition unzurechnungsfähig. Wer so etwas tut, ist psychisch krank, egal ob eine solche Erkrankung ein Label hat oder nicht. Vielmehr sollte es um die Einschätzung der Gefährlichkeit eines solchen Menschen gehen und weniger um seine Zurechnungsfähigkeit. Vielleicht kann mich jemand über die Sinnhaftigkeit dieses Begriffes aufklären….

Hustinettenbaer
20 Tage 3 h

Interessante Betrachtung, die mich neugierig machte.
Es gibt einen Rechtsgrundsatz: „nulla poena sine culpa“, keine Strafe ohne Schuld. Und der Gesetzgeber definierte, dass Erwachsene schuldfähig sind.
Es sei denn, Alkohol, Drogen… Störungen der Impulskontrolle spielten bei der Straftat eine Rolle.
https://www.juraforum.de/lexikon/zurechnungsfaehigkeit

primetime
primetime
Kinig
20 Tage 2 h

Man müsste das ganze wohl mit Vorsatz und Fahrlässigkeit erst mal erweitern

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Tratscher
20 Tage 17 Min
@Husinettenbaer & primetime: hatte vor einigen Jahren eine interessante Diskussion mit einem forensischen Gutachter. Auch er war etwas überfragt, wenn man das Thema genauer betrachtet. Alkohol- oder Medikamenteneinfluss scheint noch relativ klar (aber auch hierbei gibt es Komplikationen, wenn man nicht von anderen gegen den eigenen Willen in diese Situation gebracht wird, sondern schwerwiegende Handlungen in Kauf nimmt oder sich z.B. absichtlich bezwingt, um eine Straftat umzusetzen), schwierig wird es bei Persönlichkeitsstörungen, weil das eine Erkrankung ist und das Gehirn dieser Menschen anders tickt. Wenn das Hehirn wegen eines Hirntumors anders tickt, scheint die Sachlage klar, aber bei anderen, weniger… Weiterlesen »
Hustinettenbaer
19 Tage 23 h

@Selbstbewertung
Ich hatte beim Lesen der Live-Reportage des Gutachter-Prozesstages nicht den Eindruck, dass da nicht tief gegraben wird.
Aber warum welche subjektiven Konflikte so eskalieren konnten ? Möchte nicht in der Haut der Gutachter und des Richters stecken.

primetime
primetime
Kinig
19 Tage 23 h

Denke da gibt es so viele “wenn” und “aber” dass man das nicht einfach so beantworten kann und eben jeder Fall einzigartig zu behandeln ist

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
20 Tage 13 h

Kronke Welt und Gsetze🤦🏻‍♂️

Karaoke
Karaoke
Grünschnabel
20 Tage 12 h

Wer so tickt und so handelt isch zurechnungsfähig, allein die Zeit zwischen den Morden…

In der heutigen Gesellschaft scheint des schun normal zu sein onheben

Mauler
Mauler
Superredner
20 Tage 17 h

Und trotzdem isch er a eiskolter Killer!
Wegsperrn und sel für a longe Zeit.
Teilweise Zurechnungsfähig, das i net loch…

hoffnung
hoffnung
Tratscher
20 Tage 15 h

Die Justiz ist in Italien ein Witz!!!!

shanti
shanti
Tratscher
20 Tage 14 h

Alles nur sinnlose Kosten.Kurzen Prozess mit dem!

diskret
diskret
Tratscher
20 Tage 3 h

Der junge Mann ist nur durch die anabolika so geworden .Sonst ist heute eine kranke Mensch heit vor Gier und Neid besonders in Südtirol weil es einfach zu gut vielen .

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 4 h

diskret dass macht diese Morde nicht ungeschehen und Strafe soll AUCHAndere abschrecken.Hab schon Äusserungen gehört dass nichts passiert wenn…… ..

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 1 h

diese Psychologen können nie garantieren dass keine Gefahr mehr von Ihm ausgeht.Möchte nicht wissen wie Viele tickenden Zeitbomben unterwegs Sind.

lissi81
lissi81
Grünschnabel
20 Tage 3 h

“Er hatte Angst vor Zeugen und wollte nicht ins Gefängnis” So ne dumme Aussage! Wer will schon freiwillig ins Gefängnis? Ob er zurechnunsfähig ist oder nicht er hat zwei schwere Verbrechen begangen und gehört ins Gefängnis oder zumindest in die Hände von Ärzten mit oder ohne seine Zustimmung

ieztuets
ieztuets
Tratscher
20 Tage 3 h

… sehr Vater Begriff… häää? Prozess schnell obschließn und aus!!!

giu_
giu_
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Teilweise unzurechnungsfähig, wers glaubt wird selig. Zwischen und nach den Morden hatte er noch Zeit alles schön zu vertuschen, die Justiz hier ist echt ein Witz

wpDiscuz