Biontech-Pfizer-Impfstoff offenbar sehr wirksam

Biontech-Impfung nach zwei Dosen zu fast 96 Prozent wirksam

Samstag, 20. Februar 2021 | 23:38 Uhr

Der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer hat laut neuen Daten aus Israel nach zwei Impfdosen eine Wirksamkeit von fast 96 Prozent. Wie das israelische Gesundheitsministerium am Samstag mitteilte, wurden bei Geimpften zwei Wochen nach der zweiten Impfdosis 95,8 Prozent weniger Infektionen festgestellt als bei nicht geimpften Menschen. Eine Woche nach der zweiten Dosis lag die Wirksamkeit demnach bei 91,9 Prozent.

Laut der Studie schützt der Impfstoff zwei Wochen nach der zweiten Dosis zudem zu 99,2 Prozent vor einer schweren Erkrankung und zu 98,9 Prozent vor einem tödlichen Verlauf. Die israelische Impfkampagne gilt als die erfolgreichste der Welt. In Israel, das rund neun Millionen Einwohner hat, haben nach neuen Angaben des Gesundheitsministeriums bereits 4,25 Millionen Menschen mindestens eine Corona-Impfdosis erhalten. 2,88 Millionen Menschen haben bereits beide für eine vollständige Immunisierung notwendigen Impfdosen bekommen. Inzwischen können alle Menschen ab 16 Jahren einen Impftermin vereinbaren.

Von: APA/AFP

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

54 Kommentare auf "Biontech-Impfung nach zwei Dosen zu fast 96 Prozent wirksam"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pacha
Pacha
Superredner
9 Tage 8 h

Wenn man eine Studie bringt, dann soll man auch dazu schreiben wie alt sie ist! Prof. Gänzbacher hat gesagt, daß besagte Studie aus dem Sommer 2020 stammt und die neuen Mutanten nicht berücksichtigt, da sie im Sommer noch nicht vorhanden waren.

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

@pacha:
Die Massenimpfungen wurden im Dezember gestartet. Du meinst vermutlich die Phase 3 Studien für die Zulassung. Hier im Artikel geht es aber um die aktuellen Daten aus Israel. Wie hoch der Anteil der Mutanten am Infektionsgeschehen in Israel ist, ist noch unklar, aber die Menge an Daten wächst mit jedem Tag.

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
9 Tage 6 h

@pacha. Es steht doch: …. Wie das israelische Gesundheitsministerium am Samstag mitteilte…..
Also nix Sommer 2020, sondern eine aktuelle Studie.
Aber viele suchen ja immer verzweifelt das vermeintliche Haar in der Suppe, gell gustl64.

ferri-club
ferri-club
Tratscher
9 Tage 6 h

Pacha: wie können die in Israel im Sommer 2020 die studie erstellt haben mit den 4,5 mio erstimpfungen und 2,8 mio zweitimpfungen wenn die zulassung erst im Dezember erfolgt ist und die erst dann angefangen haben mit massenimpfungen und auf deren basis die studie gemacht wurde, ich hab es auf jeden fall so gelesen und verstanden aber lasse mich gerne eines besseren belehren.

Staenkerer
9 Tage 5 h

honn gestern eppas onders aus deutschlond gheart!

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
9 Tage 5 h

@Staenkerer Genau, hinter so viel Lob, stecken andere gravierende Mängel, dahinter .

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

@blitz:
Die da wären?

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 4 h

@ Staenkerer Das wird sicher bald offiziell veröffentlicht, dann “hört” man nicht nur davon, sondern kann es auch lesen.

alpenfranz
alpenfranz
Superredner
9 Tage 2 h

war ja klar. diese Firma produziert auch Viagra. und wer Tote zum Leben erwecken kann, der schafft auch Impfungen 😂😂

Pacha
Pacha
Superredner
8 Tage 22 h

@der_jolly……ich will hier niemanden etwas verkaufen, noch irgend einen seinen Glauben ausreden. Ich habe nur das wieder gegeben was Prof. Gänsbacher im Interview zu den Mutanten gesagt hat, welches vor drei Tagen, am Freitag den 19. auf stol.it veröffentlicht wurde. Nicht mehr und nicht weniger, wenn es bei dem bleibt was die Israelis sagen gut, wenn nicht dann werde ich ganz gewiss nicht “norret”!

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
9 Tage 6 h

Man könnte auch schreiben: Impfung bei über 4% nicht wirksam, aber es muss ja positiv klingen. 

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
9 Tage 5 h

@zorro. Noch so einer, der s nit verstanden hat oder nicht verstehen will🤦🏻

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 4 h

Das geht auch ohne “96”. Man kann auch sagen: “Im Gegensatz zu vielen anderen Impfungen nur 4% nicht wirksam.”

mmhm_sel_schu
mmhm_sel_schu
Tratscher
9 Tage 2 h

@der_jolly ganz untecht hat er nicht. Wenn man jeden Tag die Meldungen bekommen würde wieviel genesen sind und nicht wieviel gestorben sind und Neuinfektionen auftauchen würden, dann wäre die Stimmung unter den Menschen auch anders. Aber Negativschlagzeilen bei Krankheiten und Positivmeldungen beim Impfstoff verkaufen sich halt besser. Nicht vergessen dass die medien bei uns heir sehr stark politisch beeinflusst werden!

Gustl64
Gustl64
Tratscher
9 Tage 8 h

Was nützt es, den Impfstoff schmackhaft zu machen, wenn ihn kaum jemand bekommt.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

Die Impfgegener sollen endlich mit der verbreitung ihrer Verschwörungstheorien aufhören.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

Bekommen wird man den Impfstoff, fragt sich nur wer 🤔

Jiminy
Jiminy
Kinig
8 Tage 20 h

@Gredner
ich weiss nicht was für Medien oder Kanäle du dich ansiehst, aber Verschwörungstheorien hört man wohl ganz wenige…

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
8 Tage 17 h

@Jiminy auf facebook und anderen Socials kursieren da ganz schön viele wilde Theorien.

Doolin
Doolin
Superredner
9 Tage 7 h

…Israel ist halt weit weg von uns…hier ist wenig Impfstoff zu sehen…
😆

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

um nit zu sogen weit voraus

ferri-club
ferri-club
Tratscher
9 Tage 6 h

Doolin: die Israelis sein holt a bissl schlauergwesn als die Südtiroler, dei stellen die Daten dann zur verfügung erhalten dadurch mehr impfstoff, der Südtiroler würde ia nie im leben die privacy freiwillig preis geben und zur verfügung stellen, lieber auf die “geheimnisvollen” social media kanele herumtoben

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
9 Tage 5 h

@ferri-club die tollen Facebookgruppen

ferri-club
ferri-club
Tratscher
8 Tage 20 h

LouterStyle, jo dei geheimnissvollen dei schun mehreren die akrriere gekostet haben……

Jo73
Jo73
Superredner
8 Tage 8 h

@ferri-club: Sie nennen es schaluer, ich nenne es egoistischer. Die Israelis haben bei der Beschaffung nur an sich gedacht, nicht an die umliegenden, viel ärmeren Länder. Ok, wir in der Eu haben viel zu lange rumgetrödelt und gemeint, jeden fragen zu müssen anstatt mal zu bestellen, das war das anderer Extrem. Aber trotz allem ist das Verhalten Israels nicht unbedingt vorbildaft.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
8 Tage 8 h

@ferri-club und Telegram net vergessen☝️

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
9 Tage 6 h

und wieso kriagn di lehra nor “lei” den billign astrazeneka mit lei 60%????

I lossmo wenn mitn pfizer gern impfn, obo wieso sollati in “letzn” nem wenni a guatn a nem konn??

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
9 Tage 5 h

schweren Verlauf verhindert der a undd or rest isch jo schnuppe

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

@ehrlich2020 lieber den Impfstoff der zu 70% funktioniert, als gar keinen. Die Produktion von dem von Biontech geht nämlich nicht schneller…

Future
Future
Tratscher
9 Tage 44 Min

@ehrlich..

Die Alternative ist warten und länger im Lockdown bleiben. Es genügt ein Schutz um schwere Verläufe zu verhindern. Eine Grippe mit mehreren Tagen Bettlägerigkeit nehmen wir ja auch in Kauf.

ferri-club
ferri-club
Tratscher
8 Tage 20 h

ehrlich2020: genua wie du sogsch, wenn in guatn a nem konsch donn nim ihn lei, die froge isch jo net ob ihn nehmen konnsch sondern ob ihn a griegsch……

DO-1909
DO-1909
Neuling
9 Tage 4 h

Für mich ist eine Covid-Impfung trotzdem uninteressant und kommt absolut nicht in Frage…^^

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
9 Tage 5 h

@der_jolly Es gibt schon seit Jahrzehnten einen Impfstoff gegen Influenza, also gegen die Grippe. Es wird schon Jahrzehnte geimpft und trotzdem sterben jedes Jahr zehntausende Menschen daran. Also warum soll das bei Corona plötzlich anders sein?

Neumi
Neumi
Kinig
9 Tage 4 h

@ Zorro richtig, allerdings sind die Zahlen nicht ganz so hoch, das wird immer wieder falsch zitiert. In Deuschland z.B. gab es während der Grippesaison in einem 2017 oder 2018 eine Übersterblichkeit von 23000, allerdings wurde nur bei 1700 das Virus nachgewiesen. Trotzdem behaupten dann viele, dass 23000 an der Grippe starben.
So oder so … es ist durchaus möglich, dass “Zehntausende” jährlich sterben, klar. Momentan haben wir aber allein in der EU+UK+Schweiz ca. 650’000. Da sind Zehntausende ein klarer Gewinn.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

@Neumi
Aber auch hoch. Da wurde nichts gemacht. Und das war auch gut so.

bluemchen89
bluemchen89
Grünschnabel
9 Tage 6 h

Bravo, Israel hots vorgemocht. De kennen sichor bold zin an normalen Lebm zrug.. Bo ins isch no a longor Weg

Staenkerer
9 Tage 5 h

ba ins wie üblich erst a longs und a broats bla, bla und nor … jetz olleweil … longe nix!

Oracle
Oracle
Tratscher
9 Tage 7 h

Russland hat eigenen 3. Impfstoff zugelassen, die USA habe ihre Impfstoffe, der Iran und die Chinesen auch. Die EU? Da wird man wohl für die Zukunft eine Lehre draus ziehen müssen. Es braucht viel mehr Mittel für die Forschung.

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
9 Tage 5 h

die EU hot sehr hohe sicherheitsstandarts, besser wianiger Impfstoff und dofür guat überprüft als donoch schäden davonzutrogen

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
9 Tage 4 h

Biontech ist aus Deutschland! Die briten benutzen einen französischen 8neben Biontech und Astrazeneca). Es gibt also schon welche aus der EU!

PuggaNagga
9 Tage 1 h

Die EU hat dafür ganz viele Menschen die auf Staatskosten versorgt werden müssen. Wer nicht arbeiten will braucht es auch nicht und lebt trotzdem gut.
Also wir haben doch auch was….😂

ferri-club
ferri-club
Tratscher
8 Tage 19 h

PuggaNagga. genau deretwegn sein mir jo in der situation, die Politiker, sein as klianere übel, die leit (leugner) sein viel letzer

HansKaplan
HansKaplan
Grünschnabel
9 Tage 7 h

sehr gute News. jetzt brauchen wir nur noch den Impfstoff, damit von jung bis alt jeder/e durchgeimpft werden kann. dann wird alles gut.

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
8 Tage 22 h

Genau, und das dann alle Jahre 2 x. Und nicht nur gegen Corona.

HansKaplan
HansKaplan
Grünschnabel
8 Tage 5 h

@Herbert01 ja und?

brunner
brunner
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

Schon komisch…..Israel, USA, Grossbritannien….genügend Impfstoff…..unsere hochgelobte EU ist auf stümperhafte Art und Weise dazu nicht imstande…na Bravo!

Minie
Minie
Tratscher
9 Tage 4 h

Die EU hat für die Entwicklung der Impfstoffe großzügig mit Forschungsgeldern um sich geschmissen, war aber beim Einkaufen nicht bereit, mehr Geld als nötig auszugeben! Da waren z.B. die USA und GB großzügiger um an größere Mengen zu kommen! Deshalb sind andere viel weiter als die EU und haben teilweise mehr von den hochwirksamen Impfstoffen eingekauft🤨

Tschtutsch
Tschtutsch
Grünschnabel
9 Tage 7 h

Menschen die auf Paracetamol allergisch sind, sollten den Impfstoff Astrazeneca meiden, da er als Nebenwirkung sehr hohes Fieber, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen verursacht.

Freund
Freund
Grünschnabel
9 Tage 38 Min

jo des mit de schmerzen hot i zu spüren gekriag😭😭😭

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
9 Tage 7 h

Janssen braucht nur eine Impfung

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
9 Tage 5 h

Du meinst Johnson & Johnson, oder?

xyz
xyz
Superredner
9 Tage 6 h

Auch vor der Südafrikanischen? Dann sollte im Burggrafenamt dieser Impfstoff verwendet werden…

Storch24
Storch24
Kinig
9 Tage 1 h

Was nützt es einem den Impfstoff immer wieder schmackhaft zu machen, wenn gewisse Generationen wahrscheinlich (bei diesem Tempo) erst 2022 dran kommen.

wouxune
wouxune
Universalgelehrter
9 Tage 3 h

Nett dieses Wort “fast”! wir haben auch fast alles im Griff!😊

wpDiscuz