BioNTech und Pfizer wollen rasch Zulassung beantragen

BioNTech/Pfizer-Impfstoff sicher und wirksam bei Kindern

Montag, 20. September 2021 | 14:36 Uhr

BioNTech und Pfizer wollen nach positiven Studienergebnissen schnellstmöglich die Zulassung ihres Covid-19-Impfstoffs zum Einsatz bei Kindern beantragen. In der entscheidenden Studie mit Fünf- bis Elfjährigen sei der Impfstoff gut vertragen worden und habe eine starke Immunantwort erzeugt, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Die Daten sollen nun bei der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA, der US-Behörde FDA sowie weiteren Zulassungsbehörden weltweit eingereicht werden.

Es handelt sich um die ersten Ergebnisse aus einer zulassungsrelevanten Studie für einen Covid-19-Impfstoff für Kinder unter zwölf Jahren. In der Studie testeten Biontech und Pfizer eine Dosierung ihres bereits zugelassenen Vakzins von zehn Mikrogramm. Zwei Dosen wurden mit einem Abstand von 21 Tagen verabreicht. Die Impfung für über Zwölfjährige sieht eine Dosierung von 30 Mikrogramm vor. Die Immunantwort bei Kindern sei bei der niedrigeren Dosierung vergleichbar mit der gewesen, die in einer vorherigen Studie mit 16- bis 25-Jährigen beobachtet wurde – ebenso wie die Nebenwirkungen. An der Untersuchung nahmen 2.268 Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren teil.

“Seit Juli sind die Covid-19-Fälle bei Kindern in den Vereinigten Staaten um rund 240 Prozent gestiegen. Das unterstreicht den Bedarf für Impfungen”, erklärte Pfizer-Chef Albert Bourla. Die Studienergebnisse seien eine starke Basis, um die Zulassung des Impfstoffs bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren zu beantragen. “Unser Plan ist es, sie so bald wie möglich bei der FDA und weiteren Zulassungsbehörden einzureichen.”

Daten zum Einsatz des Impfstoffs bei Kindern im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren wollen BioNTech und Pfizer noch im vierten Quartal dieses Jahres veröffentlichen. Für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren war der Impfstoff in den USA und der EU im Mai freigegeben worden.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "BioNTech/Pfizer-Impfstoff sicher und wirksam bei Kindern"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
MartinSchmidt
MartinSchmidt
Grünschnabel
27 Tage 21 h

Die Frage ist doch nicht ob der Impfstoff wirkt. Die Frage ist ob wir es wirklich verantwortlichen können dass sich Kinder, für die Corona ein sehr kleines Risiko ist, der Impfung auszusetzen nur weil sich einige erwachsene Idioten der Impfung verweigern? 
Kein Mensch würde Kinder impfen wenn alle Erwachsenen geimpft wären. 

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Grünschnabel
27 Tage 20 h

100% deiner Meinung.

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
27 Tage 17 h

Meine Frage ist warum 12 Jährige die selbe Dosis (30 mcg) wie Erwachsene erhalten.
Und warum andere Länder nur eine Dosis an diese Altersgruppe impfen.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
27 Tage 17 h

@NaSellSchunSell mei tochter isch 13johr und hot sich freiwillig impfn glott, und sie hepp a jedn der va dr impfung ongscht hot, weratn impfn s hantl hot sie gsogg 💪

Neumi
Neumi
Kinig
27 Tage 16 h

Richtig, sind sie aber nicht.

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
27 Tage 16 h

Guat Fornuliert! Ober man muas a sogen, dass coronafälle ba Kinder seit Delta meistens a relativ stroke Sympthome auslösen konn, merkt man in die Medien und a im privaten Umfeld.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
27 Tage 14 h

Man müsste zuerst deren Kinder Impfen die grosse Sprüche klopfen, die Analysten, Politiker und Mainstreammedien.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@Neumi ober wearsch verstean miaßn dassi der kinderärztin mea vertrau als enk schwurbler 😬

Solidarisch
Solidarisch
Tratscher
27 Tage 4 h

Reitiatz – Genau. Die Leute drehen durch. Warum glauben sie, den Ärzten nicht mehr vertrauen zu können? Abgesehen davon hatte ich auch darauf gehofft, dass sich die Erwachsenen vollzählig impfen lassen und es für die Kinder gar nicht nötig ist. Aber wenn die Erwachsenen zu blöd sind…

Staenkerer
27 Tage 3 h

Hände weg von de kinder?
schamt enk de mocht, de enk durchs wähln verliehen wurde , zu mißbrauchn um eltern unter druck zu setzn, ober ihnen nor de verantwortung übers wohl der kinder zuazuschiebn!

MartinSchmidt
MartinSchmidt
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Ja sicher, Longcovid ist hier auch noch eine Diskussion wert, aber das braucht eben noch Untersuchungen.

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
25 Tage 16 h

Ihr werdet irgendwann nachts aufwachen und denken… Warum haben wir das alles zugelassen.

MartinSchmidt
MartinSchmidt
Grünschnabel
25 Tage 2 h

@einer wie ihr Ihr solltet euch das jeden Tag fragen

tutu
tutu
Grünschnabel
27 Tage 21 h

Kinder Kinder Kinder… losst endlich die Kinder in Ruhe!!!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
27 Tage 16 h

Impft euch dann bleibt es den Kindern erspart

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
27 Tage 16 h

wenn olle erwochsenen geimpt waren donn tat sicher niamand Kinder impfen🤷

tutu
tutu
Grünschnabel
27 Tage 15 h

@schwarzes Schaf Sel glab i ebn net … mit so vielen übrigen Impfdosen kem longsom olle drun, a wenn die Erwochsenen geimpft sein …

Zefix
Zefix
Superredner
27 Tage 12 h

sell glabsch decht selber net

nikname
nikname
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@tutu
so ein Schwachsinns 🙈

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
27 Tage 22 h

Lott decht di Kinder int ruah….joo faaahlts gach Olle 🤬😠😡💩💩💩

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
27 Tage 16 h

Dann lasst euch erwachsenen mal impfen dann haben die kinder ihre ruhe

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
27 Tage 14 h

eben, darum lass dich impfen

nikname
nikname
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

@ziehpresse
👍

mondschein2021
mondschein2021
Grünschnabel
27 Tage 20 h

Wie kann man nur sowas zulassen.?😡

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
27 Tage 16 h

Weil die Erwachsenen egoisten sind, und sich weigern zu impfen

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 3 h

Mondschein hörts auf mit dieser übertriebenen Art Kinder zu verziehen. Dass es der falsche Weg ist ist doch in jedem Bereich sichtbar.

anniho63
anniho63
Grünschnabel
27 Tage 18 h

lasst die kinder in ruhe

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 16 h

anni… Kinder wurden Immer schon geimpft und “Es” hatt Keinem geschadet.

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
27 Tage 16 h

Impf dich dann bleibt es den Kinder erspart

Luiz
Luiz
Grünschnabel
27 Tage 3 h

@schwarzes Schaf sel glabsch decht selber net!

Monkur
Monkur
Tratscher
24 Tage 23 h

Reh amol mit deine Kinder drüber! Wersch drstaunt sein wos dir dei über die Impfung drzeiln und wiaso sie sich impfen tatn! Man miaset lei zualousen!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
27 Tage 21 h

Es wäre interessant zu wissen, wieviele ungeimipfte Kinder sich mit Covid-19 infiziert haben (gesunde Kinder ohne Vorerkrankungen, wie z.B. Krebs, Trisomie, Lungenkranheiten etc.) Und ob dadurch wirklich jemand daran gestorben ist oder von der Infektion bleibende Schäden davon getragen hat.

Nur so als Denkanstoß!

info
info
Superredner
27 Tage 19 h

Etwa 3 auf 200 kommen ins Krankenhaus, 3 auf 2000 auf die Intensivstation.
(Daten für Österreich, Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000129769737/heikle-lage-an-den-schulen-wie-viele-kinder-an-covid)

Auch nur so als Denkanstoß…

ridli
ridli
Neuling
27 Tage 15 h

Wirklich? Keine Impfung ist für Kinder genauso wirksam, ich hoffe es gibt nicht so naive Eltern die Kinder für nichts impfen lassen…

ziehpresse
ziehpresse
Tratscher
27 Tage 14 h

nein, für Nichts lassen Eltern ihre Kinder nicht impfen.
Träum weiter und viel Glück!

Stadtla
Stadtla
Grünschnabel
27 Tage 14 h

Erwachsene zur Impfung verpflichten, ok. Aber nicht Kinder! Kinder stehen noch in der vollen Entwicklung, und die Langzeitschäden sind nicht absehbar. Dagegen steht der milde Verlauf von Covid bei Kindern.
Auch die Übertragung von Covid durch Kinder stellt kein Problem dar, wenn die Erwachsenen geimpft sind, und dadurch ebenso einen milden Verlauf haben.
Ja: Impfung von Erwachsenen
NEIN: impfen der Kinder.

Neumi
Neumi
Kinig
27 Tage 5 h

Zur Info: Es geht hier um die Zulassung, nicht um die Pflicht.

Luiz
Luiz
Grünschnabel
27 Tage 3 h

@Neumi kimp schun nou

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
27 Tage 5 h

Das versteht kein Mensch mehr…
Es gibt Imgfungen wo 1e Dosis ausreicht…
Bei anderen muss man schon ein drittes mal Impfen…
Und das wird sich alle Jahre wiederholen…
Der Wahnsinn…

KASPERLE
KASPERLE
Tratscher
27 Tage 2 h

Nur weil die Wissenschaftler das behaupten, heisst das nicht dass….wart ich nehm meine Aspirin, nachdem ich meine Brillen gefunden habe..

wpDiscuz