Doppelmord

Blutiger Sommer in Marseille: Wieder Tote durch Schüsse

Dienstag, 06. September 2016 | 12:05 Uhr

Bei einer neuerlichen Gewalttat in Marseille sind zwei Männer in einer Bar im Stadtzentrum erschossen worden. Es handle sich vermutlich um eine Vergeltungsaktion unter Kriminellen, sagte Staatsanwalt Xavier Tarabeu. Damit sind in Marseille und Umgebung seit Anfang August zehn Menschen durch Schusswaffen getötet worden. Viele der Morde werden Abrechnungen im kriminellen Milieu zugeschrieben.

Eine Gruppe von drei Unbekannten hatte am Montagabend nach Angaben der Ermittler mit einem Fahrzeug vor der Bar gehalten. Einer von ihnen tötete die beiden 41 und 59 Jahre alten Männer mit vier Schüssen. Das jüngere Opfer war der Polizei bekannt.

Einschließlich dieses Doppelmords wurden seit Anfang des Jahres nach Zählung französischer Medien 26 Menschen in Marseille und Umgebung erschossen, die meisten Fälle werden mit Vergeltungsakten in Verbindung gebracht.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz