Bub am Schulweg von Lkw erfasst

Bub auf Schulweg in Wien von Lkw erfasst und getötet

Donnerstag, 31. Januar 2019 | 15:42 Uhr

Ein neunjähriger Bub ist am Donnerstag in der Früh auf dem Schulweg auf der Landstraßer Hauptstraße in Wien-Landstraße von einem Lkw erfasst und getötet worden. Die Polizei wollte dezidiert keine Angaben zum Unfallhergang machen. Der Lkw dürfte aber um 8.00 in die Straße abgebogen sein, als der Bub diese offenbar auf einem Schutzweg querte.

Der Neunjährige wurde noch an Ort und Stelle von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und ins Spital gebracht. Dort erlag das Kind aber seinen schweren Verletzungen. Ob das Kind zu Fuß oder – wie medial berichtet – mit einem Tretroller unterwegs gewesen ist, wollte die Polizei nicht kommentieren.

Von: apa