Hier wird in Minuten die Wasserfassung und Druckleitung eines E-Werks zerstört

Campiller Bach schwillt zu “Ungeheuer” an

Dienstag, 09. August 2022 | 10:06 Uhr

St. Martin in Thurn – Welche Kraft die Natur hat, zeigt dieses Video vom Unwetter am 5. August im Gadertal wieder aufs Neue.

Der Campiller Bach schwillt innerhalb von Minuten zu einem tosenden “Ungeheuer” an, das die Wasserfassung und Druckleitung eines E-Werks zerstört hat.

 

Zerstörung der Wasserfassung und Druckleitung eines E-Werkes am Campiller Bach beim Unwetter am 5. August // Presa d’acqua e condotte di una centrale idroelettrica nel Rio Longiarù distrutte dai violenti temporali del 5 agosto 🎥 Marco Clara

Posted by Landesfeuerwehrverband Südtirol on Monday, August 8, 2022

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Campiller Bach schwillt zu “Ungeheuer” an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
OrB
Kinig
1 Monat 23 Tage

Wann wird Südtirol endlich begreifen, dass man die Natur nicht kontrollieren oder zähmen kann.
Alles verbaut und zubetoniert!

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 23 Tage

Südtirol kann da gar nichts tun. Das System brauch Wirtschaftswachstum um zu überleben. Das weltweite natürlich. Dies bedeutet es muß weiter investiert werden, mehr Einkommen für mehr Menschen geschaffen werden. Südtirol als Insel der Glückseligkeit würde nicht funktionieren. Jetzt kannst du dir aussuchen wo der eigentliche Hebel anzusetzen wäre.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 23 Tage

Wie an anderer Stelle schon gesagt, es ist auch eine Kosten-/Nutzenrechnung.
Wenn die durch die Verbauung angerichteten Schäden mal teurer werden als der Nutzen, dann ändert sich das Denken.
Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Fluss wieder renaturisiert wird.

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 23 Tage

@OrB…. Wasserfassung eine E-Werkes zerstört=der Strom muss wo anders her oder die Verbraucher treten selber in die Pedale, um Strom zu produzieren? OrB, zurück in die Steinzeit oder Mittelalter?! Geh mit gutem Beispiel voran! Weg mit Handys und Klimaanlagen, Spülmaschinen, Waschmaschinen, TV und PC….

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 23 Tage

@N. G.
Wie wäre es mit besser verteilen?
Das Märchen vom ewigen Wirtschaftswachstum werden wir uns abschminken müssen.

sarnarle
sarnarle
Superredner
1 Monat 23 Tage

Die Natur schlägt zurück

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 23 Tage

Falsch, die Natur reagiert auf uns!

diskret
diskret
Superredner
1 Monat 23 Tage

Dann ist mal die geld miele aus

Kinig
1 Monat 23 Tage

@diskret…meinst Du Geld Mühle oder Geld Honig ??😉

Kinig
1 Monat 23 Tage

Kein Land der Welt, auch nicht die “Beschtigsten”, kann sich zu 100% auf Naturgewalten vorbereiten. Und ganz verhindern auch nicht.

Rainer Zufall
1 Monat 23 Tage
wpDiscuz