Tempolimit wird nicht immer respektiert

Carabinieri und Straßenpolizei kontrollieren auf Passstraßen

Dienstag, 28. Juni 2022 | 18:01 Uhr

Bozen – Die Carabinieri und die Straßenpolizei haben am Wochenende Kontrollen auf mehreren Gebirgspässen durchgeführt, unter anderem auf dem Grödner und dem Sellajoch, auf dem Campolongopass, dem Würz- und dem Timmelsjoch sowie auf dem Jaufen- und dem Gampenpass.

Die Carabinieri absolvierten auch Einsätze bei einem Unfall auf der Staatsstraße im Gadertal und bei zwei weiteren in Branzoll. Bei allen drei Unfällen waren Motorradfahrer involviert.

Auf den Passstraßen wurden 28 Motorradfahrer und fünf Pkw-Lenker kontrolliert. 18 Verstöße des Verkehrskodex wurden geahndet, 23 Führerscheinpunkte wurden insgesamt abgezogen. Fahrerlaubnis wurde keine suspendiert.

Das häufigste Vergehen: Die Verkehrsteilnehmer schnitten die Kurven und überschritten die Mittellinie. Auf diese Weise gerieten sie auf die Gegenfahrbahn, was vor allem auf kurvenreichen Straßen ein erhebliches Risiko darstellt. Neun Lenker wurden deshalb sanktioniert. In anderen Fällen hatten die Fahrer ihrer Führerschein oder den Kraftfahrzeugschein nicht bei sich.

In einem Fall wurde auch das Telefonieren ohne Freisprechanlage am Steuer geahndet. Zwei Lenker waren auf der falschen Fahrspur unterwegs.

Nur ein Motorradfahrer wurde wegen Lärmbelästigung sanktioniert. Die Carabinieri hatten bei der Kontrolle festgestellt, dass der Auspufftopf absichtlich abmontiert worden war. Das ist verboten.

Rund die Hälfte der sanktionierten Lenker stammt aus dem Ausland. Urlauber sind gezwungen, die Verkehrsstrafe sofort zu bezahlen. Ansonsten dürfen sie nicht weiterfahren. Auch die meisten einheimischen Fahrer bezahlten sofort. Die Carabinieri werden ihre Kontrollen den Sommer über fortsetzen.

Die Straßenpolizei hat auf den Passstraßen hingegen die gesamte letzte Woche Kontrollen durchgeführt – unter anderem am Mendelpass, aber auch im Pustertal, im Gadertal und in Gröden.

58 Motorradfahrer und neun Pkw-Lenker wurden überprüft. Insgesamt wurden 57 Verletzungen des Straßenkodex festgestellt. In den meisten Fällen handelte es sich um das Überschreiten des Tempolimits und um waghalsige Überholmanöver. Ein Lenker hatte keinen homologierten Helm auf.

Auch die Straßenpolizei wird in den kommenden Wochen ihre Kontrolle fortsetzen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Carabinieri und Straßenpolizei kontrollieren auf Passstraßen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Besser sie würden auf der A22 und der MeBo kontrollieren und in den Ortschaften auf Einbrecherjagd gehen…

tiger
tiger
Tratscher
1 Monat 12 Tage

brunner@ voll deiner Meinung 👍

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 12 Tage

Warum bist du nicht Polizei Kommandant?

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 12 Tage

@The Hunter
Gonz genau isch asou

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

und in Lido’s und Discotheken.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

ich kenne ein Kochtopf, aber was ist ein Auspufftopf??

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Im deutschen ist der Begriff Endtopf gängiger als Auspufftopf

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@primetime
Ich glaube aber kaum das jemand ohne Endtiof unterwegs ist, den dann verliert er sehr viel Leistung. Ich vermute mal das ist eine Zeitungsente (Märchen)

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@der echte Aaron wahrscheinlich war der db-killer draußen

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

Die Regel bezüglich DB Killer finde ich auch sinnlos. Hab mir auf Amazon so ein Messgerät gekauft und mit, sowie ohne, die DB gemessen – in beiden Fällen war ich deutlich unter der für mein Motorrad zugelassenen Werte bei Drehzal XY

Skye
Skye
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Ich finde die Kontrollen notwendig und sinnvoll. Ich würde aber noch eine Vignette für Motorräder für Passstraßen vorsehen und die eingenommen Gelder für Umwelt- und Lärmschutzmaßnahmen in den Bergen vorsehen…

eva
eva
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Überall snd Kontrollen wichtig. Ohne Kontrollen hält sich unsere Gesellschaft nicht an Regeln, leider. Danke und weiter so!

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

was ist ein Auspufftopf??…..ich kenne ein Kochtopf

AGrianer
AGrianer
Tratscher
1 Monat 12 Tage

brauchen würd mor sie bei den grund und mittelschulen das dor keine drogen verkauft werden

HonsWurst
HonsWurst
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

haben die behörden nichts zu tun, als uns zu schikanieren?

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Bravo, weiter so!

gustav
gustav
Tratscher
1 Monat 11 Tage

den lärmpegel bitte nicht ausser acht lassen.
es scheint ja soooo toll zu sein , mit extra lautem motorrad , den motor schön aufheulen zu lassen.
besonders in den ortschaften.
das muss wesentlich mehr kontrolliert werden , auch wenn ich den fahrer kenne , denn die meisten sind einheimische 

wpDiscuz