Schaden für Barbetreiber erheblich

Champagner-Diebe in Bozen

Dienstag, 27. September 2022 | 08:51 Uhr

Bozen – Für den Inhaber der Bar “Mimo” in Bozen war es alles andere als ein prickelndes Erlebnis, als er das “Werk der Einbrecher” am Morgen nach der Tat begutachten musste.

Unbekannte Täter sind Sonntagnacht in sein Lokal in der Drususstraße 85 eingedrungen, indem sie die verglaste Eingangstür mit einem schweren Gegenstand eingeschlagen haben.

Danach entwendeten die Diebe 300 Euro aus der Kasse und mehrere kostspielige Champagnerflaschen. Der Schaden ist beträchtlich.

Dem Barbetreiber blieb nichts anderes übrig, als die Ordnungshüter zu alarmieren. Nach einem Lokalaugenschein der Exekutivbeamten wurden die Ermittlungen aufgenommen.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Brixbrix
Brixbrix
Superredner
2 Monate 11 Tage

in der kassa a geld liegn lossn , selber schuld wenns donn aweck isch.

und wenn mon schun so toire Schamousfloschn im Lokal hot , donn muas mon sich holt a besser ousichern. pa den volk wos iatz so ummer isch

wpDiscuz