Im Jänner half die EU China, nun ist es umgekehrt

China liefert EU mehr als zwei Millionen Schutzmasken

Mittwoch, 18. März 2020 | 18:27 Uhr

China hat sich bereit erklärt, der EU über zwei Millionen Atemschutzmasken und 50.000 Schnelltests zur Bewältigung der Corona-Krise zu liefern. Das habe ihr der chinesische Regierungschef Li Keqiang am Mittwoch in einem Telefongespräch mitgeteilt, sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in einer Videobotschaft auf Twitter.

Die EU-Kommission arbeitet demnach nun mit Pekings Handelsminister die Details der Lieferung aus. “Im Jänner hat die EU China mit einer Spende von 50 Tonnen Material geholfen”, erklärte von der Leyen. “Heute sind wir dankbar für Chinas Unterstützung.” Demnach liefert China zwei Millionen einfache Mundschutz-Masken sowie 200.000 N95-Atemschutzmasken.

Von: APA/ag.