Auch Abstandhalten ist wichtig

Corona-Ansteckungsgefahr trotz Maske bei Niesen und Husten

Mittwoch, 23. Dezember 2020 | 09:04 Uhr

Wer aus geringer Distanz angeniest oder angehustet wird, läuft trotz Mund-Nasen-Masken Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken. Das ergab eine Untersuchung US-Wissenschafter mit fünf verschiedenen Masken. Nur eine spezielle Partikelmaske bot im Test einen hundertprozentigen Schutz gegen Tröpfchen mit Viruspartikeln. Die Studie einer Gruppe um Krishna Kota von der New Mexico State University in Las Cruces (USA) ist im Fachmagazin “Physics of Fluids” erschienen.

“Eine Maske hilft auf jeden Fall. Aber wenn die Menschen sehr nahe beieinander sind, besteht immer noch die Möglichkeit, dass sich das Virus verbreitet oder dass man daran erkrankt”, sagte Kota. Die Forscher bauten eine Apparatur, in der sie die getesteten Masken in einer Entfernung von 1,83 Meter mit 40.000 Tröpfchen (für ein Niesen) oder 3.000 Tröpfchen (für ein Husten) besprühten. Die Geschwindigkeit betrug in der Mitte der Tröpfchenwolke 11,5 Kilometer pro Stunde.

Eine zweilagige Stoffmaske ließ 3,6 Prozent der Tröpfchen durch. Wie aus früheren Studien hervorgeht, kann ein Nieser bis zu 200 Millionen Viruspartikel enthalten. In einem solchen Fall kämen noch mehr als sieben Millionen Viruspartikel durch die Maske, was weit über die Zahl von 1.000 Partikeln liegt, die nach früheren Erkenntnissen für eine Infektion mit dem Coronavirus ausreichen kann. Bei einer zweilagigen Stoffmaske mit einem Filter für Feinstaub (PM 2,5) kamen 1,7 Prozent der Tröpfchen durch.

Lediglich die N95-Maske, die einen Standard der amerikanischen Bundesbehörde für arbeitsmedizinische Forschung Niosh erfüllt, filterte sämtliche Tröpfchen aus der Luft. Allerdings gilt das nur, wenn ein anderer niest oder hustet. Ist der Maskenträger selbst die Quelle der Tröpfchenwolke, können 0,98 Prozent der Tröpfchen die N95-Maske durchdringen. Hier bieten die Chirurgenmaske (0,19 Prozent) und die Masken mit Feinstaubfilter (0,19 Prozent) einen besseren Schutz.

“Es sind nicht nur Masken, die helfen. Es sind sowohl die Masken als auch das Abstandhalten”, betont Kota. Ihre Studie bestätige quantitativ, dass das Tragen von Masken und das Abstandhalten in den meisten Fällen einen guten Schutz vor der Ansteckung mit dem Coronavirus bieten, schreiben die Forscher. Die Durchlässigkeit der Masken ohne Niesen und Husten oder das mögliche Entweichen der Viren seitwärts haben die Forscher nicht untersucht.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Corona-Ansteckungsgefahr trotz Maske bei Niesen und Husten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Fazit : auch mit Maske kann man sich oder andere anstecken wenn der Abstand zu klein ist !
…besonders wenn sie nicht richtig getragen wird und das passiert im Alltag sehr oft .
mit Maske sind alle besser geschützt das ist klar, aber es gibt viele die glauben mit Maske kann mir nichts passieren auch wenn man sich näher kommt

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 2 Tage

@halihalo
Ich habe schon im Frühjahr den Verdacht geäußert, dass das “Tüchlein” und auch die Chirurgenmasken falsche Sicherheit vermitteln.
Besonders jetzt im Winter ist eine Maske oder dünnes Tuch schnell durchgefeuchtet und man befördert vielleicht durch lauteres Reden mehr Tröpfchen in die Luft als ohne.
Ist das der sogenannte Hausverstand, der mir seit Monaten sagt, die Ffp2 Maske ist die bessere Wahl, wenn andere durch die Tüchlein Husten und Niesen. Dann schütze ich wenigstens mich und andere besser.
Ansonsten gehe ich komplett ohne und halte Abstand

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 2 Tage

jo wenn lei de tiachlen hosch oder papier fetzen sicher….nur ffp2 oder 3 sind bewiesen das sie auch sehr gut helfen…alles andere kaum.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@Missx
das entweichen der Viren seitwärts an der Maske wie in dem Bericht leider ganz zum Schluß angeführt wird ist sicher auch nicht zu unterschätzen , da entweicht ja sicher auch noch einiges an Luft

Ars Vivendi
1 Monat 2 Tage

@Missx..dein letzter Satz macht mich neugierig. Wo und wann Ohne ? Zu Hause trage ich auch keine Maske, ansonsten immer !!! 😷😷

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@Missx wenns so hoagl war, war de holbe menschheit kronk und der rest schun gstorbn!
im ernst! mir sein aufs atmen ungwiesen und jeder werd ständig seine portion ungfilterte luft einatmen, egal welche maske er trog!
wenns so tragiach isch wern mir a mit de bestn maske ubd 10m obstond no a portion glück brauchn, wenn mir überlebn welln! (iron.)
i bleib ba mein optimismus, man lest jo täglich lei mehr von neue fehler de man mocht!

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 1 Tag

@Eswirdzeit
aber wenn du dich umschaust rennen die meisten mit diesen Papierfetzen die du meinst herum oder ?

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 1 Tag

@stänkerer
Wenn mans genau nimmt, wäre das Masken tragen sehr heikel.
Aber wie du sagst, wir müssen atmen und man ist auch nie 100% ig sicher

Ars Vivendi
1 Monat 2 Tage

Die “einfachen” Masken sollten nach einmaligem Tragen gewechselt werden und nicht einmal im Jahr.

allesnurzumschein
1 Monat 2 Tage

@Ars Vivendi
Du hast gar keine Ahnung, wie oft Menschen immer denselben MNS benutzen, graus 😳 Und sehr viele auch nicht schnallen, dass ein MundNASENschutz auch ÜBER DIE NASE gehört (Klassiker: “Ich bekomme keine Luft”) 😤 Alles mehrfach erlebt

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Stimmt, eine Maske pro Tag, die ganzen selbstgestrickten Masken sind zum Großteil unnütz.

Ars Vivendi
1 Monat 2 Tage

@allesnurzumschein…verstehe deine Antwort nicht. Genau das !! habe ich gemeint und geschrieben. Bleib gesund und optimistisch und frohe Weihnachten 🎄

Ars Vivendi
1 Monat 2 Tage

@OrB..nein, eben gerade nicht !! Die grün/weiß/blauen sind für eine einmalige !! Verwendung. Maske auf, einkaufen, nach Hause, Maske entsorgen.

allesnurzumschein
1 Monat 2 Tage

@OrB
Genau, ebenso wie diese Schlauchtücher

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

Wenn die 👎 nicht für mich persönlich, sondern für den Inhalt meines Kommentars sind, wundere ich mich über die Südtiroler Zahlen nicht mehr.

meimei
meimei
Neuling
1 Monat 1 Tag

Wer bezahlt und entsorgt die ganzen masken?

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

@Ars Vivendi sollten mir corona überlebn derstickn mir im maskenmüllberg! jo öfters wechseln sollte man de masken sicher, ob noch jeden trogn kimmt schun drauf un obs a orbeiter stundenlong trog oder man de lei a stund zum einkafn braucht, sem gian se sich a zwoa, dreimoll wenn se guat glüftet wern!
i honn a waschbore, von a brixner firma und de tuats a!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 1 Tag

@stänkerer
Ich habe diese FFp2 Masken und verwende sie öfter und sterilisiere sie auch im Backofen.
Ich lese schon die erste Meldung: Atemschutzmaske im Mariannengraben entdeckt.

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

@Staenkerer..das ist sicher ein (Sonder ??) Müll Problem. Aber deswegen auf Masken verzichten ist auch keine Option. Alle Diejenigen, die den Umweltschutz vorschieben, um auf das regelmäßige Maskentragen und -wechseln zu verzichten, vergessen dabei, dass die Menschen auch Teil der Umwelt sind. Ich verwende FFP 2 Masken und Stoffmasken, die ausgekocht werden können.

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

@Missx..😱 in den Backofen gehören Lebensmittel !! Das “Übergießen” mit kochendem Wasser, dazu ein Tropfen Flüssigwaschmittel, 5 Minuten ziehen lassen, reicht aus.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@Ars Vivendi i nimm liaber öfter die gleiche als unmengen von Müll zu produzieren! Und viele masken findet man in der natur uanfoch so afn boden liegen, hel graust und verärgert mi!

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

Zumindest hier auf SN zeigt sich, dass viele SüdtirolerInnen im Umgang mit, und der Frage des Nutzens der Maske, eher “IndividualistenInnen”, mir fällt gerade die richtige Bezeichnung nicht ein 🙈, sind. Die Zahlen bestätigen das leider auf eindrucksvolle Weise. 😭😭

Ars Vivendi
1 Monat 1 Tag

@So sig holt is..das mit den wahllos “Wegeworfenen” ist eine Schweinerei, da gebe ich dir vollkommen recht. Aber der regelmäsige Wechsel ist wichtig, es wird von vielen Experten darauf hingewiesen. Sogar ich, als (geiziger ?) Schwaben 🤣 wechsle die Masken, die ich draußen trage, nach jeder Verwendung. Das tägliche Reinigen und Desinfizieren ist wirklich kein Problem für einen “Hausmann”.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 14 h

@Ars
Meinte ich auch so

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Die Virologen machen sich nur mehr lächerlich, jeden Tag ein neuer Furz. Angebracht ist Hausverstand alles andere bringt nix, ansonsten zu Hause bleiben und ordentlich lüften.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

ban wort lüften kimmt mir zum lochn, warum: i bin alloan in der wohnung und lüft normal wie de letztn 50 johr a, warum soll i jetz mehr lüften? wenn i infiziert bin verbroat i in meine wohnung eh lei meine eigenen viren und leb mit de, wenn i ober lüft kanntn neue viren durch de fenster schliefn ….und wenn man de viren mit schuhe und kleidung mitbring werd lüften a nit de rettung sein!
also: a ban lüften erst in hausverstond einscholtn obs für oanzelpersonen eppas bring, ba mehrere wieviels wirklich bring!

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

i setz von jeher mehr auf obstond als auf maske (trog de ober trotzdem brav) beobocht ober ollm öfter das es ba viele umgekeart isch: wenn man mit de red, rücken sie de maske korrekt zurecht ober rücken oan ollaweil näher auf die pelle!

Minie
Minie
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Aber das war doch vorraus zu sehen! Wenn man überlegt mit welcher Kraft man niest, ist klar dass die “einfachen” Masken das nicht halten. Masken selbst sind auch nur in Kombination mit Abstand ein kleiner Schutz.

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

olleweil a neue panikmoche werds a nit bessermochn!
hoffentlich derkronkn jetz nit vor schreck oll jene de fix auf de masken als olleheilmittl gsetzt hobn …. (iron.) übrigens kenn i a poor de sein ollm no überzeug das SI durch IHRE maske gschützt sein!

allesnurzumschein
1 Monat 2 Tage

Juhuuu, ein Fest für die einheimischen Maskenverabscheuer 🤦

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

und der tot für olle makenbeschwörer … oder??
das a maske olloan nix bring wissn mir decht seit märz, wos soll des jetz plötzlich??
panikauffrischung für weihnachtn damit a poor nimmer schlofn kennen, oder???

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 2 Tage

Das hatte ich mir vor diesem Bericht gedacht. Vor einigen Wochen lief in einem Supermarkt eine Schickse provokant hustend an uns vorbei. Innerlich hätte ich der am liebsten einen Anschiss gegeben. Ich Streber halte trotz Maske beim Niesen und Husten die Ellenbeuge vor den Mund!

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
1 Monat 2 Tage

i hon obo schu vöi Corona giwisst dassi niemand onniesn ödo onhuischtn dorf… Obo Danke neamo für di Erinnerung… 🙄🙄🙄

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 1 Tag

@do Teldra
Ich habe seit ich denken kann andere darauf hingewiesen,wenn ich mich grippig fühle. Da sollte mir niemand zu nahe kommen. Hände desinfizieren in der Grippezeit war für mich auch immer logisch.

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 2 Tage

manche brauchen eine Studie dies zu verstehen, andere haben es schon längst verstanden, dank ein bisschen Logik! Und das 1 Meter Abstand viel zu wenig ist, ist auch logisch! Leider haben’s die Politik und ihre wissenschaftliche Räte noch nicht verstanden!

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

maske auf und 10m abstand.
dan kann man beruigt reden und niesen.
den durch dad telefon stekt man sich nicht an😂😂

sunshine
sunshine
Superredner
1 Monat 1 Tag

Wem Anstand beigebracht wurde, der niest und hustet niemandem ins Gesicht. Nicht mit und nicht ohne Maske.

Future
Future
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Ich verstehe die Aufregung jetzt nicht, das ist doch schon längst bekannt.

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Ich frage mich warum immer noch alle sasafahrer ohne maske in bozen unterwegs sind und während der fahrt husten und niesen, gibt es sonderregelungen?

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 1 Tag

das sind jetzt nicht wirklich Neuigkeiten, oder? Das der Virus sehr klein ist und nur wenige Masken effektiv alles anhalten wussten wir schon.
Die Maskenleugner und die die meinen eine Maske ist die letzte Hoffnung kann man sowieso nicht belehren.
Also Maske, Abstand, Hände waschen, nur alle Maßnahmen zusammen helfen!!! Besinnliche Weihnachten 😷

wpDiscuz