Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

Coronavirus: 281 Neuinfektionen – ein Todesfall

Donnerstag, 11. August 2022 | 10:00 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 271 PCR-Tests untersucht und dabei zehn Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 271 positive Antigentests.

In Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde außerdem ein weiterer Todesfall gemeldet. Dabei handelt es sich um einen Mann im Alter zwischen 70 und 79 Jahren.

57 Covid-19-Patienten sind in Südtirols Krankenhäusern untergebracht, zehn weitere werden in Privatkliniken betreut.

Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt unterdessen weiter und liegt bei 414.

Bisher (11.08) wurden insgesamt 908.712 Abstriche untersucht, die von 326.362 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (10.08): 271

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 10

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 250.852

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 908.712

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 326.362 (+87)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.049.872

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.509.571

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.683

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 88

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 271 davon durch Nasenantigentest 15

Anzahl der positiv Getesteten vom 10.08 nach Altersgruppen:
0-9: 12 = 4,27%

10-19: 29 = 10,32%

20-29: 27 = 9,61%

30-39: 34 = 12,1%

40-49: 41 = 14,59%

50-59: 64 = 22,78%

60-69: 26 = 9,25%

70-79: 28 = 9,96%

80-89: 17 = 6,05%

90-99: 3 = 1,07%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 281 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.517 Personen (+1; 70-79: 1M)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.344

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 355.891

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 359.235

Geheilte Personen insgesamt: 245.991 (+404)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Coronavirus: 281 Neuinfektionen – ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kinig
1 Monat 21 Tage

Super, die Zahlen sinken. Und das😉, obwohl Massen von ausländischen Urlaubern Südtirol überfluten. Wenn dann im Herbst noch die ausländischen Erntehelfer kommen, ist Südtirol bei “O” 🤣🤣🤣

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 21 Tage

@offline1… Na super😂🤣🤣👍👍

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 21 Tage

@offline… Ich mag Leute die positiv denken… 👏🤗

SilviaG
SilviaG
Superredner
1 Monat 21 Tage

Das ist aber schön, wenn die Zahlen weiter sinken. Letztes Jahr um diese Zeit sind sie ja gestiegen. Unvorhersehbar dieser Virus.
Da fällt mir mein lieber Südtiroler ehrenhalber ein, unser Andreas1234… Auf wiedersehen in Südtirol und meine Einladung auf UaB gilt immer noch.

wpDiscuz