Ein Intensivpatient

Coronavirus: 436 Neuinfektionen – ein Todesfall

Donnerstag, 04. August 2022 | 10:26 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 295 PCR-Tests untersucht und dabei 17 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 419 positive Antigentests.

In Zusammenhang mit dem Coronavirus wurde außerdem ein weiterer Todesfall gemeldet.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist wieder leicht gesunken und liegt derzeit bei 517.

Von 57 Hospitalisierten benötigt ein Covid-19-Patient intensivmedizinische Betreuung. Zehn weitere Patienten werden in Privatkliniken behandelt.

4.370 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Bisher (04.08) wurden insgesamt 907.053 Abstriche untersucht, die von 325.836 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (03.08): 295

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 17

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 248.630

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 907.053

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 325.836 (+80)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 3.038.571

Gesamtzahl der durchgeführten Nasenantigentests: 1.508.750

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.966

Durchgeführte Nasenantigentests gestern: 172

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 419 davon durch Nasenantigentest 52

Anzahl der positiv Getesteten vom 03.08 nach Altersgruppen:

0-9: 31 = 7,11%

10-19: 45 = 10,32%

20-29: 43 = 9,86%

30-39: 72 = 16,51%

40-49: 62 = 14,22%

50-59: 71 = 16,28%

60-69: 44 = 10,09%

70-79: 35 = 8,03%

80-89: 22 = 5,05%

90-99: 11 = 2,52%

over 100: 0 = 0%

Gesamt: 436 = 100%

Weitere Daten

Verstorbene: 1.511 Personen (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 4.370

Personen, welche die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 352.728

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 357.098

Geheilte Personen insgesamt: 242.749 (+563)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Coronavirus: 436 Neuinfektionen – ein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Darum
Darum
Neuling
12 Tage 17 h

interessanter als diese in den Raum geworfenen Fragen wäre für alle:

– wie viele Personen waren ungeimpft
– wie viele 1/2/3 mal
– wie viele geboostert
– wie viele zum zweiten und dritten mal (plus Impfstatus)

wie hoch ist der Prozentsatz in Krankenhäusern bei geimpften/ungeimpften Personen

Diese Daten wären wesentlich aussagekräftiger

Doolin
Doolin
Kinig
12 Tage 11 h

…und wie viele sind von Haus aus immun…

Kingu
Kingu
Superredner
12 Tage 7 h

Die Frage stellt sich nicht mehr, Schweden hat der Natur seinen Lauf gelassen und anstatt sich selbst mit der eigenen Vergänglichkeit auseinanderzusetzen, hat man eine Rezession ausgelöst. Welche womöglich viele in den Suizid, Ruin und Armut treibt, um laut Schweizer Studien einige die letzten Monate zu schenken. Im schlimmsten Fall muss man sogar damit rechnen, dass der Euro, wie damals als es um Griechenland ging, kurz vor dem Zusammenbruch steht. Andere machen sich um den Herbst sorgen wegen Corona, ich mach mir eher Sorgen, ob uns nicht eine Hyperinflation bevorsteht.

Mico
Mico
Superredner
11 Tage 18 h

@Doolin niemand ist immun… der virus ändert sich… du kannst auch 3x corona bekommen… kommt auf viele faktoren an… wie hoch die viruslast war…. welchen typ virus…usw…

wpDiscuz