Das Virus bleibt uns erhalten - ein Kommentar

Covid-19 geht heuer nicht in den Urlaub

Donnerstag, 07. Juli 2022 | 01:28 Uhr

Bozen – Es ist Sommer in Südtirol. Während die einen Urlaubspläne schmieden, suchen die anderen das kühle Nass der Seen und Schwimmbäder oder die angenehme Luft der Berge.

APA/APA/Fototeca Enit/Sandro Bedessi/Fototeca Enit/Sandro Bedessi

Mögen der Krieg in der Ukraine und die daraus folgenden Geldnöte oder zuletzt der Gletscherabbruch an der Marmolada auch noch so sehr die Schlagzeilen und die Gedanken der Südtiroler beherrschen, müssen wir uns doch auch mit der unangenehmen Tatsache auseinandersetzen, dass uns heuer das Coronavirus auch im Sommer erhalten bleibt.

APA/APA/AFP/HANDOUT

Wohlgemerkt: Es besteht kein Grund zur Panik. Aber rasch steigende Infektionszahlen sowie die Eigenschaft von Omikron BA.5, die Hitze gut zu vertragen und stark ansteckend zu sein, mahnen zur Vorsicht. Die allermeisten von uns werden von der Krankheit nichts spüren oder bestenfalls nur über leichte Symptome klagen. Aber einigen wird die Ansteckung mit dieser Omikron-Untervariante eine Lungenentzündung bescheren, die schlimmstenfalls auch einen lebensgefährlichen Verlauf nehmen kann.

APA/APA/dpa-Zentralbild/Bodo Schackow

Wie letztes Jahr gilt auch heuer wieder, dass der Grundstein für einen coronasicheren Herbst im Sommer gelegt wird. Niemand wird auf etwas verzichten müssen, aber auf der anderen Seite ist es notwendig, die Zügel wieder früh genug anzuziehen. Dazu könnte auch gehören, dass im Herbst in geschlossenen Räumen aller Art wieder die Maskenpflicht einzieht.

APA/APA/EXPA/JOHANN GRODER/EXPA/JOHANN GRODER

Die Südtiroler haben es sich verdient, den Sommer zu genießen. Sie sollten aber nicht vergessen, dass der Gegner, der uns seit zwei Jahren auf Trab hält, nicht einfach verschwunden ist. Covid-19 geht heuer eben nicht in den Urlaub.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Covid-19 geht heuer nicht in den Urlaub"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 21 h

…hat man uns nicht erklärt, es ist jetzt alles vorbei und man braucht auch keine Masken mehr…
😷

rabianer
rabianer
Tratscher
30 Tage 20 h

@doolin
Nein, dass hat man die nicht so erklärt. Du wolltest es nur so verstehen….

Doolin
Doolin
Kinig
28 Tage 11 h

@rabianer
…uffa, dann setzmir de Masken halt wieder auf…
😁

Hustinettenbaer
30 Tage 15 h

Wir haben aber auch ein Glück.
Weder Putin, Virus noch Klimawandel denken im Entferntesten an Urlaub.

N. G.
N. G.
Kinig
29 Tage 23 h

Glück gibt es nicht!
Ursache und Wirkung!

tom
tom
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

dafür aber die Freitagshüpfer von fff

Sigo70
Sigo70
Superredner
30 Tage 18 h

So wie jedes Jahr wäre es Aufgabe der Verantwortlichen das Gesundheitssystem auf den Herbst vorzubereiten und gleichzeitig Anreize für bessere Lüftungssysteme für Innenräume zu schaffen. Aber wie jedes Jahr scheint es da keine Priorität bzw. Erkenntnis zu geben.

falschauer
29 Tage 21 h

ich glaube dass zur zeit die sorge nr 1 ist dafür zu sorgen, dass die schulen im winter überhaupt beheizt werden können, ansonsten benötigen wir auch kein besseres lüftungsystem

Tina1
Tina1
Superredner
1 Monat 10 Min

Wer “A” sagt, muss auch “B” sagen

Unioner
Unioner
Tratscher
30 Tage 13 h

Niemand hat die Absicht eine Corona Mauer zu errichten. Weil es keiner kann,Virologen ,Politiker,Theoretiker,niemand kann es.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
29 Tage 14 h

Das ist alles nichts Neues, sondern ein abgetragener Hut.

N. G.
N. G.
Kinig
26 Tage 21 h

Den du trägst?

saltner
saltner
Grünschnabel
28 Tage 12 h

Covid-19, der Gegner also, der net in den Urlaub geat. 😬😅

wpDiscuz