Nächtlicher Traktorunfall im Vinschgau

Der Fahrer blieb hier wie durch ein Wunder unverletzt

Dienstag, 17. Mai 2022 | 10:25 Uhr

Kortsch – Im Vinschgau oberhalb der “Drei-Kreuz-Kurve” bei Kortsch ist heute Nacht ein aufsehenerregender Unfall geschehen.

Ein Traktor samt Anhänger geriet über den Straßenrand hinaus, fuhr durch ein Gebüsch und kippte anschließend um. Der Fahrer wurde dabei glücklicherweise und wie durch ein Wunder nicht verletzt.

Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte kurz vor 1.00 Uhr. Neben den Freiwilligen Feuerwehren von Schlanders und Kortsch waren auch die Ordnungshüter im Einsatz.

Das Fahrzeug wurde von den Wehrleuten geborgen. Im Anschluss konnte der Einsatz beendet werden.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Der Fahrer blieb hier wie durch ein Wunder unverletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Chriss
Chriss
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Gespritzt wird rund um die Uhr, schrecklich. Kein Wunder, das es fast keine Insekten mehr gibt, kaum ein Tag vergeht ohne das gespritzt wird. 😕😁

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Chriss…. es vergeht auch kein Tag, dass zig Autofahrer täglich durch Abgase die Umwelt verschmutzen, der Klimawandel lässt grüssen….
Insekten leben nicht nur in den Obstwiesen (6% der Landesfläche?) …. auf Sportplätzen, Strassen, Schwimmbäder, Spielplätzen schaut es mit der Biodiversität besser aus?

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@Chriss….. interessante Feststellung, wobei man bedenken sollte, dass die allermeisten Behandlungen Pilzkrankheiten zum Ziel haben. Es werden dazu Fungizide, keine Insektizide eingesetzt….

McGyver
McGyver
Neuling
1 Monat 11 Tage

Was für ein sinnloser Kommentar. Zu deiner Info: zu dieser Uhrzeit wird es fast sicher ein “BIO-Bauer” gewesen sein.. Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert.

Fighter
Fighter
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Wieso spritzt man um 1:00 Uhr Nachts???

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 11 Tage

wegen den temperaturen…..

Oracle
Oracle
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Fighter…. dieser Traktor ist auf der Fahrt auf der Strasse verünglückt, oder? Es gibt viele Gründe warum man unterwegs ist…da könnte man gleich gut vermuten, warum ein Autofahrer um diese Uhrzeit unterwegs ist….

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 10 Tage

…, damit man die Giftwolke nicht sieht

Stolzz
Stolzz
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Dafür gibt es einige (gute) Gründe: meistens windstill, gemäßigte Temperaturen, fliegende Insekten werden weniger bzw. nicht kontaminiert,… Aber wie man sieht, glauben dann einige, man hätte etwas zu verbergen.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Nachts um 01.00🤔❓Wohl eher von einer Sauftour retour gekommen……🤢🤮🤦🏼‍♂️Kenne einige solche “Individuen”…..Schlanders,Kortsch,Latsch usw.🤬😡😖Die wären immer am arbeiten!!!!🤣😅😂

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
1 Monat 11 Tage

Jaja die Biobauern

ralf500
ralf500
Neuling
1 Monat 11 Tage

komische kommentare, hier steht aber nirgends dass der bauer mit spritzarbeiten tätig gewesen ist, und er war ja auch auf der straße unterwegs….

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ja genau, ich denke auch dass der eine kleine Runde mit den Spritzpanzen hinten dran gedreht hat weil er nicht schlafen konnte.

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@raunzer
Wohl eher wegen Durst!🤣😂😅Bestimmt nicht wegen Bäume spritzen…..🙄🤦🏼‍♂️

wpDiscuz