Mehrere Brände rund um Bozen

Der Wald brennt wieder in Montiggl

Freitag, 05. August 2022 | 17:09 Uhr

Montiggl – Am Freitagnachmittag ist es erneut zu mehreren Waldbränden in Montiggl gekommen.

Zahlreiche Feuerwehrleute der Umgebung sind mit den Löscharbeiten beschäftigt und versuchen die Situation rasch unter Kontrolle zu bekommen.

Die warmen Temperaturen und die Trockenheit begünstigen einerseits Waldbrände. Andererseits sind bei den Bränden vor einigen Wochen auch Ermittlungen wegen Brandstiftung in die Wege geleitet worden.

Wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtet, wurden Brände auch in Frangart und in Girlan gelöscht. Nach 16.00 Uhr wurde Alarm geschlagen. Neben den hiesigen Feuerwehren standen auch die Bozner Berufsfeuerwehr und ein Löschflugzeug im Einsatz.

Die Rauchsäulen der Brände waren von weither sichtbar. Die Feuerwehren, die Forstbehörde und die Ordnungskräfte ermitteln die Brandursache.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Der Wald brennt wieder in Montiggl"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
doco
doco
Tratscher
4 Tage 14 h

sind die Brandstifter wieder einmal unterwegs gewesen.😡😡

gafnsana
gafnsana
Tratscher
4 Tage 13 h

A tschiggele nochn schwimmen muasmen woll rachn..

Evi
Evi
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

woasch du sell genau?

Evi
Evi
Universalgelehrter
4 Tage 12 h

Im Vinschgau schüttets, wäre gut, wenn’s runterziehen würde.

wpDiscuz