Ab Samstag um 0.00 Uhr

Deutsche Reisewarnung nun auch für Südtirol

Donnerstag, 22. Oktober 2020 | 10:35 Uhr

Berlin/Bozen – Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat Südtirol wegen der ansteigenden Zahl an Corona-Neuinfektionen als Risikogebiet deklariert.

Neben der autonomen Provinz Bozen wurden auch die italienischen Regionen Aostatal, Umbrien, Lombardei, Piemont, Toskana, Venetien, Latium, Abrruzzen, Friaul-Julisch Venetien, Emilia-Romagna und Sardinien zum Risikogebiet erklärt.

Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts für die autonome Provinz Bozen gilt ab Samstag um 0.00 Uhr.

Zuvor hatte Deutschland alle Bundesländer Österreichs mit Ausnahme Kärntens zu Risikogebieten erklärt.

In Südtirol waren mit Stand Mittwoch 2.080 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In den 24 Stunden zuvor kamen 189 Neuinfektionen hinzu.

Die Reaktion der Südtiroler Landesregierung

Von: apa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

169 Kommentare auf "Deutsche Reisewarnung nun auch für Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurti
Kurti
Superredner
1 Monat 7 Tage

DIE DEUTSCHEN UND IHR ROBERT KOCH I. SOLLTEN VOR SICH SELBER WARNEN

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

aber bei uns machen die deutschen urlaub… nicht wir bei ihnen… wir können gerne eine reisewarnung für deutschland rausgeben, aber bringt uns das was? hilfst du so den heimischen touristikern? eher nicht…

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Kurti
Das tun die ja. Die sind halt sorgfältiger als anderswo.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

Das tun sie doch!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Anja 40% von Deutschland ((Einwohner) sind selbst in der riten Zone (auch vom RKI)…

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Tun sie auch. Für München und diverse andere Städte gibt’s ebenfalls Warnungen.

Mich wundert eher, warum das Ganze so an die große Glocke gehändt wird. Gegenwärtig sollte man sich möglichst gar nicht aus der eigenen Region fortbewegen.

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 7 Tage

der zug firn winterturismus isch schun ohgfohrn 🤷🏻‍♂️

neidhassmissgunst
1 Monat 7 Tage

@Kurti
Hier geht es nicht darum mit dem Finger aufeinander zu zeigen sondern den Personenverkehr zu vermeiden. Die Zahlen ändern sich sowieso jeden Tag. Es ist schnurzegal wo eine rote Zone ist. Heute da, Morgen dort.
Entscheidend ist: Tourismus jeder Art ist jetzt zu unterlassen zum Schutz der Allgemeinheit und BASTA.

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Reitiatz
Jo in sem kennen mir Olle vergessen!

AnWin
AnWin
Superredner
1 Monat 7 Tage

…..wenn die Menschen die Vorsichtsmassnahmen nicht einhalten,dann muessen sie eben von oben gelenkt werden!!!!

Marc
Marc
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Kurti
Sie warnen ja bereits im eigenen Land

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Anja Bald sind x-Mil. infiziert, dann erübrigen sich Tests und Zählerei .

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@pfaelzerwald sorgfältiger…..?Erbsenzähler! 🤣🤣

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@schnaUZER
WAS SOLL DAS? Erbsen zählen auch die Südtiroler, und zwar gerne.

natan
natan
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Schnauzer “Erbsenzähler” das sind schon Felsen nicht nur Erbsen

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

ähhmmm ….. hab gerade gelesen: 22.236 Neuinfektionen in D!!!!

Kurti
Kurti
Superredner
1 Monat 5 Tage

@pfaelzerwald hahaha wer glab word sellig

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 7 Tage

Eine Risikowarnung aus einem Risikoland 😂

Rocky
Rocky
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Ja und,es ist halt mal so,bedankt euch bei den Maskenverweigerer

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Pacha
Und was ist daran falsch?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Ein Freund in München hat mir schon vor Wochen geraten, nicht nach München zu fahren, die sind schon länger auf “rot” als wir es sind.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Pacha…das ist reiner Populismus. Das RKI hat einen Auftrag der Bundesregierung und kommt dem nach. Es wird nicht aus Jux und Tollerei gewarnt, sondern weil die Uhr bereits 12:00 geschlagen hat. Wer seine Hühner alle auf der Stange hat, der weiß das und schützt sich und seine Mitmenschen. Aber genau das ist immer noch das Problem, dass zu Viele Ignoranten unterwegs sind.

falschauer
1 Monat 7 Tage

@Ars Vivendi…. ignoranten wird es immer und überall geben, die rechnung bezahlen jedoch alle, mal schauen wie lange es dauert bis bestimmte idividuen weich geklopft werden

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Rocky
Jo, in die sem hobn mirs zu verdonken, dass mir iatz so weit kemmen sein!

neidhassmissgunst
1 Monat 7 Tage

Es gibt eine Möglichkeit wie Südtirol noch glimpflich davonkommt. Sollte jetzt das große Spektakel passieren und dann wieder irgenwann im Winter der Wintertourismus doch noch möglich sein. Vielleicht ab der Hauptsaison, ab Ende Jänner.

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Haha jo honni mir a gedenkt!! Supor gschriebn😂👍🏻

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Ars Vivendi……. ist es nicht anmaßend Reisewarnungen auszusprechen, wenn man das Virus selber vor der eigenen Haustür hat, ja wenn der eigene Gesundheitsminister positiv auf Corona getestet wurde? Man soll endlich einmal mit diesen ganzen Unfug aufhören und die Leute mit irgend welchen Hiobsbotschaft in Ruhe lassen! Wir werden in einem Jahr wieder auf den selben Punkt stehen und von einer 3. oder gar 4. Welle sprechen. Das Virus ist überall und es geht von alleine nicht weg nur müssen wir endlich einmal lernen damit zu leben.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 7 Tage

@pfaelzerwald so eine blöde Frage

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Ars Vivendi genau so ist es.

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 7 Tage

..@falschauer
bis die das erste mal etwas komisch husten, oder gar schlecht atmen können..
dann werden es genau diese sein, die ganz laut nach der rettung schreien und einfach nit verstehen können wieso im spital kein platz mehr ist…
im prinzip klopfen die sich selber weich

Horti
Horti
Tratscher
1 Monat 7 Tage

War zu erwarten. Objektiv betrachtet ist ganz Europa ein Risikogebiet.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Horti
Neuerdings vor allem wieder Italien.

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 7 Tage

sehe ich auch so. ob unter den lauben, am marienplatz oder beim goldenen dachl, die infektionsgefahr ist überall die selbe.

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

@pfaelzerwald
Was leider (!) viele NICHT wahrhaben wollen. Südtirol ist und gehört zu Italien!!!!! Alles andere wäre pseudopatriotisches Gelabere erster Güte….

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

@ allesnurzumschein Auch wenn’s nicht so wäre, wäre eine Warnung notwendig. Wir sind zwar keine Spitzenreiter, liegen aber dank einiger Gemeinden aber im guten Mitetlfeld.

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

@horti zum Beispiel unsere Nachbarprovinz nicht…!!! Aber unsere Landesregierung meint ja immer sie haben alles im Griff und alle Verordnungen und Dekrete kommen ja zwei drei Tage per LH Dekret in Kraft!!! Was meinen die in Bozen sie sind immuner als die in Rom………
Jetzt wo die Sommersaison vorbei ist kommt die Reisewarnung, komisch 🤔

falschauer
1 Monat 7 Tage

@allesnurzumschein ….die hälfte der däumchen wissen das nicht einmal 😂😂😂

Targa
Targa
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ich denke zur Zeit ist die ganze Welt ein Risikogebiet ( Indien, China, Brasilien, USA usw.). Das einzig Vernünftige was wir tun können ist uns zu schützen!

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 7 Tage

oder die ganze Welt.

olli
olli
Neuling
1 Monat 7 Tage

ui…..jetzt geht das Gejammere der Touristiker los……

nero09
nero09
Tratscher
1 Monat 7 Tage

bald werden auch viele andere jammern…

mitu
mitu
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Sein sie Landesangestellter? Und kassieren trotzdem in vollen Lohn? Mir sein im Tourismus tätig, keine Gäste, kein Lohn, die Spesen bleiben die gleichen. Wer übernimmt die für uns, wenn wir kein Einkommen mehr haben?

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 7 Tage

Halb Südtirol wird dieses Jahr noch jammern , wenn keine Arbeit , kein Geld etc. nach Hause kommt.
Südtirol lebt vorwiegend vom Tourismus , auch wenn viele die Deutschen nicht haben wollen , aber Ihr Geld.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@mitu
Wie, nach den fetten Jahren kein erspartes?
Bei uns Arbeitnehmern heißt es das immer und wir haben die letzten Jahre keinen Cent mehr bekommen bei steigenden Lebenshaltungskosten dank Tourismus.

Sonnenstrahl2020
1 Monat 7 Tage

@OrB es geht nicht um das ersparrte aber die die kein Arbeit mehr im tourismus finden werden!!!

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 7 Tage

@oli. die Deutschen nicht haben wollen ?Sind die wirklich so schlimm ? Jede Nation hat Fehler
Diese Kommentare werden auch von Deutschen gelesen. Mich wundert es das trotzdem noch so viele nach Südtirol kommen.

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@mitu nicht nur ihr werdet leiden… das trifft uns alle, also müssen wir jetzt mehr denn je alles daran setzen, dass wir das so schnell wie möglich unter Kontrolle bringen… sonst fällt die komplette Wintersaison flach inkl. Weihnachten… das trifft auch die anderen Wirtschaftszweige 😞

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Sonnenstrahl2020
so wie im Sommer 2020?, alles aber alles lief auf hochtouren Südtriol war ausgebucht.
Wir haben jetzt Mitte-Ende Oktober der Großteil der Tourismusbranche steht um diese Zeit in den Startlöchern um nach Sharm, Malediven, Seychellen usw. zu fliegen ( diese Jahr natürlich ausgenommen).
Wenn wir jetzt vernünftig Handeln und die Habgier und Geldgeilheit etwas ruhen lassen, kann die Wintersaison zu einem guten Teil gerettet werden.
Wenn wir 25% weniger Tourismus haben, dann geht es uns allen noch gut!
Bezüglich Arbeit, nehmen wir einheimische Fachkräfte bevor wir wieder Billigkräfte aus dem Ausland holen, dann haben unsere Leute Arbeit!

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 7 Tage
@Simba , bin selber ein Deutscher/Schwabe aber wie viele deutsche sich im Ausland im Urlaub aufführen. Ist zum fremdschämen , ob im Hotel , Restaurant , Strand , in der Stadt/Dorf , da schäme ich mich das ich den gleichen Pass habe und drehe bei. Da meine ich nicht Mallorca oder der Goldstrand , das ist eh ein Volk für sich , Alkohol , Sex danach 14 Tage Urlaub vom Urlaub. Die deutschen sind gerne gesehen, gegenüber Russen , Briten , Italiener… aber nur solange die Kasse stimmt. Man sollte überall die blöden AI Clubanlagen verbieten , Freunde von uns… Weiterlesen »
Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Warum darf das RKI willkürlich andere Länder zur Roten Zone erklären ohne sich mit dem jeweiligen Land abgestimmt zu haben?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Haus…..
Wieso abstimmen? Was käme dabei heraus?

Motorprosa
Motorprosa
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

“Willkürlich”?? “Abstimmen”?? Evtl. so?

Hallo Herr Chef von Italien, hier Robert-Koch-Institut. Wir suchen noch ein paar Länder, die wir gerne als Risikogebiet deklarieren würden. Hätten Sie Interesse? Oder sollen wir noch ein bisschen warten, bis die Zahlen so sehr steigen, dass es nicht mehr notwendig, sondern klar ist?

Bitte geben Sie uns doch Bescheid.

Danke, RKI & Friends.
– – –
*kopfschüttel*

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Die Sinnhaftigkeit deiner Frage außer Acht lassend ist die Antwort: Weil sie den Auftrag dazu haben.
Sie werden von der Regierung beauftragt, eine Einschätzung abzugeben. Niemand hat sie dazu beauftragt, sich mit irgend jemandem abzustimmen.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Hausdetektiv
Woher nimmst du die Annahme, dass dies willkürlich passiert?
Hast du dir die Arbeit des RKI im Detail mal angeschaut bzw. wann es zu einer Reisewarnung kommt?

falschauer
1 Monat 7 Tage

muss man sich mit regelbrechern abstimmen??….direkt beeinflussen kann man sie nicht und die maßnahme bezweckt unter anderem auch die landsleute aus dem ausland zurückzuholen….heute vormittag war die brennerautobahn in richtung norden, zwischen bz nord und bx voller pkw’s aus d

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

Und das fragt ein Detektiv 😂

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Motorprosa 😆😅🤣

Nuwos
Nuwos
Neuling
1 Monat 7 Tage

@Motorprosa 👋👋👋

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

👏👏👏👏 gut gemacht Südtirol 🙈🙈🙈🙈 Einfach weiter so 🙄

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Begründung?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Wie Herr Zerzer in den Medien zugibt, haben wir uns das Problem ins Haus geholt, Urlaubsrückkommer, Erntehelfer ….. da hätte man durchgreifen müssen.
Härtere regeln auch für uns Menschen, Masken, ansonsten strafen. Nur bitten, halten sich die wenigsten daran

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

@primetime
Mein Kommentar war sarkastisch gemeint…

forzafcs
forzafcs
Superredner
1 Monat 7 Tage

Strengere Regeln bringen nicht siehe Spanien, warum nicht den Erfolgreichen Schwedischen Weg gehen?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

forzafcs
erklär doch endlich mal im Detail von deinem heilsbringenden “schwedischen Weg”? Woran erkennst du dort einen viel besseren Ansatz? Wie erfolgreich waren die Herdenimmunität? was sagt deren eigene Chefvirologe zum “schwedischen Weg”?
Du schaffst es nie, die ganze Wahrheit zu sagen; immer nur das, was dir gefällt. Und keine Angst, ich erwarte mir von dir keine Antwort, Details sind nicht dein ding, beweist du jeden Tag.

Stiefoo
Stiefoo
Neuling
1 Monat 7 Tage

@forzafcs
und donn dor erste sein der sich über olles aufregt, wenn seine liebsten sterben?
na bravo..

falschauer
1 Monat 7 Tage

@forzafcs …wenn man die strengen regeln nicht einhaltet gebe ich dir recht, so einfach ist das

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

@forzafcs

Motorprosa
Motorprosa
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

*erfolgreicher schwedischer Weg*?

Ah ja ..

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@forzafcs erfolgreich??? Die haben gleich viele Tote pro 1.000 Einwohner wie Italien, aber welche Bevölkerungsdichte? Weißt du was hier los wäre, ohne Einschränkungen? Kannst du dich an die Bilder aus Bergamo Anfang des Jahres erinnern? Willst du das auch in Bozen, Brixen, Meran, Bruneck… sehen?

Stresser
Stresser
Tratscher
1 Monat 7 Tage

sollen auf sich selber schaugen die deitschn sein nou mehr in der sch….

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

Leider sind sie das nicht, bitte sich richtig informieren und nicht nur meinen dass…. 🙄

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

war leider nicht anders zu erwarten!  Welche Risikogebiete wurden in D deklariert?  das wäre für so manchen Südtiroler auch interessant!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Tante…….
Das machen zuständigkeitshalber die Bundesländer. Und die tun das ja auch.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 7 Tage

Tantemitzi, ganz Deutschland ist im Schnitt mittlerweile auch über RKI 50. Deshalb ist die ganze Hin und Her Warnerei eigentlich für die Katz. Delmenhorst, Herne, Köln und Berchtesgaden sind bestimmt nicht sicherer als Südtirol. Entweder lässt die EU die Menschen mit den AHA Regeln nach Belieben reisen, oder man verbietet es eu-weit!

Faber
Faber
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@ Piefke
Ja WENN denn die AHA-Regeln auch eingehalten werden würden. Ich würde einen einheitlichen hohen Bußgeldkatalog für Regelbrecher einführen und ordentlich abkassieren, nur so lernen manche Leute!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Tante….in Deutschland wird das auf Kominen runtergebrochen, fast 50% sind schon rot….

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

Wie im Sommer kümmert sich der italienische Gast im Winter um Rekordzahlen bei den Nächtigungen

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

Willst du wetten, dass die Regionen innerhalb der nächsten Wochen zueinander wieder abgeriegelt werden?

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 7 Tage

das kann schon sein
Nichtsdestotrotz wird es ein Rekordjahr mit Berücksichtigung der Umstände

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Das hoffe ich, Mailänder, Lombarden werden wieder den Norden bevölkern

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

@Storch24
Was hoffst du? Dass ebensolche Gäste kommen oder dass zum Wohle unserer Bevölkerung die Schotten dicht gemacht werden? 🤔

falschauer
1 Monat 7 Tage

@allesnurzumschein… wenn es nicht die gemeinden sind, wäre ich schon froh

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Ich gönne den Touristikern die Gäste, mein obiger Post wohl falsch rübergekommen. Die Gäste, Lombarden, Mailänder bewohnen ihre eigenen Wohnungen hier bei uns, und das würde ich zur Zeit nicht begrüßen.
Warum such haben wir alle Tage sehr hohe Zahlen an Positive getestete Gäste ?

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Storch24 sell wor.onfong märz a.schun, ud.dechtersch wor.in greden ols voll von.dei. bisses nimmer gongen isch!

brixna
brixna
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Witzig! Genau die deutschen sind die schuld das wir jetzt risikogebiet sind!
Da wenn sie hier waren immer maske sehr ungern getragen haben und gerne verweigerer waren, und uns belächelt haben

Motorprosa
Motorprosa
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Reine populistische Behauptung. Es standen und stehen genug “Tscheggl” in jeder Bar herum und spudern besoffen ihr Forst-Bier ohne Mundschutz oder Gedanken an Hygiene in die Luft.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 7 Tage

brixna. Ich wohne in einem Dorf wo sehr viel Tourismus statt findet. Ich kann nicht sagen das ausschließlich Deutsche Maskenverweigerer sind oder waren. Schweizer und vor allen Holländer sind mir aufgefallen.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Motorprosa ganz genau. Die Einheimischen stehen nach der Sonntagsmesse an der Theke ohne Maske.

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 7 Tage

das haben unsere mit der eigenwilligen Politik gesucht und gefunden 🥺

traurig
traurig
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@widder52 na des hobm mir ins selbr vrschissn. Leider…….Bsp. grosse Feiern, die jungen Leit wos gfetet hobm als gabs kon Morgn mehr. (wos a kon Problem gwesn war wenn man a bissl aufgepasst hätt). Von den Maskenverweigerer redmer gor net. Und jez der Politik die Schuld gebm???

forzafcs
forzafcs
Superredner
1 Monat 7 Tage

Und die Regionen Aostatal, Umbrien, Lombardei, Piemont, Toskana, Venetien, Latium, Abrruzzen, Friaul-Julisch Venetien, Emilia-Romagna und Sardinien mit Staatlicher Corona Regeln? Kein Unterschied!

Time
Time
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@traurig
Die Politik hät schun länger inschreiten gsollt, de hoben jo Bilder usw. gsegen, wennse net afn Mond leben.
Die Eigenverantwortung fa der wos do Kompatscher olm redet, hoben foscht koane Leit kob. Des isch iatz is Resultat und i glab es werd no schlimmer. Iatz kimb Ollerheiligen, Familien wern besuacht, Patengeschenke ausgetauscht und noar getun als ob nichts war. Viele moanen olm no in der eigenen Verwondtschaft fahlt jo nicht. De hoben obo leido olm no net is Prinzip fa der Verbreitung des Virus voston.

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@traurig
hobm die Politiker bessa augibasst? Sie hobm foto gimocht ohne maske, ohne abstand! mit deutsche politiker und ins internet gschtellt! die endschuldgung nochher wiert wo a anticorona tablette giwesn sein. sogor londeshaubmann wor dobei! De mögn la glei still sein!

Faber
Faber
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Warum immer wieder ein bashing auf andere hier stattfindet frag ich mich… Besser sollte man sich selbst mal bei der Nase fassen. Das RKI hat sich ohnehin relativ lange Zeit gelassen und war vorauszusehen!
Bedanken tun wir uns aber nicht beim Robert Koch Institut sondern bei den ganzen schlauen Oberschwäzern und Hobbyvirologen, die sich an keine der Regeln halten und alles nur als Grippe abtun, die haben uns nämlich dahin gebracht nicht irgendwer anders!

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

👍👍👍

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 7 Tage

Aber 👍👍👍 leider sehen das nicht alle so , vor allem die jüngeren Menschen pfeifen auf die Regeln.

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@oli. vor.ollem.die boomer pfeifen auf di reglen! so.schaugs aus!

Boerz
Boerz
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Höchste Zeit!!!!

Cri
Cri
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Das war zu erwarten.
Aber ich frage mich,warum mit dem Finger auf andere zeigen,wenn alle im selben Boot sitzen.

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 7 Tage

di leit gebn sich holt gern gegenseitig di schuld.. schon traurig

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

War absehbar, aber jetzt wird das Jammern und Wenklagen anfangen, denn je lauter, desto höher dann die Beiträge 🤔🙃

Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

I wett, iats kimb in südtirol do lockdown für ins. Dass zohlen im Winter wieder passn 😉

Faber
Faber
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@Eieiei
Da höre ich heraus, dass die Zahlen nur für den Tourismus passen sollen und nur deshalb ein Lockdown stattfinden sollte. Wenn ein Lockdown kommt, dann dank jener die sich einen Dreck um alles scheren und Corona als normale Grippe oder gar erfunden abtun, oder einfach nur ignorant und selbstgefällig sind! Wenn ein Lockdown kommt, dann deshalb, dass wir einigermaßen gut durch diese Krise kommen und das Krankensystem nicht implodiert!

moler
moler
Superredner
1 Monat 7 Tage

Die Wirtschaft für die Bereicherung einiger wenige zerstören.

Nächstes Jahr erklären wir den Ärzten daß sie für 6 Monate umsonst arbeiten müssen, weil der Haushalt nicht mehr hergibt.

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
1 Monat 7 Tage

In Primis, Corona isch net zu unterschätzen!!
De facto, wieso rennen OLLE, auch die de keine Symptome zoagn, an Test zu mochn?
Und zum Abschluss, lei oans komisch, dass wenn der Tourismus present wor, hot man nichts keart…..

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

Und täglich grüßt das Murmeltier…. De facto wird’s langsam langweilig, immer nur die gleichen Fragen zu hören, aud die es immer die gleichen Antworten gibt….. 🤨

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

jo na, beim.tourismus gibs kuane corona fälle, lei komisch bei dr schual.hots lei a woch gedauert. ( und sell nit weils bei dr schual.letzer wor, sondern lei weil selleweigen decht no touris kemmmen)

hats im tourismus sette.meldungen geben waren di stornierungen lei so innergflattert.

scheinheilige südtiroler tourismus welt

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 7 Tage

Mich wundert, dass sich jetzt die Leute darüber wundern! Wäre doch schon vor 14 Tagen fällig gewesen. Aber nein man muss vielleicht intervenieren, Ernte fertig ins Haus bekommen, die Törggele Gäste, letze Urlauber in Sicherheit gewähren.
Und solange wir nicht ROTE Zone sind ist es auch nicht kritisch und gefährlich. Vielleicht fangen einige Leute, Verweigerer jetzt endlich an, vernünftig zu werden.

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 7 Tage

bin gonz deiner meinung..

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 7 Tage

die Ernte ist noch nicht ganz eingefahren, alle Pink ladies hängen noch an den Bäumen ☝️

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Mußte ja kommen

halihalo
halihalo
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

i glab iatz isch bold überoll Risikogebiet…a in Deutschland sein hoache Zohln…und woß tiama iatz ?wieder die Grenzn sperrn.. ?.überoll Quarantäne bei der Einreise und testen und so weiter…i bin neugierig wias weitergeat

allesnurzumschein
1 Monat 7 Tage

Genauso wird’s vermutlich auch kommen

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 7 Tage

déjà vu 👍🏼

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
1 Monat 7 Tage
Hallo nach Südtirol, wer soll das denn noch kontrollieren? Die Grenzen waren/sind auf, in D wurde jetzt seit einigen Wochen mit roten Zonen in einzelnen Landkreisen und Beherbungsverboten in einigen Bundesländern gearbeitet und dagegen geklagt, manchmal erfolgreich, manchmal nicht. Stand jetzt kennt sich niemand mehr aus und weil das so prima geklappt hat übernehmen wir das schnell für ganz Europa. Es geht eben nicht um den Tourismus D nach Südtirol, es geht jetzt um die normale Grenzpendelei in beide Richtungen welche massiv behindert wird. Vor wenigen Wochen wurde festlich das neue Euregiobüro eröffnet und Südtirol,Österreich und D haben sich allerbestigste… Weiterlesen »
franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

euregio ist tirol südtirol und trentino.

deutschland nicht einbegriffen.

so wichtig seit ihr dann auch nicht 😉

Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Ich zitiere : “Südtirol ist bestens vorbereitet” .

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

Eh ein Wunder das Südtirol nicht früher Risikogebiet wurde…… Plus die Saison war oder ist fast vorbei und logischerweise wenn man mehr testet kommen auch mehr Positive raus…. Hätte man um Ferragosto mehr getestet wäre die Saison schon lange gelaufen

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 7 Tage

Und wo ist denn noch kein Risikogebiet?????

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 7 Tage

Mond , Mars , Sterne und Sonne , da brauchst Du keine 😷 und AHA Regeln beachten. 😅🤗😂

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 7 Tage

@oli
Genau. Da gibt´s keine Viren und schon gar keine Aerosole.

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

#Sophie das Trentino zum Beispiel

Dachziegelmichel
1 Monat 7 Tage

Nur für die, die hier mit Halbweisheiten um sich werfen… Das RKI hat die Reisewarnung ausgegeben aufgrund der hohen Fallzahlen in Italien und somit auch Südtirol. Desweiteren ist das ein Beschluss der EU Kommission. Die EU Kommission beschließt und das RKI empfiehlt. Soweit ich weiß, gehört Italien auch zur EU. Und wenn ihr die Deutschen nicht mögt, deren Geld schon. Ich beschäftige 4 Südtiroler Zimmermänner und die schämen sich für diese Aussagen ihrer Landsleute. Wenn wir schon dabei sind… das selbe gilt für die Österreicher. Manchmal einfach vorher darüber nachdenken, bevor man sich derart äußert.

ArminiusGermanicus
1 Monat 7 Tage

Danke für die klare Info.
Irgendwie haben in ST viele einen Deutschenhass.
Wer hier mitliest, der fährt halt wo anders hin in Urlaub.

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@ArminiusGermanicus
Wer hier mit liest, dem liegt Südtirol am Herzen. Wieso würde man sonst solch Interesse an Land und Leuten zeigen? Daher ist es um so trauriger, welche Wertschätzung der deutsche Gast erfährt. Regt schon sehr zum Nachdenken an und es lesen bestimmt mehr Deutsche mit, wie manch einer denkt.

ArminiusGermanicus
1 Monat 7 Tage

Sehr oft schon war ich in ST im Urlaub. Seit ich hier mitlese war ich nicht mehr da. Allen Italienerhassern empfehle ich den Teutoburger Wald als Urlaubsziel. Da gibt’s seit 9 nach Christus keine Italiener mehr.

Vonmiraus
Vonmiraus
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@mitu
Olm lei jammern, ietz hobs a Weil verdient, werds holt amol sporn mießn!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Gibt es auch eine Reisewarnung von Seiten Italiens für Deutschland ?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 7 Tage

@Berlin
Also, da hätten wir viel im Angebot. Soll die Reisewarnung für bestimmte Gebiete gelten ? Eher Süden, Norden…?

wieland
wieland
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage
Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 7 Tage
Lucifer_Morningstar
1 Monat 7 Tage

Heuer wirds die bessinlichsten und ruhigsten weihnachten geben so wie unsere großeltern es von früher her kennen. Kein weihnachtsmarkt, keine blechlawinen von busen und touristen. Hoffentlich kein stress. Jeder feiert zu hause im engsten familienkreis. Die geschäfter bleiben an samstagen und sonntagen geschlossen.
Und wenns dann noch am 24 .12 am späten nachmittag anfängt zu schneien wirds perfekt 🙂

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Was ist das nur für ein Armutszeugnis, sich gegenseitig zu beschimpfen und sich Schuld für die jetzige Situation zuzuweisen. Es gibt in jedem Land Leute, die sich nicht an die Regeln gehalten haben. Die Kuh muss vom Eis und zwar schnell und dauerhaft. Habe selbst gerade Positive Familienmitglieder und das ist wahrlich kein Spaß. Auch das Warten auf das Testergebnis wie ich es gerade in Quarantäne tue, fühlt sich nicht gut an. Uberdenkt mal den Umgang miteinander und haltet euch da und dort an die Regeln. UND ZWAR ALLE

Multi
Multi
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Der Lockdown ist leider unumgänglich. Es wird zwar hoch und heilig versprochen, dass es keinen geben werde, jedoch wird dieser Entschluss wieder ganz spontan von einem Tag zum anderen gefasst werden. Zum Glück haben ja viele Italiener Bidet’s, dann können wir zumindest D die vorhandenen Resoursen vom S-Papier überlassen 🤪

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ich hab noch, aber komme gerne auf das freundliche Angebot zurück.
Und sonst halt kärchern.

der Europaeer
1 Monat 7 Tage
Jetzt ist der Schaden da. Südtirol gründet seinen Wohlstand auf Tourismus. Segen/Fluch zu gleich. Wer glaubt Baugewerbe oder Industrie sind massgeblich beteilgt, täuscht sich. 80% der Wirtschaft hängt an der Tatsache der Gast lässt HIER sein Geld. Der Export von IT, Apfel, Speck .. bringt was ein. Danke an alle Gäste die krank im Sommer hier waren, kranken Erntehelfern, Maskenverweigerer, Coronaleugner, Impfgegner und allen die Verständnis haben für das dringende Bedürfnis der Jugend sich zu treffen ohne jeden Schutz denn in meinem Tal gibts das alles nicht. Danke liebe Jugend die ihr im April am Beach Volleyballplatz gefetet habt und… Weiterlesen »
Sueddeutsch
Sueddeutsch
Neuling
1 Monat 7 Tage

Hopla. Alle Achtung!

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

also 80%?? woll eher lei die.hälfte von sem!!

Genau1
Genau1
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Konnman aso noch Deutschland fohrn und zrug?

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

hahahahaha ober die Warnung isch erst ob somstig 0 Uhr 😂😂🙈🙈🙈

Neuling
1 Monat 7 Tage

Nor kemmen holt die wellischen auer! Mir hom genua touristen

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

Wird eh nicht lange dauern dann werden die Regionen geschlossen, und bis nach Weihnachten kommeh keine Touristen (weisse Woche und Co) ausser einige Tagestouristen

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@hefe sell war jo genial! donn hobmer.inser schians landl.mol.fir ins alluan.

es wor so.schian im mai, wennn lei südtiroler unterwegs worn!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
1 Monat 7 Tage

Das Karussell dreht sich schneller:
Dänemark plant Einreise-Stopp: Was Urlauber jetzt beachten sollten – Quelle: https://www.shz.de/29924067 ©2020

Sekklhuiba
Sekklhuiba
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Iz megmo ins olla lamma niedoliegn ! Und wortn af die 3. Welle

LeckdiKelloh
LeckdiKelloh
Neuling
1 Monat 7 Tage

Sell wor a lai a Frage der Zeit!

sophie
sophie
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ja die Boote stehen bald still😷😷

Buddy
Buddy
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

und bald die ganze Weltwirtschaft,
die Nachkriegszeit lässt Grüßen
Vielleicht kommt man wieder auf den Boden zurück und es beginnt ein Neuaufbau. Wenn man die Welt so betrachtet, liegt doch einige mehr im Argen, nur noch Geld, Geld, Neid, Mord und Totschlag

Time
Time
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Bitte losst des raunzen iatz, des wor so zu erworten…. An olle de sich net a die Regel gholtet hoben. Des isch erst der Onfong.

Soju
Soju
Neuling
1 Monat 7 Tage

Des gibs nett, mir tian olle de im Turismus tätig sein luad…. wer zohltn den italienischen Schuldnberg o. Die Kindo von insra Kindo in 100 Johr….. do muss es decht die Möglichkeit gebn die Risikogruppn einzugrenzen und die ondon steckn sich holt un. Die Wirtschoft muss weiterlafn…..

franzl.
franzl.
Tratscher
1 Monat 7 Tage

und donn blerrsch ummer dassmen jo nit di oltn wecksperrn konn! wia mens mocht isch nit recht

Soju
Soju
Neuling
1 Monat 6 Tage

@franz
I glabl du hosch et voston einsperren und abgrenzen durch extra Vorsichtsmaßnahmen isch a gruaßo Unterschied

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Ricciardi: ” siamo come Venezia nel 14 secolo, als die Pest wütete ….

Chrixx
Chrixx
Neuling
1 Monat 7 Tage

Besser dass Robert kocht als den anderen zu beurteilen, und Deutschland soll auf sich selber schauen!!!

ArminiusGermanicus
1 Monat 7 Tage

Deutschland schaut ja auf sich selber, darum die Reisewarnungen!

mimi
mimi
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

RKI ist zugesperrt🤗

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 7 Tage

Do sigman wie gut des sich auskennen, Kampanien mit den höchsten Zahlen steht nicht auf der Liste 🤔

hefe
hefe
Superredner
1 Monat 7 Tage

Kampanien hot a fost 5mio Einwohner Südtirol 600000

Zugspitze947
1 Monat 7 Tage

Das ist leider notwendig ! 🙁

Ale756
Ale756
Neuling
1 Monat 7 Tage

Wegen tourismus geats in die meisten südtiroler guat viele orbeitsplätze hobn sie gschoffn und des isch der donk net obr des isch wenn man so super zusommenholtet wie die südtiroler jeder neidisch afn onderen und für wos im entefeckt früher wor net seta neid obr egal erster plärt dr tourismus obr danoch di kellerrein donn di gschäfte es hängt oanfoch ols zomm ober jo Egal … oanfoch traurig

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Wenn der Herr koch das noch mitkriegen würde dann würde er den kopf in den sand stecken

AvirA
AvirA
Neuling
1 Monat 7 Tage

Das macht so unfassbar viel kaputt 😢

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Schrecklich.. hoffmor af bessere zeitn

wpDiscuz