Alkoholisierte 20-jährige Steirerin löste den Unfall aus

Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in der Steiermark

Donnerstag, 25. Mai 2017 | 15:45 Uhr

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind Donnerstagfrüh in der Steiermark drei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war eine alkoholisierte 20-jährige Steirerin in Waldbach-Mönichwald (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) unterwegs, als sie auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem anderen Auto, gelenkt von einem 56-jährigen Steirer, zusammenstieß.

Durch die Wucht des Anpralls kam der Pkw der 20-Jährigen von der Fahrbahn ab. Die 52-jährige Ehefrau des 56-Jährigen wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Sie wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr Mönichwald aus dem Auto befreit und mit einem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Graz geflogen. Die 20-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Landeskrankenhaus Hartberg eingeliefert, der 56-Jährige wurde leicht verletzt.

Von: apa