Navy-Hubschrauber stürzt ab: 14 Tote

Drogenboss Quintero in Mexiko gefasst

Samstag, 16. Juli 2022 | 09:11 Uhr

Der von den USA meistgesuchte mexikanische Drogenboss Rafael Caro Quintero ist in Mexiko gefasst worden. Verhaftet wurde der Drogenbaron, welcher auf der FBI-Liste der zehn meistgesuchten Kriminellen gelistet war, im Ort San Simón nahe Choix im nordwestlichen Bundesstaat Sinaloa. Vergleichbar mit Pablo Escobar galt Quintero seit den 80er-Jahren als “Narco de Narcos”, also als Drogenboss der Drogenbosse.

Quintero hatte 1985 die Ermordung eines Beamten der US-Anti-Drogenpolizei DEA angeordnet, woraufhin dieser auf 40 Jahre Haft verurteilt wurde. Ein angeblicher Verfahrensfehler erlaubte jedoch dem Drogenbaron nach 28 Jahren das Gefängnis zu verlassen. Als der Oberste Gerichtshof Mexikos im Jahre 2013 die Entscheidung revidierte, war Quintero bereits auf der Flucht.

Medienberichten zufolge ist es nun aber erneut gelungen, Quintero zu stellen und zwar in den Bergen Nordmexikos. Die erfolgreiche Festnahme wird jedoch durch einen Unfall getrübt, der sich im Rahmen der Operation ereignete. Ein Navy-Hubschrauber, der am Einsatz beteiligt war, stürzte nämlich aus noch unerklärlichen Gründen ab, sodass tragischerweise 14 Passagiere auf diesem Wege ihr Leben lassen mussten.

Von: lup

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Drogenboss Quintero in Mexiko gefasst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eisenhauer
Eisenhauer
Grünschnabel
28 Tage 13 h

Im Vergleich zu den werden die Reichen die jedes Jahr aufgelistet werden lei so orme Schucker sein…

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 10 h

Stummt so nicht, denn ich hab ne Doku gesehen, der eine Boss aus Kolumbien hat an die Milliarde Euro im Jahr verdient aber übrig blieben nur einige Millionen denn das Drogen Geschäft ist wie ne Firma, tausende Angestellte müssen bezahlt werden, Sicherheit kostet auch Unmengen und bis alle geschmiert und bestochen sind, bleibt nicht wirklich viel.

Zussra
Zussra
Grünschnabel
28 Tage 5 h

@N. G. Sela Bosse tien nimma schmiern und bestechn! Selina tien lama ostechn und oschlogn.
Wertas segn, wie schnell der widdo von Tschumpus herause isch, eha illegal, wi legal!

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 4 h

@Zussra Wenn du meinst! Na ja, dazu sag ich mal nichts.. Wozu auch..!

Zussra
Zussra
Grünschnabel
26 Tage 2 h

@N. G. Se isch a bessa, wennman vo giwissa Sochn nicht vosteat, obbo olbm fra in Senf douigebbm, gel!? (GRINS)

N. G.
N. G.
Kinig
28 Tage 14 h

Dann lasst die “Spiele” beginnen. Bandenkriege und Tote ohne Ende!

marher
marher
Universalgelehrter
28 Tage 10 h

Der Drogenboss wurde gefasst, aber 14 Menschen mussten ihr Leben lassen. Da ist wohl einiges schief gelaufen.

wpDiscuz