Nächtliche Unfälle im Pustertal mit sechs Verletzten

Ein Auto landet in der Ahr, ein anderes überschlägt sich

Samstag, 13. August 2022 | 08:59 Uhr

St. Vigil in Enneberg/Sand in Taufers – Im Pustertal mussten die Einsatzkräfte in der Nacht zu zwei aufsehenerregenden Verkehrsunfällen ausrücken.

Auto überschlägt sich

Kurz vor 4.00 Uhr ist ein Auto mit sechs Personen an Bord auf der Gemeindestrasse Val dai Tamersc in Richtung Pederü in St. Vigil in Enneberg gegen einen Baum geprallt und hat sich in der Folge überschlagen. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr St. Vigil in Enneberg ausgeleuchtet.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr St. Vigil

Die Wehrleute unterstützten auch das Weiße Kreuz und erledigten die Sicherungs- und Aufräumarbeiten. Die Fahrzeuginsassen zogen sich leichte bis mittelschwere Verletzungen zu und wurden in das Brunecker Spital eingeliefert.

Auto landet in der Ahr

Kurz nach 4.00 Uhr hat sich auch in Sand in Taufers ein Verkehrsunfall zugetragen. Dieser ging glücklicherweise ohne Schäden an Personen aus. Ein Pkw ist dabei auf der Höhe von Spekboden von der Straße abgekommen und im Flussbett der Ahr gelandet.

Facebooko/Freiwillige Feuerwehr Sand in Taufers

Die Feuerwehren von Sand in Taufers und Luttach, die Wasserrettung, die Bergrettung und das Weiße Kreuz rückten aus. Die zwei Fahrzeuginsassen hatten sich aber schon selbst aus dem Bach retten können. Sie blieben unverletzt. Das Auto wurde mit einem Kran aus dem Wasser gezogen. Ebenso im Einsatz waren die Carabinieri Sand in Taufers.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

18 Kommentare auf "Ein Auto landet in der Ahr, ein anderes überschlägt sich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 21 Tage

6 Personen im Auto,wie geht das,auf dem Dach ?

Der Schweizer
1 Monat 21 Tage

Wenn Du richtig gelesen hast,sind es 2 Unfälle, einer in Sand in Taufers, Höhe Speikboden. Der andere bei St. Vigil in Eneburg. 2 Fahrzeuge 6 Personen.

schluiferer_sepp
schluiferer_sepp
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

@ano
Im Kofferraum Gian sicher a poor eini und junge Leit hobn in Auto a no aufanond Plotz!
Ober Riesen-Schwein ghob dass es koanen auserkegelt hot.

ghostbiker
ghostbiker
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

konn a a Siebensitzer gewesn sein…

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@ anonymous

Welches Auto könnte das sein, das auf sechs Personen zugelassen ist, im Bild schwer zu erkennen.

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 21 Tage

@Der Schweizer
Kurz vor 4.00 Uhr ist ein Auto mit sechs Personen an Bord auf der Gemeindestrasse Val dai Tamersc 
lese du besser…..

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 21 Tage

Och, “wir” sind früher zu 7 im alten 500 gefahren. Aber ohne Unfall! Alles geht grins!

PuggaNagga
1 Monat 21 Tage

@NG
Welche Zwerge seit ihr?
Ich bin ein einziges mal im alten 500 mitgefahren, hinten auch noch dazu.
Ich bin noch nie so schlecht mitgefahren wie in dieser Büchse. Schrecklich!!!
Diese zum Glück nur 15km hörten und hörten nicht auf.
Man muss sich hinten zusammenkauern und die beine derart einziehen.
Deshalb wage ich zu bezweifeln dass 7 normale leute in so einem winzigen Auto Platz haben.

Kinig
1 Monat 21 Tage

@Der Schweizer…..Lesen ist für manche Mitgeschöpfe eine echte Herausforderung. “Kurz vor 4.00 Uhr ist ein Auto mit sechs !! Personen an Bord………und hat sich in der Folge überschlagen”….

Kinig
1 Monat 21 Tage

Noch nie was von einem (Mini) Van gehört ?? MB V-Klase, VW Sharan, Seat Alhambra, Opel Zafira, Renault Scenic, Ford S Max uvm…..

irgendwer
irgendwer
Tratscher
1 Monat 21 Tage

von wegen viel Verkehr um 4 Uhr Morgens ???

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 21 Tage

es wird nicht mal über ein Bruchteil der Unfälle hier berichtet.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 21 Tage

Also, erst mal zunehmender Verkehr bringt zwangsläufig mehr Unfälle. Zweitens, durch Online Portale, werden diese Unfälle auch immer registriert und verbreitet. Es sind aber prozentual gesehen weder mehr noch weniger (es sind übrigens WENIGER) ! Dein subjektives Gefühl, täuscht dich! ! Nur weil du es jeden Tag lesen kannst, durch die Möglichkeiten, sind es nicht mehr geworden!

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Was auf Südtirols Strassen los ist? Es herrscht Narrenfreiheit…Kontrollen der Polizei gibt es praktisch nicht, haben selbst viel zu wenig Streifen….

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 21 Tage

Jo, brunner, in Zukunft wird alles und jedes überwacht! Kein Mensch setzt nen Fuß vor die Tür ohne Überwachung! Sicherheit geht vor, gell?

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

O Schreck was ist auf Südtirols Strassen nur los, ein Unfall nach dem anderen. Der Verkehr wird es nicht gewesen sein? Wünsche allen eine baldige Genesung.

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 21 Tage

af Südtirols Stroßn isch is gleiche los, wie af die deitschn, österreichischn und schweizerischn und in gonzn reschtlichn Italien, moansch net?…..

Staenkerer
1 Monat 20 Tage

wiso nit? mir sein vom letzn brixner oltstodtfest a zu sechst in an fünfsitzer hoamgfohrn …

wpDiscuz