Der Verletzte wurde ins UKH Graz überstellt

Ein Toter bei Verkehrsunfall in der Südsteiermark

Dienstag, 16. Mai 2017 | 21:53 Uhr

Ein Frontalzusammenstoß auf der L604 im südsteirischen Bezirk Leibnitz hat am Dienstagnachmittag einen Toten und einen Schwerverletzten gefordert, wie steirische Online-Medien berichteten. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Graz geflogen. Aus noch unbekannter Ursache waren zwischen Heimschuh und Nestelberg ein Pkw und ein Firmentransporter zusammengestoßen.

Der 51-jährige Lenker des Pkw, ein in Leibnitz wohnhafter Rumäne, kam dabei ums Leben. Der Fahrer des Transporters (39) aus St. Johann im Saggautal wurde schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber C12 des ÖAMTC nach Graz ins Krankenhaus gebracht.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz