Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Mordes und versuchten Mordes

Ein Toter und zwei Verletzte nach Schüssen in Toulouse

Montag, 08. Oktober 2018 | 19:44 Uhr

Ein 35-jähriger Mann ist in einer Bar im südfranzösischen Toulouse erschossen worden. Zwei weitere Menschen wurden am Montag bei der Attacke in einem Problemviertel der Stadt verletzt, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Staatsanwaltschaft und Feuerwehr meldete.

Die beiden Täter seien mit einem Motorrad unterwegs gewesen, einer von ihnen habe eine Handfeuerwaffe gehabt. Sie hätten auf die Terrasse der Bar gefeuert und eins ihrer Opfer nach drinnen verfolgt, bevor sie die Flucht ergriffen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Mordes und versuchten Mordes. Von einem Terrorverdacht war keine Rede.

Von: APA/dpa