Sie kamen über die Fassade

Einbrecher in Wohnung von Eva Klotz

Sonntag, 10. Juli 2022 | 09:43 Uhr

Bozen – Wohnungseinbrüche gehören zum Tagesgeschäft der Ordnungshüter, auch wenn es zuletzt in der Südtiroler Landeshauptstadt diesbezüglich etwas ruhiger geworden ist. Besonders Fassadenkletterer – Einbrecher mit akrobatischen Fähigkeiten, die über Häuserfassaden in Wohnungen eindringen – traten zuletzt kaum in Erscheinung, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige.

Doch in der Nacht auf Samstag taten sie es eben doch, und zwar ausgerechnet in der Wohnung der ehemaligen Landespolitikerin Eva Klotz. Die Gründerin der “Union für Südtirol” sowie der “Süd-Tiroler Freiheit” und langjährige Landtagsabgeordnete war zum Zeitpunkt des Einbruchs nicht zu Hause. Dennoch dürfte der Vorfall bitter für sie sein. Die Täter entwendeten nämlich Gegenstände, die für Eva Klotz einen besonderen emotionalen Wert haben – wie etwa die Uhr ihres vor drei Jahren verstorbenen Mannes oder ein Halskettchen. Wie es in dem Alto-Adige-Bericht heißt, sollen die Täter aber weder Geld noch wertvollen Schmuck in der Wohnung der Ex-Politikerin vorgefunden haben.

Zu dem Einbruch kam es zwischen 4.30 und 5.00 Uhr in der Oswaldstraße in Bozen. Von der Videoüberwachungsanlage ließen sich die beiden Täter nicht stören. Sie kletterten über die Mauer in den Garten des Mehrfamilienhauses und während einer der beiden Männer über die Hausfassade in den vierten Stock stieg, hielt der zweite Ausschau. Nachdem er die Wohnung durchsucht hatte, erreichte der Einbrecher über die Haustür und das Treppenhaus wieder den Garten und setzte dann mit dem Komplizen zur Flucht an.

Eine Nachbarin bemerkte am nächsten Morgen die angelehnte Haustür und schlug Alarm. Polizei und Spurensicherung kamen vorbei und es werden wohl die Aufzeichnungen der Überwachungskameras sein, die am meisten Hinweise zur Ergreifung der Täter liefern können.

Vergangene Nacht haben die Täter dann offenbar einen weiteren Einbruchsversuch unternommen, in einem Nachbarhaus.

Die Quästur rät den Bürgern, Vorsorge zu treffen. Man sollte Eingangstüren stets gründlich verschließen. Auch die Fenster sollten verschlossen werden, wenn man außer Haus ist.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

40 Kommentare auf "Einbrecher in Wohnung von Eva Klotz"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nok
nok
Superredner
1 Monat 4 Tage

Die Rechnung für die Untätigkeit der Politik.!!!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@nok
Sie untätig in der Politik ?
Wenn DUMMHEIT weh täte – müsstest du den ganzen Tag schreien ! ! ! 🛡

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 4 Tage

Gonz genau sog i ah!

Kinig
1 Monat 4 Tage

…….Dem Hohen Haus gehörte Klotz 31 Jahre lang an. 2014 trat sie aus dem Landtag zurück, um sich um ihren kranken Mann zu kümmern.
Und sie ist immer noch aktiv.

The Hunter
The Hunter
Superredner
1 Monat 4 Tage

@Suedtirolfan wer hot Schuld außer die Politik de net imstande sein ordentliche Gesetze und Strofn zu mochn das Einbrecher oschreckn

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Storch24 und als oppositionelle hatte sie wie auch alle anderen in der opposition keinen oder wenig einfluss auf das geschehen im lande, werden doch die meisten, auch die manchmal guten anträge versenkt.

falschauer
1 Monat 4 Tage

@The Hunter

als ob die politik die kriminalität abschaffen könnte, sag mir ein land in dem das der fall ist, so ein unsinniges gerede

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Das Gesetz sagt: Du darfst nicht in diese Wohnung klettern.
Aber die Diebe meinten: Ich bin für die Selbstbestimmung, ich klettere hinein wo auch immer ich will.

Honor
Honor
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@falschauer , z.B Australien

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 4 Tage

@The Hunter
Geh mal nach Süditalien und schau dir die dortigen Lebensverhältnisse an .
Und da helfen auch keine Gesetze oder strengere Strafen.
Auch ich wurde in Südtirol Opfer eines Einbruchdiebstahls. Täterin war eine Süditalienerin.
Es sind organisierte Banden die nach Südtirol zum Klauen kommen .

Surfer
Surfer
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Honor bisch sicher schon oft in Australien gwesn um des zu wissn du Weltenbummler gel?😉

Savonarola
1 Monat 3 Tage

@Suedtirolfan

dumm ist höchstens, wer nicht versteht, dass damit die regierende Politik gemeint ist.

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 3 Tage

@falschauer
Es gib genua Länder wo die Kriminalität gleich Null isch… sich awia informieren…

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@The Hunter
Aus dem Süden Italiens kommen organisierte Banden nach Trentino/Südtirol um dort Einbrüche zu begehen . lch selbst wurde in einer Ferienwohnung hier in Südtirol Opfer eines Einbruchs.
Die Täterin die mir leider entkommen ist gehört laut Carabinieri zu so einer Bande .
Sie wurde auch nach genauer Beschreibung nicht gefasst .

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Savonarola
Das kann mann dann genau SOO schreiben- wenn mann dazu nicht zu faul ist ⁉️

DerTom
DerTom
Superredner
1 Monat 4 Tage

hattn do nit gmiast di schitzn eingreifn – do isch di polizei und carpf wiedr guet genua – gell

Deep_one
Deep_one
Neuling
1 Monat 4 Tage

👍👍👍👍

Tata
Tata
Superredner
1 Monat 4 Tage

jo gott sei donk mochn de koan Untoschiedbwer grod Hilfe braucht…vielleicht gets dir amol aso und es kimp noa Hilfe und net di Musikkapelle….🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️ scham konschide für a sella Aussoge

Savonarola
1 Monat 4 Tage

@ derTom

die Polizei wurde von der Nachbarin gerufen. Deine Schadenfreude ist zum Kotzen.

OAE
OAE
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Viel bescheuerter geat dein Kommentar woll nimmer, oder?!?! Herrgott loss Hirn regnen!!!!

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

der T…, bisch ament a bissl a schlaues kerlchen oder fühlsch di zumindest so? so an stuss selten gelesen…

alex1992
alex1992
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Na so was. Da kam die STAATSpolizei 😜

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Arme Eva Klotz! Ihr bleibt aber auch gar nichts erspart.

hage
hage
Superredner
1 Monat 4 Tage

dachten die wirklich, klotz hätte die Millionen zuhause😜

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

😂😂😂

So sehe ich das
So sehe ich das
Tratscher
1 Monat 4 Tage

🙂 🙂 …iatz ist die Staatspolizei/Carabinieri wieder gut genug.
….oder vielleicht ermitteln jetzt trotzdem die Schützen  😂😂

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 4 Tage

…, oder Durnwalders GSG9!!

spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Sind denn die Südtiroler wirklich so ? Immer nur Häme und Spott verteilen und zwar richtig böse und gemein. Aus der Anonymität heraus Gift versprühen in allen möglichen Bereichen bis hin zu erbärmlichen Einstellungen gegenüber dem Ukrainischen Volk.
Eva Klotz ist in diesem Falle eine ganz normale, geschädigte Person.

Diogenes
Diogenes
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Danke für Ihr Mitgefühl, Ihre Empathie und Ihren Weitblick, welche man im Netz und in besonders in Südtirol immer seltener findet. Wahrhaftigkeits- und Gerechtigkeitsinn sind selten geworden, Spott, Häme und Neid an der Tagesordnung. Arme Würstchen, haben den Horizont einer Ameise, aber meinen, sie seien Weltenbürger.

newin
newin
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Nein sooo schadenfroh und gemein sind wir gar nicht, es liegt nur daran, dass diese politikerin mit ihrer ewigen „los von rom“ propaganda, vielen auf den senkel geht…

Ninni
Ninni
Kinig
1 Monat 4 Tage

@ Spitzname

👍👏👏👏👏👏

unglaublich, beschämend
egal wer wie was, aber hier ist es niemanden zu dumm …

Viele haben kein RESPEKT mehr.

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Diogenes
Das stimmt- ich habe sie immer bewundert – sie ist für mich die streibare Südtirolerin in Person.
lhr Einsatz für ” ein Tirol ” ist bewundertwert🛡.

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Wenn es um die Pensionsgelder ging, hatte sie auch keine Bedenken und hat wie viele ihrer Kollegen einfach unverschämt zugelangt. Kann deshalb Spott und Häme gut verstehen und habe auch kein Mitleid. Wer den Hals nicht voll genug kriegt soll sich nicht wundern!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@nikname
Wenn ich ein Südtiroler wäre würde ich mich für deinen nur auf Neid basierenden Kommentar schämen.
Du hast es gar nicht verdient Südtiroler zu sein !🛡

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Suedtirolfan
Neid!? dass ich nicht lache 😂 Tag ein Tag aus “Los von Rom” Predigen, aber das Geld dann doch nehmen! Das ist heuchlerisch und für Südtiroler beschämend!!!

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@nikname
Wer 31 Jahre als gewählte Volksvertreter in im Landtag gewirkt hat- hat auch die entsprechende Pension verdient.

Das müsste sogar ein im Denken bescheidener Mensch wie du verstehen 😉

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@nikname
Dann lach doch!
Das tun alle Leute denen die Argumente ausgehen.
Seit wann kommen die Gehälter für euren Landtag aus Rom ?

Suedtirolfan
Suedtirolfan
Tratscher
1 Monat 2 Tage

@nikname
Sie war GEWÄHLTE Volksvertreterin du … !

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Solangsam wissen auch Einbrecher,das beim 0815 Bürger nix mehr zu holen ist-Gott sei dank haben die Einbrecher kein Recht auf Arbeitsausfall,denn mit den letzten Preissteigerungen werden ihnen wohl viele “Kunden”wegbrechen….
Tut mir leid für dich Eva!

ieztuets
ieztuets
Tratscher
1 Monat 3 Tage

Jo wenn sie “los von Rom” will, isch des woll ihre Meinung wos in a Demokratie aussprechbor sein sollat plus mecht i segn wer vo ins des Geld nit genummen hatt, wenns die ondern getun hobn…?

wpDiscuz