Zwei Festnahmen

Einbruch und Alkoholausschank: Polizei erstattet Anzeigen

Sonntag, 14. August 2022 | 15:36 Uhr

Bozen – Die Staatspolizei verschärft ihre Kontrollen in Südtirol in der Zeit um Mariä Himmelfahrt. Allein von Donnerstag bis Samstag sind rund 900 Personen und 376 Fahrzeuge überprüft worden.

Zwei Personen wurden unter Arrest gestellt, zwölf weitere kassierten eine Anzeige – unter anderem wegen mutmaßlichen Wohnungseinbruchs.

Die Polizei hat außerdem 93 Verkehrsstrafen ausgestellt, sechs Führerscheine eingezogen und ein Fahrzeug beschlagnahmt.

In Bozen hat die Polizei des Weiteren acht Lokale überprüft. In einem Fall wurde Anzeige wegen Ausschanks von Alkohol an Minderjährige erstattet.

Die Kontrollen werden in den kommenden Tagen fortgesetzt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Einbruch und Alkoholausschank: Polizei erstattet Anzeigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
katinka
katinka
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Bei einigen sieht man es, arbeite im KH

wpDiscuz