Gesundheitsbehörde hält an Ziel von 70 Prozent Durchimfpungsrate fest

Eine Milliarde Corona-Impfungen in der Region Europa

Donnerstag, 21. Oktober 2021 | 01:19 Uhr

In Europa sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO rund eine Milliarde Corona-Impfungen verabreicht worden. “Das ist eine großartige Leistung”, teilte der Regionaldirektor der WHO Europa, Hans Kluge, am Mittwochabend mit. Laut WHO ist damit rund ein Drittel der Region geimpft. Dennoch müsse zur Eindämmung der Pandemie die Impfbereitschaft gesteigert und regionale Unterschiede überwunden werden, so Kluge.

Eine flächendeckende Impfquote von 70 Prozent sei weiterhin das Ziel, um die Krise einzudämmen. Die WHO zählt zur Region Europa insgesamt mehr als 50 Länder, darunter neben der EU zum Beispiel auch die Türkei sowie Russland und die Ukraine.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

45 Kommentare auf "Eine Milliarde Corona-Impfungen in der Region Europa"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Eine MILLIARDE (!) NUR in Europa 😳 Also alles andere wie “noch nie getestet”! Gell, liebe Impfverschwörungsgurus? Muss hart sein, sich als Aussenseiter zu fühlen und sich in einer Schlange 3x die Woche als Extrawurst zu outen 😅

selwol
selwol
Superredner
1 Monat 12 Tage

Gell,General Lee,mich würde interessieren was dich das angeht.

topgun
topgun
Superredner
1 Monat 12 Tage

Herr General,

auch wenn bereits 7 Milliarden geimpft wären, kann trotzdem niemand, auch nicht der beste Virologe/Wissenschaftler sagen, ob die Impfung womöglich in ein paar Jahren nicht doch noch negative Auswirkungen zu Tage fördert…

Sicher, es kann auf Grund vorhandener Erfahrungen davon ausgegangen werden, dass das nicht passieren wird, mit Sicherheit kann das NIEMAND sagen, wird der Impfstoff doch erst seit einem Jahr verabreicht!

Irgendwelche Einwände?

1976
1976
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

General Lee… mit der Milliarde Impfdosen wurde grad ein Drittel der Europäischen Bevölkerung geimpft. Da haben einige wohl eine Überdosis bekommen und zwei Drittel gehen leer aus. 

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

es gibt auch welche die Pech hatten mit der Impfung aber darüber wird nicht berichtet !

honga
honga
Tratscher
1 Monat 12 Tage

@topgun es kann dir auch kein mechaniker garantieren, dass dein auto demnächst keinen schaden hat und du fährst trotzdem. es kann dir kein statiker garantieren, dass die decke in deiner wohnung hält und du wohnst trotzdem drin. man reduziert nur die wahrscheinlichkeit, dass es passiert. bis jetzt gab es keine bewiesenen spätfolgen von impfungen (kannst mir gerne widersprechen, wird dir nicht gelingen) wieso sollte es jetzt auf einmal anders sein?

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
1 Monat 12 Tage

General, auch wenn es soviel Milliarden wie die Menschheit geimpft sind, dann ist die erste Impfung trotzdem noch keine 12 Monate her. Und wie jetzt immer häufiger bemerkt wird, hält diese auch gar nicht so lange an. Man kann aber auch immer nur sehen, was man will. Und NEIN, ich bin kein Coronaleugner und kenne diese ganzen ganzen dubiosen Kanäle gar nicht, sondern schaue ausschließlich auf mein Umfeld.

schreibt...
schreibt...
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Bis 31. Dezember wären das 450€, die Impfverweigerer ausgeben müssten. Nun, mit dem Geld gönne ich mir zB ein tolles Wellnesswochenende, oder einen Kurztrip in eine schöne Stadt. Die Impfverweigerer würden ihr ganzes Hab und Gut hergeben, sogar “aufhausen”, um ja nicht vor lauter “Tamisch” die Coronaschutzimpfung zu empfangen!

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@topgun…stimmt, aber wir wissen alle welche Auswirkungen Covid hat, einige wenige wie Long-Covid, oder Tod,… oder vielleicht auch Impotenz. Impfen ist und bleibt der Goldweg

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@halihalo….es gibt auch welche die Pech mit Aspirin hatten, oder mit Covid,…versucht doch nicht immer am Punkt vorbei zu diskutieren

topgun
topgun
Superredner
1 Monat 12 Tage
@honga Was für Vergleiche…🤦‍♂️ Also wenn ein (fähiger) Statiker die Decke in meinem Haus berechnet, dann wird sie mit Sicherheit nicht einstürzen, wenn ich sie nicht unsachgemäß belaste! Und Vergleiche mit einem Auto, was soll denn das? Ein menschlicher Körper ist wohl etwas komplexer als ein Auto, bei einem Auto wird niemals ein Schaden auftreten, der nicht bekannt ist und schon tausendfach an andern Fahrzeugen aufgetreten ist. Hingegen beim menschlichen Körper ist ein Bruchteil erforscht, vieles wird von der Wissenschaft überhaupt noch nicht verstanden! Also wenn dir keine besseren Argumente einfallen, als den menschlichen Körper mit Autos oder Betondecken zu… Weiterlesen »
mickeymousin
mickeymousin
Tratscher
1 Monat 12 Tage

@topgun
70% hätte Italien schon längst erreicht …..

honga
honga
Tratscher
1 Monat 12 Tage

@topgun lehne dich nicht zu weit aus dem fenster und befasse dich mit dem semiprobabilistischen sicherheitskonzept in der statik. du kannst die gaussglocken voneinander entfernen, aber restrisiko bleibt immer, wenn auch im minimalen bereich. 100% wirst du nie bekommen, 99,99999 muss halt auch reichen. so ist es mit der impfung und spätfolgen auch, stand aktuell.

honga
honga
Tratscher
1 Monat 12 Tage

p.s. gilt für bauwesen und maschinenbau, mit unterschiedlichen sicherheitsbeiwerten

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@einervonvielen
Niemand zwingt dich Aspirin zu schlucken ! du kannst auch ohne Aspirin zur Arbeit gehen😆

Rechner
Rechner
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@tupgun Einspruch ab dem 28. April 2020 wurde geimpft, erst 200 Probanden, im Laufe vom Mai weitere 15.500 Probanden.
18 Monate, nicht ein Jahr.
So viel Korrektheit muss sein☝️

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 12 Tage

Na bitte, de welln total 70% vodr europäischn Bevölkerung mit den Coronaimpfstoff eliminiern! 😂😂
Werdn sich die Impfmuffis denkn!

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

🤣🤣🤣👏👏

1976
1976
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Dagobert… i denk mir ob es ethisch isch die Menschen zum Glück zu zwingen

General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 12 Tage

@1976 Nein, bei Leuten, wo es “hakt”, ist es zum Wohle der Gemeinschaft einfach nur notwendig, ihnen die Entscheidung abzunehmen, um uns alle zu schützen

1976
1976
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

General Lee… Danke, bin Volljährig und Geimpft (außer gegen Corona) und darf selbst Entscheiden.

1976
1976
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

General Lee… dachte die Geimpften sind durch die Impfung geschützt und das Risiko trägt der Ungeimpfte. Aber bei meinem mangelnden Hirn verwechsle ich wieder einmal alles

General Lee
General Lee
Tratscher
1 Monat 11 Tage

@1976 Nomen est omen 😆😂

ebbi
ebbi
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

@1976 ist es ethisch weiterhin dazu beizutragen, eine hochansteckende Krankheit zu verbreiten, die für manche Menschen tödlich verläuft?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 Tage

Es heißt immer, die Impfwilligen wären brave dem Staat folgende Schafe. Aber damit eliminert der Staat ja seine Anhänger, übrig bleiben die Querdenker. Warum tun sich die Staaten so was an?

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 12 Tage

Impfungen für Menschen die sie aufgrund ihres Alters mehrheitlich nicht brauchen, da sie das Gesundheitssystem ohnehin nicht belasten, also keine medizinische Notwendigkeit darstellen, sind abzulehnen. Jeder der sich impfen lässt aus anderen als medizinischen Gründen handelt unmoralisch und jeder der Menschen die die Impfung aus anderen Gründen als gesundheitliche es sind verlangen, impft ebenfalls.

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 12 Tage

Du hast absolut recht, es gibt nur ein Problem an deiner Theorie – man kann leider nicht sagen, wer bei einer Infektion das Gesundheitssystem belasten wird und wer nicht.
Es landen nämlich die unterschiedlichsten Patienten auf den Krankenstationen.
Wenn es eine 0815-Lösung gäbe, wären wir schon lange ohne restriktive Bestimmungen unterwegs.

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

also laut deiner These ist ein gesunder Mensch nicht gefährdet?
Laut meinen Kenntnissen macht der Virus da keinen Unterschied und moralische Bedenken hat er erst Recht nicht 😂😂😂

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
1 Monat 12 Tage

ober lei weil du moansch du kimmsch net af intensiv isch sell in virus gleich

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@gschaidian..willst du es einfach nicht verstehen? Jeder noch so gesunde Mensch, auch wenn er keine Symptome hat, kann andere Menschen infizieren, vermutlich mehr, da er ja gar nicht weiß, dass er infiziert ist.
Ich bin mir fast sicher, dass ich mit Covid keine Probleme hätte, ausschließen kann es keiner, aber ich könnte nicht damit leben, andere Menschen anzustecken, die vielleicht weniger Glück haben.

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 12 Tage
Es geht natürlich immer um die aus Erfahrung gewonnenen Annahmen und da gehören Kinder Jugendliche und junge Erwachsene also die arbeitende Bevölkerung die derzeit in die Mangel genommen wird, nicht dazu. Deshalb soll man nicht alle über einen Kamm scheren sondern im Einzelfall entscheiden in Absprache mit einem Arzt. Wenn ein gesunder 20ig jähriger eine Impfung verlangt um in die Disco zu gehen ist das abzulehnen . Genauso bei der Arbeit. Wenn man JEDEN Todesfall verhindern will muss man jeglichen Sport und den Straßenverkehr verbieten. Da kann es jeden treffen auch Unschuldige. Also wenn es eine Gruppe NORMALERWEISE nicht trifft… Weiterlesen »
Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
1 Monat 12 Tage
nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 12 Tage

Das ist ja mal ganz was neues…

Monkur
Monkur
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Guten Morgen, bisch a schun woch? Des woas men seit se di Impfung entwickelt hom, das sich die onsteckung net verhindern losst.

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Lausbuam….was willst du uns damit sagen? Dass es keine 100% Sicherheit gibt?

1976
1976
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Wusste gar nicht dass Europa so viele Einwohner hat. Mit einer Milliarde Impfungen wurden erst 1/3 der Bewohner geimpft. Da haben sie sich wohl ein bisschen verzählt.

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
1 Monat 12 Tage

Als Europa werden viele Asiatische Länder a durzuagezehlt, hesch in text gelesen wissaschs

einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@1976…Europa ist nicht EU…nur mal so nebenbei

1976
1976
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

LouterStyle… Hahaha Asiatische Länder zählen wohl zu Asien, wie China oder Nordkorea. zu Europa zählt der Europäische Teil Russlands bis zum Ural und der europäische Teil der Türkei

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Ziel von 70% ?….dann ist Italien schon lange über das Ziel hinausgeschossen…bei jetzt 85 %

Monkur
Monkur
Tratscher
1 Monat 12 Tage

In an so an foll konsch net übers Ziel hinausschiassen.

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Weiters wenn man bedenkt, wollten die Pharmafirmen 40€ pro Impfung, Merkel hat sie auf 15€ runtergehandelt, jetzt sind es ca. 20€. 
Das wären jetzt nur für Europa, ca. 20 Milliarden, wie gesagt, hoffentlich sind deren Spesen gedekt. Denn es geht ja nicht nur ums Geld.

DontbealooserbeaSchmuser
1 Monat 11 Tage

Pharmaunternehmen geht es nur um Gesundheit, Gemeinwohl und Weltfrieden, die verdienen an der Impfung nichts !!!1! 😏

Jango88
Jango88
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

jo nor wearmrs woll gach hinkriagn wia Dänemark, ferti iatz mit der Corona Gagg Pandemie.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 11 Tage

Hoffentlich. Das hat man in der Vergangenheit wiederholt auch über andere Staaten behauptet, wo es dann aber doch anders gekommen ist, als erwartet.

wpDiscuz