Zwei Elefanten überstanden den Unfall unverletzt

Elefant starb bei Unfall mit Zirkus-Lkw in Spanien

Dienstag, 03. April 2018 | 10:51 Uhr

Dramatische Szenen auf einer spanischen Autobahn: Bei einem Unfall mit einem Zirkus-Lkw sind am Montag ein Elefant getötet und zwei weitere Dickhäuter verletzt worden. Nach Behördenangaben überholte der Lkw auf einer Autobahn in der zentralspanischen Region Castilla-La Mancha ein langsames Fahrzeug, geriet ins Schleudern und überschlug sich.

Es folgte eine aufwändige Rettungsaktion. Mit Kränen wurden die verletzten Elefanten auf andere Fahrzeuge gehievt, um sie von der Fahrbahn zu entfernen. Auf einem Video war ein Elefant zu sehen, der in die Höhe gehoben wurde. Feuerwehrleute stabilisierten das Tier, indem sie die großen Füße hielten.

Zwei weitere der insgesamt fünf Elefanten an Bord blieben unverletzt. Die Autobahn war für zwei Stunden gesperrt.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Elefant starb bei Unfall mit Zirkus-Lkw in Spanien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

diese Tierquälerei sollte sowieso verboten werden.Genauso wie Stierkämpfe u.s.w.

Grisu
Grisu
Tratscher
16 Tage 17 h

…und all das nur um Leute zu belustigen…

Schatten
Schatten
Tratscher
16 Tage 15 h

orme tiere, dass sie de 💩💩💩💩 zirkuse net schun longe verboten hoben, des isch lei Tierquälerei.i find des so herobwürdigend für de ormen tiere…

Horizont
Horizont
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Zirkus mit Tieren muss endlich verboten werden ! reine Tierquälerei !

SilviaTierfreund
SilviaTierfreund
Grünschnabel
16 Tage 12 h

ormen Babys😐❤der zirkuse sein eh olle für’n O*sch! Tierquälerei hoch 10!

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
15 Tage 22 h

Wie? Es gibt immer noch Menschen die sich solche Tierquäler Zirkusse ansehen? Grauenhaft diese Affen, die Gaffen!

wpDiscuz