Angaben über die Stärke schwanken zwischen 7,7 und 7,8

Erdbeben der Stärke 7,7 vor russischer Ostküste

Dienstag, 18. Juli 2017 | 09:33 Uhr

Vor der Ostküste Russland ist in der Nacht auf Dienstag ein Erdbeben der Stärke 7,7 registriert worden. Das teilte die US-Erdbebenwarte mit. Andere Berichte sprachen von einer Stärke von 7,8. Das Beben soll sich 199 Kilometer östlich vom Dorf Nikolskoje in der Region Kamtschatka in einer Tiefe von 11,7 Kilometern ereignet haben. Das Pazifik-Warnzentrum hob eine Tsunami-Warnung wieder auf.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz