Drei Pkw involviert

Frangart: Blechsalat bei der MeBo-Einfahrt

Mittwoch, 15. Juni 2022 | 13:55 Uhr

Frangart – Bei der MeBo-Ein- und Ausfahrt in Frangart hat es am Mittwochvormittag gekracht.

Drei Autos waren gegen 10.10 Uhr in den Verkehrsunfall verwickelt.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr von Frangart, die auch ausgelaufene Betriebsmittel binden musste sowie das Weiße Kreuz, der Straßendienst und die Ordnungshüter.

Zwei Personen haben Verletzungen leichteren Grades erlitten.

Der Kreuzungsbereich ist bekannt für seine Unfallgefahr. Immer wieder kommt es dort zu Unfällen.

 

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Frangart: Blechsalat bei der MeBo-Einfahrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Moody
Moody
Neuling
11 Tage 20 h

WARUM GIBT ES HIER KEINEN KREISVERKEHR❓ 

algunder
algunder
Universalgelehrter
11 Tage 2 h

wia in meran sinich
isch top👍🏻

blumenwiese
blumenwiese
Tratscher
11 Tage 19 h

Ein sehr unübersichtlicher Kreisverkehr,wäre allerhöchste Zeit was zu verändern.

primetime
primetime
Kinig
11 Tage 17 h

Welcher Kreisverkehr?

Storch24
Storch24
Kinig
11 Tage 11 h

Fahre diese Strecke sehr oft. Man braucht sich nur an die Geschwindigkeit galten und an die Regeln. Die meisten denken, sie schaffen es noch. Leider falsch gedacht.
Einfädeldspur ? Viele wissen nicht was diese soll …..

primetime
primetime
Kinig
11 Tage 2 h

Es braucht ein wundern dass man auf diese überhaupt mal kommt

primetime
primetime
Kinig
11 Tage 17 h

Ein Kreisverkehr wie es ihn Meran Süd gibt ist allerhöchste Zeit. Nicht nur wegen Unfallgefahr sondern auch für den Verkehrsfluss

Dor_Lupin
Dor_Lupin
Grünschnabel
11 Tage 14 h

Ganz ehrlich? Weiß nicht so… Gefühlt finden seitdem dort mehr Unfälle statt.

magari
magari
Tratscher
11 Tage 13 h

Den Kreisverkehr in Meran Süd versteht kein Mensch, nunja immerhin wird deshalb dadurch langsam gefahre bzw. einfach mitten auf der Straße abgebremst.

Faktenchecker
11 Tage 17 h

Die Unfallgefahr geht immer vom Lenker aus.

Geri
Geri
Superredner
11 Tage 17 h

Stimmt. Es wär an der Zeit, solche gefährliche Piloten aus dem Verkehr zu ziehen. Führerschein weg auf Lebenszeit. Wer nicht fahren kann, sollte sich nicht ans Lenkrad setzen dürfen, weil er eine Gefahr für die Allgemeinheit ist. Wahrscheinlich haben diese Autofahrer den Führerschein in der Lotterie gewonnen, denn wer bei der Fahrschulzeit halbwegs bei der Sache war , weiß, wie man solch simple Kreuzung meistert.

Doolin
Doolin
Kinig
11 Tage 18 h

…do schnellts alm…

Geri
Geri
Superredner
11 Tage 17 h

Ich weiß nicht so recht. Man liest immer nur von gefährlichen Kurven, Straßen, Bäume und Kreuzungen. Aber nie von gefährlichen Autofahrer, ähh sorry, Verkehrsteilnehmern. Dabei habe ich noch nie erlebt, dass z.B. ein Baum einen Autofahrer ein Bein gestellt, geschweige ihm eine Falle gestellt hat, oder so Ähnliches.

Stryker
Stryker
Tratscher
11 Tage 15 h

Endlich den Mebo AusfahrtsVerkehr nimmer die Haupstross überqueren lossen…
Do miasn zwoa nuie Ausfohrspuren gmocht wern de die stross drunter kreizen und nor konn man sich einfach einfädeln wia holt in olle großen Kreuzungen in ondere städte.
Die leit wern nervös bol sie net ausikemmen und nor fohrn sie holt dargaling usnfoch los bol der dorhinter schun hupet!

OrB
OrB
Universalgelehrter
11 Tage 3 h

Man hat versucht die Kreuzung zu entschärfen, aber es wird nach wie vor viel zu schnell gefahren.

wpDiscuz