Mehr als 1.500 Tote in China

Frankreich meldet ersten Coronavirus-Todesfall in Europa

Samstag, 15. Februar 2020 | 16:38 Uhr

Erstmals ist ein an dem neuartigen Coronavirus erkrankter Mensch in Europa gestorben. Der chinesische Tourist (80) erlag in einer Pariser Klinik der durch den Erreger Sars-CoV-2 (auch Covid-19) ausgelösten Lungenkrankheit. Nicht mehr in Quarantäne befanden sich unterdessen die Österreicher, die am 9. Februar aus Wuhan zurückgekehrt sind, teilte das Gesundheitsministerium am Samstag mit.

Auf dem chinesischen Festland stieg die Zahl der Todesfälle nach offiziellen Angaben unterdessen auf 1.523 – die Zahl der nachgewiesenen Erkrankungen liegt dort inzwischen bei 66.492. Das Coronavirus hat nun auch das erste Land Afrikas erreicht: In Ägypten wurde die Infektion bei einer 33 Jahre alten ausländischen Person nachgewiesen, wie die ägyptische Gesundheitsministerin Hala Said sagte, ohne weitere Angaben zur Identität zu machen. In Südostasien beendete die Sorge vor dem Virus mehrere Kreuzfahrten.

Bei dem in Paris gestorbenen Mann handelt es sich um einen 80-Jährigen aus der schwer betroffenen zentralchinesischen Provinz Hubei, in der auch Wuhan liegt. In der Millionenmetropole waren die ersten Corona-Fälle gemeldet worden. Der Tourist war Anfang Februar auf die Intensivstation des Krankenhauses Bichat in der französischen Hauptstadt gebracht worden. Die französische Gesundheitsministerin Agnes Buzyn sagte, sie sei am Freitag über den Tod des Mannes informiert worden. Der Patient sei mehrere Tage in kritischem Zustand gewesen.

In zahlreichen europäischen Ländern waren in den vergangenen Wochen Menschen gemeldet worden, die mit dem Virus infiziert sind. Bisher war aber niemand gestorben, bei einigen Patienten verlief die inzwischen Covid-19 genannte Erkrankung nahezu ohne Symptome. Covid-19 kann neben Fieber und Husten schwere Atemwegsprobleme verursachen. Die Bezeichnung ist abgeleitet von: COrona VIrus Disease.

Tausende Kreuzfahrtpassagiere, mussten wegen der Sorge vor dem Virus ihre Reisepläne ändern. Die “Aidavita” der Rostocker Reederei Aida Cruises stoppte ihre Tour mehr als eine Woche früher als vorgesehen. Sie legte in der Nacht auf Samstag in der thailändischen Hafenstadt Laem Chabang südlich von Bangkok an. Die Passagiere konnten laut thailändischen Behördenangaben nach einer Kontrolle das Schiff verlassen. Zuvor hatte die “Aidavita” nicht wie geplant in Vietnam anlegen dürfen.

Erst kürzlich hatten mehrere asiatische Länder dem Kreuzfahrtschiff “Westerdam” aus Sorge vor einer möglichen Einschleppung des Coronavirus das Anlegen untersagt. Erst Kambodscha stimmte dem schließlich zu. Dafür bekam das von Premierminister Hun Sen mit harter Hand regierte Land ein Lob von US-Präsident Donald Trump.

Die USA wollen Landsleute vom Kreuzfahrtschiff “Diamond Princess” holen, das wegen eines Coronavirus-Ausbruchs im japanischen Hafen Yokohama unter Quarantäne steht. Wie die US-Botschaft am Samstag in Tokio mitteilte, sollen die US-Bürger mit einem gecharterten Flugzeug direkt in ihr Land zurückgebracht werden.

Das japanische Gesundheitsministerium teilte am Samstag mit, dass bei weiteren 67 Menschen an Bord des Schiffes eine Infektion mit dem neuen Coronavirus Covid-19 festgestellt worden sei. Die Zahl der bestätigten Fälle stieg damit auf 285. Die Betroffenen sollten in örtliche Krankenhäuser gebracht werden.

Der chinesische Außenminister Wang Yi sieht große Fortschritte bei der Eindämmung des Coronavirus in seinem Land. Als Ergebnis chinesischer Anstrengungen sei bisher nur ein Prozent der Fälle außerhalb der Landesgrenzen aufgetreten, sagte der Minister am Samstag auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Die 1,4 Milliarden Einwohner Chinas führten den Kampf in diesem “Krieg ohne Rauch” entschlossen. Er dankte der internationalen Gemeinschaft für die Hilfe. Außerhalb des chinesischen Festlands sind im Rest der Welt bisher etwa 600 Erkrankungen bestätigt.

Der Fall in Ägypten wurde nach Ankunft des Patienten in dem Land durch ein Screeningprogramm entdeckt, wie die ägyptische Gesundheitsministerin Said dem Sender MBC Masr sagte. Die infizierte Person zeige keinerlei Symptome und bleibe 14 Tage auf einer Isolierstation. Ägypten habe alle erforderlichen Maßnahmen nach den Standards der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ergriffen.

Die WHO arbeitet seit Wochen daran, Länder mit einem schwachen Gesundheitssystem in Afrika und anderswo auf einen möglichen Covid-19-Ausbruch vorzubereiten. Die WHO-Region Afrika sah in einer Analyse vom 13. Februar die meisten der 47 Länder begrenzt vorbereitet auf einen Ausbruch, nur sieben wurden als angemessen vorbereitet beurteilt. Darunter waren Algerien und Madagaskar. Ägypten gehört allerdings nicht zu der Afrika-Region, sondern arbeitet in der WHO in einem Verbund “Östliches Mittelmeer” mit Ländern wie Syrien, Saudi-Arabien und Afghanistan zusammen.

Angesichts der Ausbreitung der neuen Lungenkrankheit hat der Chef der WHO mehr Investitionen für die Vorbereitung auf die Epidemie gefordert. “Wir sind besorgt über den Mangel an Dringlichkeit, den die internationale Gemeinschaft bei der Finanzierung der Maßnahmen an den Tag legt”, sagte Tedros Adhanom Ghebreyesus am Samstag auf der Sicherheitskonferenz in München.

“Die Welt gibt Milliarden für den Schutz vor Terrorangriffen aus, aber relativ wenig, um sich auf die Attacke durch ein Virus vorzubereiten, die sehr viel mehr Menschenleben fordern könnte und wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich mehr Schaden anrichten könnte”, sagte der WHO-Chef. “Das ist gefährlich kurzsichtig”, mahnte er.

Die WHO hatte vergangene Woche um 675 Millionen Dollar (623 Mio. Euro) gebeten, unter anderem, um Ländern mit schwächeren Gesundheitssystemen bei der Vorbereitung auf einen möglichen Ausbruch zu helfen. Am Freitagabend war der erste Fall einer Infektion mit dem Virus auf dem afrikanischen Kontinent bekannt geworden.

China habe die Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 durch drastische Maßnahmen wie die Abschottung von Millionenstädten mindestens verzögert, sagte Tedros. Damit habe das Land der Welt ein Zeitfenster beschert, um jetzt alle nötigen Maßnahmen zu treffen. Er appellierte an die Weltgemeinschaft, sich solidarisch zu zeigen.

Tedros warnte vor Gerüchten und Falschnachrichten, die sich schneller ausbreiteten als dieses Virus. Die WHO arbeite mit Facebook, Twitter, YouTube und anderen Sozialmedienkanälen, um Panikmache zu unterbinden. Regierungen und Medien müssten die Menschen angemessen vor Gefahren warnen, “aber ohne die Flammen der Hysterie anzufachen”, sagte Tedros. “Es ist Zeit für Fakten, nicht Furcht.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Frankreich meldet ersten Coronavirus-Todesfall in Europa"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schwalbe
schwalbe
Neuling
1 Monat 16 Tage

Ja auch Insekten Ratten Mäuse Vögel können das Virus weiter schleppen .Das ist nicht einfach in Schach zu halten !

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

Box s jetz honn i lei von fledermäuse als überträger gheart … ober jetz wern woll bold oll kloantiere de schuld kriege …

Norbi
Norbi
Superredner
1 Monat 16 Tage

@ Staenkerer
jo des isch a wahnsinn natürlich sein iatz olle Kleintiere schuld so segn es di wos vom Rinderwahnsinn befolln sein

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

@Norbi und so werd leider olle bemühungen zum tierschutz wieder zu nichte gemocht!

toeeuni
toeeuni
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@Staenkerer wie kann man nur so einen schmarrn verzapfen aiaiai
tierschutz und den virus ach jeee🙄🙄

Staenkerer
1 Monat 15 Tage

@toeeuni ach jo? blödsinn? wie oft hott man von artenschutz, ausrottung der tiere, vor ollem der insekten, vogelarten und kleintiere glesn? wollte man nit den katzen an den krogn weil se vögel fongen????
insektensterben wegen dem gspritze?????
wornnsem nit a viete fürs schützn?????
wor des nit a dauerthema???
jetz kriegn de olle de schuld, also werd noch der panikmoche, der anschuldigung, von schutz nimmer de rede sein!
in meine augn sehr wohl a zusommenhong, vor ollem wenn mehrere glabn das der virus a durch insekten und vögel verbreitet wern!

wuffi
wuffi
Neuling
1 Monat 15 Tage

Afn Mars fliegen welln… Und dem Virus et amol san, Prost Mahlzeit! (fir olle, des isch ironisch gmuant, obbo a Fünkchen Wahrheit isch do hinter… Geschweige denn, fir ondere Kronkheitn eppans fen, den Ozean in seinen Tiefen zi erkunden, die Welt von Plastik zi befreien, naaaa, mir wel afn Mars… Ironie: die Erde und die Kronkheitn loss se in ihrem Schlamassel zurück… 🙁 Auf ein neues zerstören im Weltall! Prost!!!)

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Wos hot is oane mitn ondern zu tian?
Lei weil oaner bei ins do kronk isch soll oaner in die USA net vom Mars träumen?

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 Tage

@wuffi
Willst du dass wir alle ewig leben? Ich für mich nicht. Die Natur ist ein gut funktionierendes System. Breitet sich eine art zu sehr aus, kommt es irgendwann zu einer Dezimierung, aufgrund von Nahrungsmangel oder Krankheiten… kann man überall so beobachten.

Staenkerer
1 Monat 15 Tage

du sogsch es! noch so viele johrzehnte und x miliarden firschungsgeld den krebs no nit besiegt, nit imstond viele länder mit saubern wosser zu versorgn, oder überhaupt mit wosser zu versorgn, de versorgung hobn übrigens de menschen der antike schun derrichtn, ober zum mars welln mir?
a virus mocht ins panische ongst, des klima welln mir ändern, ober in planet mochn mir hin, denn mir trottel fühln ins jo long schun göttlicher wie gott!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Dieser Virus 🦠 hat das Zeug, den 3. Weltkrieg auszulösen.

Suedtiroler89
Suedtiroler89
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Dieses Virus spült die Kassen der Pharmafirmen voll.
Eigentlich sind 1500 Tote nicht viel (besser logisch es wären 0), jedoch wieviele sterben an der normalen Grippe? Davon hört man nie etwas

3t Weltkrieg? Warum?

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Calimero ,ja mit Bio-Waffe!

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 Tage

@südtiroler
Laut offizieller Statistik seit Jahresbeginn in Deutschland 40000 Grippekranke 60 tote! China 40000 erkrankte 1200 tote. Laut adam riese 60 x20=1200. sollte das Virus sich in Europa ähnlich verbreiten dann würdet ihr anders denken. Deshalb hoffen wir nicht. Aber solange es einen nicht direkt betrifft ist es leicht alles klein zu reden.
https://www.n-tv.de/panorama/Keine-Panik-aber-die-Welt-tut-nicht-genug-article21580350.html

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Mistermah
Und wenn es uns trifft? Was dann?Rumschreien und in Panik verfallen hilft keinem🤣

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 16 Tage

Ist doch nur ein Grippevirus

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 16 Tage

Spiegel
würde nicht alles auf die leichte Schulter nehmen .Es ist schlimmer als es aussieht

Costa
Costa
Superredner
1 Monat 16 Tage

Und ein Apfel ist doch nur eine Birne.

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 16 Tage

@efeu es war ironisch gemeint. Ja ich denke es wird schlimm sobald es Indien und Afrika erreicht. Leider sind hier auf diesen Forum Leute unterwegs die wirklich glauben es ist nur eine Grippe oder geben sogar den Trump die Schuld😉

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@efeu
Wird von der Pharmalobby bewusst gepusht.

Spiegel
Spiegel
Superredner
1 Monat 16 Tage

@peterle sag mir welche dann kaufe ich ein Aktienpacket.

falschauer
1 Monat 15 Tage

@peterle schmarrn, wenn sie ein gegenmittel hätten gäbe ich dir recht, aber welche interessen sollten dahinter stecken wenn sie davon nicht profitieren

marher
marher
Superredner
1 Monat 16 Tage

Sollte das Virus in Afrika stark Fuss fassen dann wird die Situation dramatisch. Bleiben wir optimistisch und hoffen dass schon bald ein Gegenmittel erfunden wird. Bin immer noch der Meinung dass es sich um eine Verschwörung handeln könnte.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 16 Tage

@marher:
Die momentan einzige Hoffnung die in Sichtweise wäre ist die Fertigstellung eines Impfstoffes der gegen nahezu alle Viren wirksam sein soll. Dieser befindet sich zurzeit in der Testphase und könnte innerhalb 2-3 Jahren verfügbar sein. Das dürfte dann wieder die Impfgegner auf den Plan rufen.

idenk
idenk
Superredner
1 Monat 16 Tage

@Grantelbart

Ein Impfstoff der gegen nahezu alle Viren wirkt? Ironie?

barbastella
barbastella
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Grantelbart
was machen dann die Impfgegner???

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 15 Tage

@idenk:
Ist kein Witz, anders als bei der saisonalen Grippeimpfung beinhaltet der neue Impfstoff Oberflächenproteine die fast alle Viren aufweisen. Könnte sich nützlich erweisen gehen zukünftige Pandemien.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 Tage

@barbastella
Überleben 😂

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 15 Tage

Sollte daraus eine Pflichtimpfung werden, dann erst mal rebellieren und dann von der Herdenimmunität profitieren die laut ihnen nicht existiert.

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

@barbastella da könnte man ja mal den pöder dazu befragen 😀

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@barbastella
Die lassen sich eben nicht impfen. Ironie aus.

idenk
idenk
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Grantelbart

Hmmm bin gespannt, klingt fast schon utopisch🤔

iberetscher
iberetscher
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

schun interessant. zuerst die gschicht mit huawei, iaz der virus. do kannt men muanen..

Cat
Cat
Neuling
1 Monat 16 Tage

momentan betragt die Sterberate rechnerisch bei 2,3%.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage
Das kann man so gar nicht sagen. Man kann die aktuellen Toten nicht mit den aktuell bestätigten Fällen verrechnen. Covid-19 hat eine inkubationszeit von 7 – 24 Tagen (man kann das immer noch nicht genau sagen) wenn die Krankheit dann ausbricht dauert es nochmal 7 – 14 Tage bis zum ein oder anderen Ende (Tot oder Heilung). Die aktuellen Toten gehören also zu jene die sich vor 3 bis 4 Wochen infiziert haben (kann man alles noch nicht genau abschätzen). In diesem Szenario wäre die Mortalität bei weit über 10% Aber auch diese Zahl ist mit Vorsicht zu genießen. Bei… Weiterlesen »
ma che
ma che
Superredner
1 Monat 16 Tage

Die Berechnungen werden nur mit den bekannten infizierten gemacht, viele haben aber nicht mal Symptome, bleiben also unbemerkt und die Mortalität ist demnach viel zu hoch

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 16 Tage

Natürlich kann man das sagen: Anzahl durch Todesfälle / Anzahl der Erkrankten.
Wenn dann neue Erkrankte und neue Tote dazukommen, dann hat man halt dank mehr Probanden ein genaueres Ergebnis, das Verhältnis bleibt aber ungefähr gleich.. (jeweils anhand der bekannten Zahlen, die Krankheit kann unterkannt bleiben oder die Todesursache nicht feststehen).

Du hast aber eines ganz richtig gesagt: Viele werden nicht als Erkrankte erkannt. Ich gehe davon aus, dass Tote schwerer zu übersehen sind. In Folge müsste das Ergebnis nach UNTEN korrigiert werden und nicht nach oben.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 16 Tage

Und 2,3 % ist eben viel. Die normale Grippe liegt bei 0,3%. Also 8x soviel.

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Neumi dieses Ergebnis würde so nur stimmen, wenn die Erkrankten sofort tot umfallen würden.

Diejenigen die gerade sterben haben sich schon vor mehreren Wochen infiziert, deshalb muss die Rechnung lauten:

Todesfälle/ Infizierte von vor 4 Wochen (über inkubationszeit und Krankheits dauer gibt es aber noch viel zu ungenaue Daten)

Die meisten Medien rechnen mit aktuellen Infizierten/ aktuellen Toten und diese Rechnung ist falsch.

Wie wir uns aber einig sind kann über die Dunkelziffer (falsche Diagnose, kaum Symptome usw.) niemand ernsthafte Angaben machen und das drückt die Zahl natürlich wieder nach unten.

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Mistermah
Todesfälle traten allerdings bisher vor allem bei Patienten auf, die älter waren und/oder bereits zuvor an chronischen Grunderkrankungen litten. Derzeit liegt der Anteil der Todesfälle, bei denen die Erkrankung mittels Labortest bestätigt wurde, bei etwa 2 Prozent. Es ist aber wahrscheinlich, dass dieser Anteil tatsächlich geringer ist, weil sich die Daten auf Patienten beziehen, die im Krankenhaus behandelt wurden.

Quelle: deutsches Gesundheitsministerium, mit Berufung aufs Robert Koch Institut.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 15 Tage

@ma che
Du weißt schon das wir in Europa 30% chronisch kranke haben. Ja aber dann ist ja gut wenn nur ältere und kranke sterben, oder?? Wie hoch ist dann die Sterblichkeit bei dieser Gruppe? 20,30,40,50 %? Würde unser demographisches Problem, sprich Renten lösen und unser Gesundheitssystem wesentlich entlasten…. ein schelm wer böses denkt. Aber bei einer Führungsriege die täglich tausende Kinder einfach verhungern lässt, obwohl genug für alle da wäre, wundert mich gar nichts.

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Mistermah
Du wirst es kaum glauben, aber ich bin selbst chronisch krank 🤣. Mit deiner Einstellung müsste ich mir bei jedem Huster der ein Mensch in meiner Gegenwart macht in die Hose 💩.
Man kann auch immer alles pessimistisch im Leben sehn. Ürigends ist der Virus für Babys und Kleinkinder weniger agressiv als die normale Grippe. Das erwähnt auch niemand, dass die meisten symptomlos bleiben.
Nicht immer so negstiv eingestellt sein, dad erleichtert vieles im Leben 😉

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Ganz und gar nicht mehr lustig!

Anduril61
Anduril61
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Wenn wie jetzt der Fall eintritt dass das Virus Africa erreicht hat dann wirds aber richtig gefährlich, in den meisten Metropolen dramatische hygienische Zustände, eine sehr hohe Bevölkerungsdichte und mit xmal waschen am Tag wie soll das dort gehen..? Noch gefährlicher wird die Situation in Ländern wie Indien, Pakistan…Sollte jemand das Virus auf Moloche wie Mumbay oder Dehly treffen, wer kann dann diesen Millionen von Menschen noch helfen…😟

Eric73
Eric73
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Klasse – mit 80 noch so eine weite Reise: Paris sehen und sterben.

Ruhe sanft

One
One
Superredner
1 Monat 16 Tage

So, jetzt ist es soweit. Panik ist angesagt. Ich schlage vor: komplette Quarantäne in der ganzen EU. Vielleicht schaffen wir es so doch noch unsere Grenzen zu schützen.

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 16 Tage

Die wirklichen toteszahlen wern se nia sogn…

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 15 Tage

….der Chinatiesel hat’s in sich….werd spannend!!!!

wpDiscuz