Tödlicher Lawinenunfall in Oberbayern

Frau bei Lawinenunglück in Bayern gestorben

Sonntag, 06. Januar 2019 | 11:17 Uhr

Eine junge Frau ist am Samstag bei einer Skitour auf dem Teisenberg in Oberbayern von einer Lawine erfasst und getötet worden. Die 19-Jährige wurde von den Schneemassen verschüttet, als sie ins Tal fahren wollte, wie die Polizei mitteilte. Ihre fünf Begleiter blieben unversehrt und setzten einen Notruf ab.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten die Frau nach Polizeiangaben zwar schnell finden, ihre Wiederbelebungsversuche blieben aber erfolglos. Die übrigen Tourengeher seien von der Bergwacht sicher ins Tal gebracht worden.

Von: APA/ag.