Untersuchungen in Richtung einer möglichen Vergewaltigung

Frau im Wachkoma brachte in Arizona Kind zur Welt

Sonntag, 06. Januar 2019 | 03:25 Uhr

Nach Jahren im Wachkoma hat eine Frau in einem Pflegeheim in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona Medienberichten zufolge ein Kind zur Welt gebracht. Ein Sprecher der Polizei in Phoenix bestätigte, dass es in der Sache Untersuchungen gebe. Er wollte am Samstag jedoch nicht auf Einzelheiten eingehen.

Der “New York Times” zufolge gehen die Untersuchungen in Richtung einer möglichen Vergewaltigung. Laut “Washington Post” soll die Frau bereits fast zehn Jahre lang im Koma liegen. Sie sei bei einem Unfall fast ertrunken und habe danach nicht mehr das Bewusstsein erlangt.

In US-Medienberichten heißt es, die Schwangerschaft sei in der Einrichtung zunächst nicht erkannt worden. Erst als die Geburtswehen einsetzten, habe man am Aufstöhnen der bewusstlosen Frau erkannt, dass etwas nicht stimme. Ein Mitglied des Pflegepersonals habe dann am 29. Dezember Geburtshilfe geleistet.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Frau im Wachkoma brachte in Arizona Kind zur Welt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
idenk
idenk
Tratscher
12 Tage 23 h

What🧐
Ja dann sofort DNA Test beim Kind und dem Männlichen Personal durchführen!
Um den Schuldigen zu überführen!
Unglaublich…….🤮

Seidentatz
Seidentatz
Grünschnabel
12 Tage 22 h

Wie “mögliche” Vergewaltigung. Der Täter wird Frau doch wohl nicht gefragt haben? Wer kann sich nur an so einer Wehrlosen Patientin vergehen? Kranke Menschen in einer kranken Welt!!!

Storch24
Storch24
Superredner
13 Tage 13 Min

Ich denke das „mögliche“ kann man wohl streichen.

Mutti
Mutti
Superredner
12 Tage 23 h

Iatz tats nor… Des orme baby und Frau, i hoff man findet in täter

berthu
berthu
Superredner
12 Tage 23 h

Da wird der Täter wohl schnell zu finden sein…

traktor
traktor
Universalgelehrter
12 Tage 19 h

da wird wohl bald einer arbeitslos…
eie oft er es etwa gemacht hat…so ein schwein!

lila
lila
Neuling
12 Tage 19 h

Kann ich nicht nachvollziehen dass sowas in einer Pflegeeinrichtung soviele Monate nicht erkannt wird.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
12 Tage 14 h

Erinnert micht jetzt irgendwie an den Film “Kill Bill”…

idenk
idenk
Tratscher
12 Tage 13 h

Tja war auch mein erster Gedanke🙈aber wer den Film gesehen hat weiß was den Täter blüht……

wpDiscuz