Die Obersteirerin starb noch an der Unfallstelle

Frau in der Steiermark von Lkw überrollt und getötet

Montag, 08. Januar 2018 | 15:45 Uhr

Eine 81-jährige Frau ist Montagmittag im obersteirischen Liezen nahe des Busbahnhofs von einem Lkw überrollt und getötet worden. Die Pensionistin dürfte bei ihrem Spaziergang direkt vor dem stehenden Schwerfahrzeug auf Eis ausgerutscht sein. Der Fahrer hatte das jedoch nicht bemerkt und fuhr kurz darauf los. Die Obersteirerin geriet unter die Räder und starb noch an der Unfallstelle.

Die betagte Frau hatte laut ihren Angehörigen kurz vor Mittag einen Spaziergang gemacht und kam dabei auch am Busbahnhof in Liezen vorbei, sagte die Polizei. Dort haben Gemeindearbeiter gerade alte Schneehaufen beseitigt und zum Abtransport auf den Lkw geladen. Kurz vor 12.00 Uhr stürzte die 81-Jährige direkt vor der Front des Schwerfahrzeugs und blieb außerhalb des Sichtfeldes des Lenkers liegen. Der Gemeindebedienstete bemerkte sie erst, als er sie bereits überfahren hatte.

Ein zufällig anwesender Notarzt leistete Erste Hilfe, doch die Frau erlitt tödliche Verletzungen. Die Einsatzkräfte hatten sich um eine rasche Abwicklung zu kümmern, denn nur wenige Minuten nach dem Unfall waren die ersten Schulkinder zu den Bussen unterwegs, schilderte ein Beamter.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Frau in der Steiermark von Lkw überrollt und getötet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mutti
Mutti
Tratscher
9 Tage 17 h

Bled hergong…mein beileid

wpDiscuz