Der 29-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen

Frau in Dresden erstochen: Verdächtiger in Kärnten verhaftet

Montag, 24. April 2017 | 13:10 Uhr

Ein 29-jähriger Pakistaner ist in der Nacht auf Montag in einem Reisezug bei Villach festgenommen worden. Der Mann ist verdächtig, vor wenigen Tagen seine Lebensgefährtin in Dresden erstochen zu haben. “Der Mann wurde mit einem europäischen Haftbefehl gesucht”, sagte Polizeisprecher Rainer Dionisio zur APA und bestätigte einen Bericht der deutschen “Bild”-Zeitung.

Der Verdächtige wurde gegen 0.45 Uhr von einer gemischten Streife österreichischer und italienischer Polizisten aufgegriffen, welche sämtliche Reisezüge kontrollieren. Der betreffende Zug kam aus München und fuhr Richtung Rom. Der 29-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht.

Von: apa