In Saudi-Arabien sind Frauenrechte stark beschnitten

Frauen in Saudi-Arabien erfahren per SMS über Scheidung

Sonntag, 06. Januar 2019 | 20:50 Uhr

Frauen sollen in Saudi-Arabien künftig vom Gericht per SMS über die Scheidung ihrer Ehe informiert werden. Frauen würden ab sofort per Textnachricht “über jegliche Änderung ihres Familienstandes benachrichtigt”, zitierte der Nachrichtensender Al-Echbarija am Sonntag eine Erklärung des Justizministeriums.

Sie könnten zudem alle Dokumente über eine Beendigung ihrer Ehe auf der Internetseite des Ministeriums einsehen. Bisher gab es immer wieder Fälle, in denen Männer sich heimlich scheiden ließen, ohne ihre Ehefrauen davon in Kenntnis zu setzen.

Saudi-Arabiens Kronprinz Mohammed bin Salman treibt seit einiger Zeit liberale Gesellschaftsreformen in dem erzkonservativen Königreich voran. So dürfen Frauen seit Juni Auto fahren, auch wurden sie erstmals in Sportstadien zugelassen. Gleichzeitig wurden in den vergangenen Monaten zahlreiche Frauenrechts-Aktivistinnen festgenommen. In der Kritik ist auch das weiterhin geltende System, wonach männliche Verwandte die Aufsicht über Frauen haben und willkürlich Entscheidungen für diese fällen können.

Am Sonntag erregte der Fall einer 18-Jährigen aus Saudi-Arabien Aufmerksamkeit, die nach eigenen Angaben auf der Flucht vor ihrer Familie am internationalen Flughafen von Bangkok von saudi-arabischen und kuwaitischen Botschaftsvertretern gestoppt wurde.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Frauen in Saudi-Arabien erfahren per SMS über Scheidung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
15 Tage 17 h

Patriarchale Scheidung im Schnellverfahren, oder wie?
Kronprinz Mohammed hat zwar kapiert, dass er die Frauen am Arbeitsmarkt braucht, deshalb auch das Zugeständnis des Führerscheins und dazu das Zuckerl Sportstadion, aber mehr auch nicht. Also Frauenrechte nur gut für den wirtschaftlichen Nutzen?

m69
m69
Kinig
16 Tage 2 h

Saudi-Arabien = Steinzeitgesellschaft

aristoteles
aristoteles
Superredner
15 Tage 14 h

mich wundert, dass frauen dort ein smartphone besitzen dürfen

Sun
Sun
Superredner
15 Tage 16 h

Ich kenne zur Zeit kein anderes Land, welches  Frauen in wirtschaftlich entwickelten Ländern offiziell so unterdrückt. Allein der Anblick (Foto oben) wie vollverschleierte Frauen modern entwickelte Handys benützen, lässt Gegensätze zwischen Modernität und Rückständigkeit  bestens erkennen, alles unter dem Deckmantel der Religion.

@m69, ich schätze in der Steinzeit hatte die Frau mehr Rechte und Europa hatte vor 100 Jahren noch ähnliche Unterdrückungsmethoden.

wpDiscuz