Termin am 8. Oktober

Frauen und psychische Gesundheit

Donnerstag, 06. Oktober 2022 | 09:52 Uhr

Meran – Im psychiatrischen Reha-Zentrum Basaglia in Sinich in Meran wird am Samstag, den 8. Oktober 2022 ein breites Programm anlässlich des Welttags der psychischen Gesundheit geboten. Schwerpunkt ist das Thema „Frauen und psychische Gesundheit“.

„Frauen sind den Herausforderungen unserer Zeit besonders ausgesetzt“, so die Primarin des Psychiatrischen Dienstes Meran, Verena Perwanger. „Sie sind häufiger Opfer von Gewalt, haben meist ein niedrigeres Einkommen, leiden oft unter Mehrfachbelastungen und befinden sich vielfach in Abhängigkeitssituationen. Depressionen, Angststörungen und psychosomatische Erkrankungen betreffen Frauen häufiger als Männer. Auch die Anzahl der Suizidversuche ist bei Frauen höher.“

Besonders junge Mädchen sind dem Druck der Medien, schlank und schön zu sein, ausgesetzt, nicht selten entstehen daraus Essstörungen oder selbstverletzendes Verhalten. Und doch werden Frauen nicht ohne Grund oftmals als das „starke“ Geschlecht genannt: „Generell zeigen Frauen aber auch Resilienz, mit schwierigen Situationen umzugehen und nehmen Hilfsangebot eher an“, so Perwanger. Hilfsangebote, die man kennen sollte – deshalb dreht sich am Samstag, den 8. Oktober 2022 im Haus Basaglia in der Nazario-Sauro-Straße 8 in Sinich alles um das Thema Psychische Gesundheit. Von 10.00 bis 15.00 Uhr gibt es Lesungen, Diskussionen und musikalische Einlagen. Auch Kinderanimation und Bücher zum Thema werden angeboten. Besonders interessant sind die Texte der italienischen Dichterin Alda Merini, die selbst Jahre in einer psychiatrischen Anstalt verbrachte und ihre Erfahrungen auf eindringliche Weise in ihren Gedichten und Texten verarbeitete.

Bereits am Donnerstag, den 6. Oktober 2022 wird im Filmclub Ariston in Meran um 20.30 Uhr der Film „Dreizehn“ in Zusammenarbeit mit dem Verband Ariadne mit anschließender Diskussion gezeigt.

Der Psychiatrische Dienst Meran organisiert den Welttag der psychischen Gesundheit zusammen mit dem Dienst für Abhängigkeitserkrankungen, der Sozialgenossenschaft Elleuno, dem Verein La Strada/Der Weg, dem Verband Ariadne, dem Filmclub und den Vereinen des Stadtviertels Sinich.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt