Keine Verletzten

Geisterfahrer war auf A22 unterwegs

Donnerstag, 04. August 2022 | 15:45 Uhr

Bozen/Klausen – Auf der Brennerautobahn war am Donnerstag um die Mittagszeit ein Geisterfahrer unterwegs. Medienberichten zufolge war ein Auto auf der Gegenfahrbahn zwischen Bozen Nord und Klausen gemeldet worden.

Ausgelöst wurde der Alarm um kurz nach 13.00 Uhr. Entwarnung wurde aber bereits um kurz vor 13.30 Uhr gegeben. Der Geisterfahrer hatte die Autobahn wieder verlassen. Glücklicherweise ging der Vorfall ohne Verletzte aus.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Geisterfahrer war auf A22 unterwegs"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ieztuets
ieztuets
Tratscher
4 Tage 5 h

Bitte nit, wie isch des möglich ba die “Caselli”… man heart des lei vom Auslond!

Doolin
Doolin
Kinig
4 Tage 3 h

…ganz einfach: von der Raststätte falsch weg gefahren…

anonymous
anonymous
Kinig
4 Tage 3 h

Das ist auch nach den Mauthäschen möglich,zb in Klausen oder in Bozen

Zussra
Zussra
Grünschnabel
4 Tage 2 h

@Doolin Sicho a Öschtreicha giweddn!

landlar
landlar
Grünschnabel
3 Tage 14 h

@Zussra
bin deiner meinung

landlar
landlar
Grünschnabel
3 Tage 14 h

ieatuets,

das wor sicho a OSTERREICHER

Offline1
Offline1
Kinig
4 Tage 1 h

Eine/r ???? Nein, Hunderte🙈🙈🙈

traktor
traktor
Kinig
4 Tage 1 h

da überall kameras installiert sind hoffen wir das der übeltäter aus dem verkehr gezogen wird….

wpDiscuz